Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 26.06.2020

Betriebsverfassungsrecht Teil III Mitwirkung und Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
23.06.2020 - 26.06.2020
DE-
Bäder Park Hotel • Harbacher Weg 66 • 36093 Künzell/Fulda ()

Kurzbeschreibung

Dieses Seminar wendet sich an neu gewählte, wiedergewählte oder nachgerückte Betriebsratsmitglieder, Ersatzmitglieder und Schwerbehindertenvertreter, die bereits die Seminare "Betriebsverfassungsrecht Teil I und Teil II" besucht haben oder entsprechendes Praxiswissen besitzen.


Inhalte

Agieren oder reagieren
- Wann sind Maßnahmen des Arbeitgebers mitbestimmungspflichtig?
- "Begleitende" oder "korrigierende" Mitbestimmung
Beteiligung des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten
- Aufgaben und Befugnisse des Wirtschaftsausschusses
- Auskunftspflichten des Unternehmens
- Einsichtsrecht in wirtschaftliche Unterlagen
- Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
Beteiligung des Betriebsrats bei Betriebsänderungen
- Begriff der Betriebsänderung
- Änderung der Unternehmensstruktur
- Unterrichtung und Beratung, Hinzuziehung eines Beraters
- Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
- Betriebsbedingte Kündigung
Interessenausgleich und Sozialplan
- Inhalt, Zweck und Bedeutung des Interessenausgleichs
- Die Verhandlungen über den Interessenausgleich
- Allgemeine Voraussetzungen für einen Sozialplan
- Inhalt und Wirkung von Sozialplänen
- Einigungsstellenverfahren
Mitbestimmung des Betriebsrats bei Maßnahmen
- der Unfallverhütung, der Arbeitssicherheit
- des Arbeits- und Gesundheitsschutzes
Unterrichtungs- und Beratungsrechte des Betriebsrats bei der Planung von
- Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
- Arbeitsverfahren und Arbeitsabläufen, Arbeitsplätzen
Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Berufsbildung
- Förderung der Berufsbildung durch den BR
- Einrichtungen und Maßnahmen der Berufsbildung
- Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen
- Bildungsprämie für Arbeitnehmer
Umgang mit Arbeitnehmerbeschwerden
- Ablauf des Beschwerdeverfahrens
- Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats

Ziele

- Die Mitbestimmungsrechte des BR in wirtschaftlichen Angelegenheiten, wie Betriebsänderungen, kompetent ausüben können
- Die Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte beim Arbeits- und Gesundheitsschutz, bei Arbeitsabläufen und der Berufsbildung nutzen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1340 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR257

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 26.06.2020 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: