info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 20.10.2017

Mitbestimmung bei Datenschutz und Arbeitnehmerüberwachung Teil II - Erarbeitung und Anpassung von IT-Betriebsvereinbarungen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
20.11.2018 - 23.11.2018
DE-
NH Hotel Collection Dresden Altmarkt • An der Kreuzkirche 2 • 01067 Dresden-Altmarkt ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die mit Fragen des Datenschutzes und der Arbeitnehmerüberwachung befasst sind und die über Vorkenntnisse zu Techniken zur Erfassung und Analyse von Daten sowie zur Arbeitnehmerüberwachung verfügen.


Inhalte

Auffrischung und Vertiefung: Beschäftigtendatenschutz
- Informationelle Selbstbestimmung, Schutz des Persönlichkeitsrechts
- Beschäftigtendatenschutz
- Datenschutz im Betriebsratsbüro
- Auslandsdatenverarbeitung
- Datenschutz bei Telemedien und in der Telekommunikation
- Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz
Zusammenarbeit von Betriebsrat und betrieblichem Datenschutzbeauftragten
- Rolle und Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
- Beteiligungsrecht des Betriebsrats bei der Bestellung
- Auswahlkriterien
- Kontrollrechte des Betriebsrats
- Datenschutzrelevante Unterlagen im Unternehmen
Erstellen und Aktualisieren von IT-Betriebsvereinbarungen
- Vorgehensweise des Betriebsrats
- Strukturierte Informationsbeschaffung, Hinzuziehen von Sachverständigen
- Schulung des Betriebsrats
- Festlegen von Zielen
Allgemeine Gestaltungsmöglichkeiten einer IT-Betriebsvereinbarung
- Gesetzliche Vorgaben zum Datenschutz
- Erzwingbare Mitbestimmung bei möglicher Verhaltens- und Leistungskontrolle
- Verhandlung, Abschluss und Neugestaltung
- Kündigung und Nachwirkung von IT-Betriebsvereinbarungen
- Zuständigkeit des BR, GBR und KBR
Entwicklung einer Musterbetriebsvereinbarung
- Rahmenvereinbarungen zur Planung, Einführung und Änderung von Datenverarbeitungsanlagen
- Telefonanlagen, Internet und E-Mail
- Personaldatenverarbeitung, digitale Personalkontakte
- Arbeitszeiterfassung, Arbeitszeitverarbeitung
- Videoüberwachung, Kassensysteme, Zugangs- und Bewegungskontrollen
Kontrolle von IT-Betriebsvereinbarungen
- Kontrollmöglichkeiten durch den Betriebsrat
- Einschaltung von Experten bei Verdacht unzulässiger Datenerhebung
- Verbot der Verwertung bei unzulässig erhobenen Daten
- Rechtliche Schritte bei Verstößen gegen die Betriebsvereinbarungen

Ziele

- Die umfassenden Mitbestimmungsrechte kennenlernen
- Die Nutzung von Mitarbeiterdaten kontrollieren können
- Bei Verstößen gegen den Datenschutz richtig vorgehen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1398 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR123

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 20.10.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: