Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Betriebsverfassungsrecht kompakt Teil II Beteiligung in personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten

Von W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG

Kategorie
Wissenschaft, Forschung, Bildung
Zeitraum
19.10.2020 - 23.10.2020
Adresse
DE- centrovital • Neuendorfer Str. 25 • 13585 Berlin-Spandau ()

Kurzbeschreibung

Dieses Aufbauseminar richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder, die bereits "Betriebsverfassungsrecht kompakt Teil I" besucht oder entsprechende Vorkenntnisse anderweitig erworben haben.


Inhalte

Umsetzung der Mitbestimmungsrechte durch Betriebsvereinbarung
- Erzwingbare und freiwillige Betriebsvereinbarungen
- Mögliche Regelungsbereiche, Regelungssperre und Tarifvorrang
- Kündigung und Nachwirkung von Betriebsvereinbarungen
- Betriebsvereinbarung oder Regelungsabrede, Vorteile und Nachteile
Durchsetzung von Betriebsratsrechten
- Ordnungswidrigkeiten und Straftaten gegen die Betriebsverfassung
- Straftaten gegen den Betriebsrat oder seine Mitglieder
- Anspruch des Betriebsrats auf Vornahme oder Unterlassung einer Handlung
- Einigungsstelle und Beschlussverfahren vor dem Arbeitsgericht
Beteiligung des Betriebsrats bei personellen Angelegenheiten
- Personalplanung und Beschäftigungssicherung, Auswahlrichtlinien
- Beurteilungsgrundsätze und Personalfragebogen
- Mitbestimmung bei Einstellungen, interne Stellenausschreibungen
- Ein- und Umgruppierung, Einflussmöglichkeiten bei Versetzungen
- Gründe für die Zustimmungsverweigerung
Mitbestimmung des Betriebsrats bei Kündigungen
- Ordentliche Kündigung, außerordentliche Kündigung, Änderungskündigung
- Anhörungs- und Widerspruchsrechte des Betriebsrats, Kündigungsschutzvorschriften
- Folgen bei unterbliebener oder fehlerhafter Anhörung
- Rechtsfolgen bei Widerspruch des Betriebsrats
Wirtschaftliche Angelegenheiten - Beteiligungsrechte des Betriebsrats
- Informations- und Erläuterungspflichten des Unternehmens
- Einsichtsrecht in wirtschaftliche Unterlagen
- Zusammenarbeit von Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss
Betriebsänderung, Interessenausgleich und Sozialplan
- Begriff und Voraussetzungen
- Anspruch des Betriebsrats auf Unterrichtung und eigenen Berater
- Unterlassungsanspruch des Betriebsrats
- Interessenausgleich - Zweck und Gegenstand
- Sozialplan - Erzwingbarkeit, Einigungsstellenverfahren
Weitere Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
- Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Förderung der Berufsbildung

Ziele

- Das Basiswissen optimal ergänzen
- Die Mitbestimmungsrechte in personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten kennen
- Die Aufgaben des Betriebsrats kompetent ausüben


Zielgruppe

Betriebsrat, Betriebsräte, Betriebsratsvorsitzende und stellvertretende Betriebsratsvorsitzende, Wirtschaftsausschuss, JAV, SBV, KBR und GBR, Wahlvorstand


Kontakt

Telefon: 08158-99720
Fax: 08158-9972111
E-Mail: mail@waf-seminar.de


Preis: 1450 EUR (Die Preise verstehen sich zzgl. 19 % Mwst. und ggf. anfallenden Hotelkosten für Übernachtungen. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei mehreren Teilnehmern zu einem Seminar.)
Eingestellt am: 22.10.2020 von: W.A.F. Institut für Betriebsräte-Fortbildung AG.