Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 21.06.2020

Betriebliche Lohngestaltung außerhalb von Tarifverträgen Mitbestimmung, Gestaltungsspielräume und Einigung


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
08.06.2020 - 11.06.2020
DE-
Best Western Premier Bayerischer Hof • Oskar-von-Miller-Straße 2 • 83714 Miesbach ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die mit Lohn- und Gehaltsfragen befasst sind. Angesprochen sind Betriebsratsmitglieder aus Betrieben mit und ohne Tarifbindung.


Inhalte

Rechtsgrundlagen der betrieblichen Lohngestaltung
- Entgeltregelungen im Arbeitsvertrag
- Änderungskündigung zur Entgeltreduzierung?
- Lohn- und Gehaltsregelungen im Tarifvertrag und in Betriebsvereinbarungen
- Öffnungsklauseln und Günstigkeitsprinzip
- Gleichbehandlungsgrundsatz und betriebliche Übung beim Lohn
Besonderheiten der Entgeltgestaltung in Betrieben ohne Tarifvertrag
- Innerbetriebliche Lohn- und Gehaltsgruppenordnung
- Vergütungsanpassung bei Tariflohnerhöhung?
- Untergrenzen beim Entgelt und Mindestlöhne
- Eingruppierung und Umgruppierung
Mitbestimmung bei der Lohngestaltung in Betrieben mit und ohne Tarifvertrag
- Entlohnungsgrundsatz, Zeitlohn, Leistungslohn
- Bemessungsgrundlagen, Gewichtungsfaktoren
- Verteilung freiwilliger oder zusätzlicher Leistungen
- Einsichtnahme in Bruttolohn- und Gehaltslisten
- Anrechnung und Widerruf übertariflicher Zulagen
Mitbestimmung bei der betrieblichen Altersversorgung - Überblick
- Voraussetzungen für das Entstehen/Erlöschen von Anwartschaften und Ansprüchen
- Neuverteilung nach mitbestimmungsfreier Kürzung des Dotierungsrahmens
- Sicherung erworbener Ansprüche bei Insolvenz
- Kollektiv- und Individualzusagen
Rechtsfolgen bei Verletzung von Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats
- Antrag auf Unterlassung mitbestimmungswidriger Maßnahmen
- Unwirksamkeit individualrechtlicher Maßnahmen des Arbeitgebers
- Einstweilige Verfügung des Arbeitsgerichts
- Anrufung der Einigungsstelle oder des Arbeitsgerichts

Ziele

- Mitbestimmungsrechte bei Lohn und Gehalt kennenlernen
- Gestaltungsspielräume in Betrieben mit und ohne Tarifvertrag erfahren
- Transparente Entgeltfindung durchsetzen können


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1519 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR159

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 21.06.2020 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: