Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 02.07.2020

Drogen-, Alkohol- und Suchtkrankheiten Teil II Maßnahmen und Programme zur Suchtprävention erfolgreich umsetzen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
02.06.2020 - 05.06.2020
DE-
Victor´s Residenz-Hotel Erfurt • Häßlerstraße 17 • 99096 Erfurt ()

Kurzbeschreibung

Alle Betriebsratsmitglieder, die sich mit dem Thema Alkohol und Sucht im Betrieb intensiv auseinandersetzen und das Seminar "Drogen-, Alkohol- und Suchtkrankheiten Teil I" besucht haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen.


Inhalte

Umsetzungsdefizite bei Suchtproblemen im Betrieb
- Stand der Maßnahmen im Betrieb
- Probleme bei der Umsetzung
- Lösungsmöglichkeiten
- Aufbauwissen: Abhängigkeit von Medikamenten und Drogen
Gesprächsführung mit suchtgefährdeten Kollegen
- Überzeugen
- Verhandeln
- Authentisch und konsequent agieren
Entwickeln eines umsetzbaren Konzeptes für den Betriebsrat
- Vorgehensweise im Umgang mit Abhängigen
- Miteinbeziehen persönlicher Erfahrungen
- Erarbeitung eines Stufenplanes
- Zusammenarbeit mit Vorgesetzten beim Umgang mit suchtgefährdeten Kollegen
- Verhandlungen mit dem Arbeitgeber
- Einbeziehen professioneller Hilfe
- Was genau ist zu tun?
- Was hilft?
Betriebliches Präventionsprogramm gegen Suchtmittelmissbrauch
- Analyse innerbetrieblicher Strukturen im Hinblick auf Co-Abhängigkeiten
- Schaffung eines Problembewusstseins
- Erarbeitung eines Konzeptes zur Sensibilisierung des betrieblichen Umfeldes
- Bestandteile für ein betriebliches Suchtpräventionsprogramm
Betriebsvereinbarungen zur Alkohol- und Suchtprävention
- Überblick über Muster-Betriebsvereinbarungen
- Formale Vorschriften
- Vermittlungsstrategien im BR, in der Belegschaft, mit dem Arbeitgeber
- Verhandlungen mit dem Arbeitgeber

Ziele

- Konzepte für den Umgang mit Abhängigen entwickeln
- Maßnahmen zur Suchtprävention erfolgreich einführen
- Betriebsvereinbarungen rechtssicher gestalten
- Zum Erhalt von Gesundheit und Arbeitsplatz für die betroffenen Kollegen beitragen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1498 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR322

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 02.07.2020 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: