Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG | 30.06.2020

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz Teil I Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
29.09.2020 - 02.10.2020
DE-
Best Western Plus Marina Star Lindau • Josephine-Hirner-Str. 4 • 88131 Lindau ()

Kurzbeschreibung

Das Seminar wendet sich an alle Betriebsratsmitglieder und Schwerbehindertenvertreter, die auf eine Verbesserung der belastenden Situation am Arbeitsplatz hinwirken wollen.


Inhalte

Ursachen des Burn-out-Syndroms
- Ursachen in Arbeitsaufgabe und Arbeitsorganisation
- Umfeld des Arbeitsplatzes
- Monotone Arbeitsbedingungen
- Stress, persönliche Probleme
Burn-out-Syndrom - Depression am Arbeitsplatz
- Merkmale für Mitarbeiter mit Burn-out
- Stress und psychische Belastungen
- Arbeitsunfähigkeit wegen depressiver Störungen
- Volkswirtschaftlicher und betrieblicher Schaden durch Fehlzeiten und Produktionsausfall
Rechtliche Ansatzpunkte für den Betriebsrat
- Gefährdungsanalysen nach dem Arbeitsschutzgesetz
- Arbeitssicherheitsgesetz
- Beteiligungsrechte nach dem Betriebsverfassungsgesetz
Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
- Fragebogen zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
- Gespräch mit betroffenen Arbeitnehmern
- Besprechung mit Vorgesetzten und Arbeitnehmern
- Initiativen zu Veränderungen bei Arbeitsablauf und Arbeitsumfeld
- Hilfe von außen
Entwickeln von Maßnahmen zur Minderung der Beanspruchung - Überblick
- Abbau von sozialen Konflikten im Betrieb
- Beiträge zu einem positiven Betriebsklima
- Umgang mit Belastungen am Arbeitsplatz
- Maßnahmen gegen Mobbing

Ziele

- Psychische Belastungen am Arbeitsplatz erkennen
- Wirksame Gegenmaßnahmen einleiten
- Zu einer Minderung des Krankenstandes und zu einer Verbesserung des Betriebsklimas beitragen


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1493 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.waf-seminar.de/BR350

Unternehmenseintrag: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Eingestellt am: 30.06.2020 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.

Weitere Events von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG: