Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 08.07.2020

Betriebsratsschreiben an den Arbeitgeber Anforderungen und rechtssichere Formulierung


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
16.09.2020 - 18.09.2020
DE-
Allgäu Stern Hotel • Buchfinkenweg 2 • 87527 Sonthofen im Allgäu ()

Kurzbeschreibung

Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Vorsitzende, freigestellte Betriebsräte sowie alle Mitglieder des Betriebsrats, die Schreiben des BR an den Arbeitgeber zu formulieren haben.


Inhalte

Anfordern von Informationen durch den Betriebsrat
- Rechtlicher Hintergrund
- Unterrichtung und Anhörung beim Arbeitgeber einfordern
- Behinderungen der BR-Arbeit unterbinden
- Einen Sachverständigen hinzuziehen
- Formulierungshilfen
Überzeugend argumentieren und formulieren
- Auf Pflichten des Arbeitgebers hinweisen
- Maßnahmen des BR androhen, Fristen setzen
- Forderungen durch schriftliche Stellungnahmen Nachdruck verleihen
- Arbeitsbefreiung und Entgeltfortzahlung für die BR-Arbeit geltend machen
- Einen Anspruch geltend machen
Einstellung, Versetzung, Ein- und Umgruppierung
- Die Beteiligung des BR im Einstellungsverfahren sichern
- Stellungnahme bei unzureichender Information des BR
- Professionelle Formulierung einer Zustimmungsverweigerung
- Kompromissvorschläge bei Streitigkeiten
Betriebsratsstellungnahme zu einer Kündigung
- Einen Widerspruch rechtssicher begründen anhand von Beispielfällen aus der Praxis
- Bedenken überzeugend vortragen
- Rechtsfolgen bei Widerspruch/Bedenken des Betriebsrats
Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
- Einfordern der Mitbestimmung durch den BR anhand von Praxisfällen
- Beharrlicher Verstoß gegen die Mitbestimmungsrechte, schriftliche Reaktion des Betriebsrats
- Einleitung eines Einigungsstellenverfahrens - Formulierung durch den Betriebsrat

Ziele

- Stellungnahmen und Schreiben des Betriebsrats rechtsverbindlich, kompetent und treffsicher formulieren
- Forderungen des Betriebsrats durch gekonnte schriftliche Stellungnahmen Nachdruck verleihen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1149 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR270

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 08.07.2020 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: