info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 11.12.2017

Regierungswechsel in Berlin - Geplante Änderungen im Arbeitsrecht


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
15.01.2018 - 15.01.2018
DE-
relexa hotel Frankfurt/M. • Lurgiallee 2 • 60439 Frankfurt am Main ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder.


Inhalte

Modernisierung des Arbeitsrechts
- Tariflich vereinbarte Branchenmindestlöhne für alle Branchen
- Änderung des Arbeitnehmer-Entsendegesetzes
- Erleichterung von Allgemeinverbindlichkeitserklärungen nach dem Tarifvertragsgesetz
- Gesetzliche Festschreibung des Grundsatzes der Tarifeinhei
Auswirkungen der Änderungen auf den Betriebsrat
- Informationsrechte nutzen
- Überwachungspflichten erfüllen
- Von Initiativrechten Gebrauch machen
Weiterentwicklung des Teilzeitrechts
- Neu: Anspruch auf befristete Teilzeitarbeit
- Übertragung der Darlegungslast (im Teilzeit- und Befristungsgesetz) auf den Arbeitgeber für bestehende Teilzeitarbeitsverhältnisse
Ganzheitlicher Arbeitsschutz
- Engere Verknüpfung von betrieblicher Gesundheitsförderung und Arbeitsschutz
- Stärkung des betrieblichen Eingliederungsmanagements
- Verstärkte Bildung betrieblicher Gesundheitszirkel
- Entwicklung neuer Präventionskonzepte und betrieblicher Gestaltungslösungen bei psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
Änderungen bei der Leiharbeit
- Zeitliche Begrenzung von Leiharbeit
- Abweichende Lösungen - Voraussetzungen
- Neuer Entlohnungsgrundsatz
Missbrauch von Werkvertragsgestaltungen verhindern
- Konkretisierung und Sicherung von Informations- und Unterrichtungsrechten des Betriebsrats
- Sanktionen bei verdeckter Arbeitnehmerüberlassung
- Gesetzlicher Arbeitsschutz auch für den Werkvertragsarbeitnehmer
- Gesetzliche Festlegung von Abgrenzungskriterien
Allgemeine gesetzliche Mindestlohnregelung
- Erstmalige Festsetzung
- Tarifliche Abweichungen, Übergangsfrist
- Auslauffristen für laufende Tarifverträge, Fortgeltung von Tarifverträgen
- Ausnahmen vom Mindestlohn
Änderungen bei der Rente
- Flexiblere Übergänge von Arbeit in Rente
- Änderungen beim abschlagsfreien, vorzeitigen Rentenbezug
- Bessere Absicherung erwerbsgeminderter Arbeitnehmer
- Mütterrente
- Solidarische Lebensleistungsrente, Mindestrente
Bessere

Ziele

- Die durch den Regierungswechsel geplanten Änderungen im Arbeitsrecht kennen.
- Die Auswirkungen der Änderungen auf die Belegschaft und den Betrieb einschätzen können.
- Von neuen Möglichkeiten Gebrauch machen können.


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 299 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/TS368

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 11.12.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: