Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROKODA GmbH | 09.03.2018

PowerPoint 2007/2010/2013/2016 für Fortgeschrittene


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare, Workshops
19.02.2018 - 20.02.2018
DE-80331 München

Seminarbeschreibung:

Eine Präsentation gezielt planen:
Dies bedeutet sich zunächst intensive Gedanken über Zielgruppe und Produkt zu machen. Am Anfang einer Präsentation steht eine umfassende Recherche. Diese besteht nicht nur aus der Zielgruppenanalyse, sondern auch aus dem Anfertigen einer Gliederung oder eines Schlagwörterkataloges. Planen bedeutet vorausschauen und skizzieren.

Feinheiten von Texten, Grafiken, Tabellen und Diagrammen:
Eine gute Präsentation ist Ihr persönliches Aushängeschild. Kann Ihre Aufbau überzeugen? Die 10 goldenen PowerPoint Regeln helfen noch besser zu gestalten, Texte zu vereinfachen, Diagramme auf das wesentlich zu beschränken. Generell die richtige Entscheidung zu treffen, schließlich sagt ein Bild immer noch mehr als tausend Worte.

Freie Grafiken und komplexe Layouts:
Neben einem Standardgerüst von Folienlayouts bietet PowerPoint jetzt NEU die Option Folienlayouts selbst anzulegen, zu verwalten und dauerhaft einzubinden. Damit können alle Wünsche des Corporate Identities verwirklicht werden. Beim Gestalten eines individuellen Layouts gibt es viele Kniffe die es zu beachten gilt. Ausrichtung, Rhythmus und Wahl des richtigen Bausteins sind Bestandteile von Übungen zu diesem Thema.

Erweiterte Grafikbearbeitung:
Individuelle Anpassung von Bildern steht hier im Vordergrund. Qualitäten beeinflussen, Komprimieren um Dateigrößen überschaubar zu halten. Retusche, Freistellen oder Maskieren.

Datenimport aus anderen Anwendungen, insbesondere innerhalb Office 2007 bzw. Office 2010/2013:
Sie wollen Daten aus anderen Anwendungen übernehmen. Excel, Visio, Word Elemente in Ihre Präsentationen integrieren, dann stehen Sie schnell vor der Entscheidung „Kopieren – Einfügen“ oder „Einfügen Objekt aus Datei“. Wie passt sich das fremde Objekt seiner Umgebung an. Welche Möglichkeiten bietet in diesem Zusammenhang das Kontextmenü. Themen die praxisorientiert hier geklärt werden.

Erstellen und Bearbeiten eigener Vorlagen und Designs - Effektiv arbeiten mit dem Folienmaster:
Vorlagen erstellen, verwalten, weiter geben oder fremde Präsentationen mit meinem Design prägen sind eine Seite der Vorlagengestaltung. Aber auch „Seite einrichten“ gehört dazu. Welche Ausgabe Merkmale wünsche ich, welche Systeme gehen mit meinen Wünschen konform. Habe ich das bei der Beschaffung z. B. meiner Logos bedacht. Brauche ich ein Design oder mehrere. Wie werden diese Designs im System abgelegt und welche Dateiformate sind im Einsatz. Das alles ist Gegenstand dieser Trainingseinheit.

Animations- und Aktionseinstellungen präzise vornehmen:
Bewegung braucht Timing. Die richtige Animation zum entscheidenden Zeitpunkt ist wie eine Verheißung. Optimale Gestaltung freier Animationen, Triggern oder einfach mal ein Mouse Over Effekt statt dem klassischen Klick. Das bringt Bewegung und Erstaunen in Ihre Präsentation. Lernen Sie Ihre Zuschauer zu Verblüffen.

Präsentationsvorführungen optimieren:
Folien ausblenden, versteckte Navigation, Hyperlinks, benutzerdefinierte Präsentationen, das sind Mittel sich in großen Präsentation zu bewegen und zu optimieren. Aber auch der Einsatz von Stift und Marker oder einer Zweischirmlösung kann dazu beitragen.

Ausdruck von Präsentationen, Handouts und Notizenseiten:
Neben der Funktionalität einer PowerPoint Präsentation spielt auch deren Ausdruck eine nicht unwesentliche Rolle. Gemeinsam lernen wir Notizenmaster und Handzettelmaster kennen, erstellen Kopf- und Fußzeilen und richten alles für den Druck ein. Betrachten detailliert die Facetten des Farb- oder Schwarzweiß-Drucks.

Exportieren von Präsentationen:
Wie sichern Sie Ihre Daten wenn es um den Transport zur nächsten Veranstaltung geht. Kennen Sie schon „Verpacken für CD“. Eine Möglichkeit um Daten zu Exportieren.

Tipps und Tricks:
Für Ihre individuellen Fragen, die sich aus Ihrer täglichen Arbeit oder dem Training ergeben, nehmen wir uns Zeit. Tipps und Tricks, damit Sie noch schneller und effizienter arbeiten können, sind uns wichtig.


Voraussetzung: Bitte beachten Sie, dass Sie für die Teilnahme an diesem Training unbedingt Grundkenntnisse in PowerPoint besitzen. Es ist außerordentlich hilfreich, für dieses Seminar unseren PowerPoint Grundkurs besucht zu haben. Natürlich können Sie aber auch als erfahrene Autodidaktin bzw. erfahrener Autodidakt an unserem Training teilnehmen. Die Inhalte unseres Basis-Seminars sollten Ihnen vertraut sein.

Preis: 590,- € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Uhrzeit: Von 09:00 bis 16:00

Teilnehmergruppe: 3 bis 8

Dauer in Std: 16

Frühbucher: Preis: 578.2 € bis zum 19.01.2018 reservieren.


Zur Veranstaltungsseite: https://www.prokoda.de/

Unternehmenseintrag: PROKODA GmbH

Eingestellt am: 09.03.2018 von: .

Weitere Events von PROKODA GmbH: