info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cyber Akademie GmbH | 16.07.2018

IT-Notfallplanung – Vorausschauende Vorbereitung auf den IT-Notfall


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare
19.09.2018 - 20.09.2018
DE-20251 Hamburg

Trotz bestmöglicher Schutzmaßnahmen wird nie eine vollständige IT-Sicherheit erreicht werden können, ein Restrisiko wird es immer geben. Einer vorausschauenden IT-Notfallplanung kommt deshalb entscheidende Bedeutung zu, um insbesondere bei schwerwiegenden Unterbrechungen des IT-Betriebs die Schäden zu minimieren.

Grundlegender Baustein ist das Notfallvorsorgekonzept, mit dem die Strukturen und die organisatorischen Rahmenbedingungen für die Entwicklung der IT-Notfallpläne bzw. Notfallhandbücher vorgegeben werden. In der Regel ist der IT-Sicherheitsbeauftragte für den IT-spezifischen Anteil des Notfallvorsorgekonzepts federführend verantwortlich.
Das Notfallvorsorgekonzept basiert auf Zielsetzungen und Aufgabenstellungen der im Vorfeld erstellten Leitlinien und der Festlegung von Kontinuitätsstrategien in der Folge von Business Impact Analyse und Risikoanalyse.
In den IT-Notfallplänen sollten in der Folge konkret die benötigten Strukturen, Informationen sowie die Maßnahmen und Aktionen innerhalb einer Organisation nach Eintritt eines Notfalles beschrieben werden, welche für eine wirkungsvolle und schnelle Reaktion zur Aufrechterhaltung kritischer Prozesse und zur Wiederaufnahme des Normalbetriebs erforderlich sind.

Die Durchführung von IT-Notfallübungen ist ein wesentliches Mittel, um alle Beteiligten mit den jeweiligen Aufgaben im IT-Notfall vertraut zu machen und das Zusammenspiel aller Akteure und Prozesse zu trainieren. Zudem können Vorsorgemaßnahmen und entwickelte Notfallpläne hinsichtlich Wirksamkeit und Effizienz überprüft werden.

Die Seminarteilnehmer erhalten einen vertiefenden Einblick in Struktur und Wirkungsweise von Notfallvorsorgekonzepten und die Funktion der IT-spezifischen Anteile.
Die Erstellung, Beurteilung und Umsetzung von IT-Notfallplänen wird in allen Schritten praxisorientiert vermittelt. Dabei wird die Koordination der IT-Notfallplanerstellung mit den Fachbereichen außerhalb der IT und deren unterschiedlichen Anforderungen erläutert. In praktischen Übungen erörtern die Teilnehmer Notfallvorsorgekonzepte und erlernen die Erstellung von IT-Notfallplänen.

Die Seminarteilnehmer werden mit den unterschiedlichen Übungsarten und deren Charakteristika und Einsatzbereichen vertraut gemacht.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.cyber-akademie.de/detail.jsp?v_id=2534

Unternehmenseintrag: Cyber Akademie GmbH

Eingestellt am: 16.07.2018 von: Julia Kravcov.

Weitere Events von Cyber Akademie GmbH: