Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LHI AG | 26.08.2019

Finanzielle FĂĽhrung von EVU


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Energie
16.10.2019 - 17.10.2019
CH-5400 Baden

Die Regulierung und insbesondere das Unbundling haben zu einem Umbruch im Rechnungswesen der Versorgungsunternehmen geführt. Die richtige Aufstellung im Bereich Finanzen und Controlling trägt nachhaltig dazu bei, Ihren Unternehmenserfolg zu sichern. Wie Sie das Finanz- und Rechnungswesen optimieren und die branchenspezifischen Anforderungen umsetzen, erfahren Sie in unserem Intensivkurs Finanzielle Führung von EVU.

Sie profitieren von praktischen Erfahrungen und Lösungsansätzen unseres Expertenteams.

• Aktuelle Trends im Finanz- und Rechnungswesen
• Steigende Anforderungen an die finanzielle Führung von EVU
• Praxisbeispiele zur Optimierung des Finanz- und Rechnungswesens
• Umsetzung der branchenspezifischen Vollkostenrechnung
• Aktivierungs- und Deaktivierungsprozess bei EVU
• Rechnungslegung von Schweizer EVU
• Anforderungen an ein Management Reporting eines EVU
• Mittel- und Langfristplanung als Basis für die strategische Unternehmensführung
• Business Case, Projekt- und Unternehmensbewertung

Ihre Referenten
Patrik Amgwerd, Leiter Geschäftsfeld Finanzen, Elektrizitätswerk Obwalden
Prof. Dr. Thomas Berndt, Direktor ACA, Universität St.Gallen
Dr. Markus Flatt, Partner, EVU Partners AG
Wilfried Ludwig, Leitender Berater, EVU Partners AG
Avni Maxhara, Head of Financial Accounting, Swissgrid AG
Tobias Renold, Berater, EVU Partners AG
Beat RĂĽfenacht, Audit Partner, BDO AG


Wer sollte teilnehmen?
Dieser Intensivkurs richtet sich an Mitglieder des Verwaltungsrates und der Geschäftsführung sowie Kader und Mitarbeitende der Fachbereiche: Rechnungswesen, Finanzen, Controlling, Unternehmensplanung, Recht, Organisation, Regulierungsmanagement, Netze, IT und EDV von Energieversorgungsunternehmen, Energiedienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen und Softwarefirmen.

TeilnahmegebĂĽhr:
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person CHF 2’995 zzgl. MwSt. und beinhaltet Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung und Erfrischungsgetränke.

Detaillierte Informationen und Anmeldung finden Sie unter www.lhi-ag.ch/ffe


Zur Veranstaltungsseite: https://www.lhi-ag.ch/events/ffe

Unternehmenseintrag: LHI AG

Eingestellt am: 26.08.2019 von: Annabell Schlensog.

Weitere Events von LHI AG: