info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 11.12.2017

Betriebsverfassungsrecht Teil II - Rechte des Betriebsrats in sozialen und personellen Angelegenheiten


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
17.12.2018 - 20.12.2018
DE-
NH Hotel Düsseldorf-City • Kölner Str. 186-188 • 40227 Düsseldorf-City ()

Kurzbeschreibung

Dieses Seminar wendet sich an neu gewählte, wiedergewählte oder nachgerückte Betriebsratsmitglieder, Ersatzmitglieder und Schwerbehindertenvertreter, die bereits das Seminar "Betriebsverfassungsrecht Teil I" besucht haben oder über entsprechendes Wissen verfügen.


Inhalte

Verhältnis verschiedener Rechtsnormen zueinander
- Gesetz, Tarifvertrag
- Betriebsvereinbarung, Regelungsabrede
- Arbeitsvertrag
Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
- Ordnung des Betriebs und Verhalten der Arbeitnehmer
- Arbeitszeit und Überstunden
- Urlaubsplanung
- Sozialeinrichtungen
- Technische Einrichtungen/Überwachung
- Lohn und Gehalt, leistungsorientierte Vergütung
Beteiligung des Betriebsrats bei allgemeinen personellen Angelegenheiten
- Personalfragebogen, Personalplanung
- Allgemeine Beurteilungsgrundsätze
- Stellenausschreibung, Auswahlrichtlinien
- Formulararbeitsverträge
Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen
- Einstellungen, Versetzungen
- Ein- und Umgruppierungen
- Vorläufige personelle Maßnahmen
Mitbestimmung bei Kündigungen
- Anhörung des Betriebsrats
- Bedenken und Widerspruch des Betriebsrats
- Kündigung von Betriebsratsmitgliedern
Beratung für den Betriebsrat
- Sachverständige, Berater
- Rechtsanwälte, Kostentragung
- Gewerkschaft
So setzen Sie Ihre Rechte durch
- Einigungsstellenverfahren
- Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
- Ordnungswidrigkeiten, Zwangs- und Bußgelder
Zusammenarbeit mit anderen Organen
- dem Gesamtbetriebsrat, dem Konzernbetriebsrat
- dem Euro-Betriebsrat
- der Jugend- und Auszubildendenvertretung
- der Schwerbehindertenvertretung

Ziele

- Wichtiges über Einstellungen, Kündigungen und soziale Mitbestimmung erfahren
- Wissen, wann sich der BR beraten lassen und wie er seine Beteiligungsrechte durchsetzen kann
- Wertvolle Anregungen für die praktische BR-Arbeit erhalten


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1195 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR164

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 11.12.2017 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: