Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Datenschutz-Praxis – Fahrplan für das erste Jahr als Datenschutzbeauftragte(r)

Von Cyber Akademie GmbH

Kategorie
Datenschutz
Datum
16.09.2020
Adresse
DE- Stuttgart
Gegenstand des Seminars

Hilfe, jetzt bin ich Datenschutzbeauftragte(r)! Dies ist ein Gedanke, den viele Datenschutzbeauftragte nach der Beauftragung beschleicht. Rechtliche und technische Grundkenntnisse rund um den Datenschutz sind das eine, die praktische Umsetzung der neuen Pflichten aus der DSGVO in der eigenen Organisation, oder als externer Datenschutzbeauftragte(r) ist der zweite Schritt, der dann folgen muss. Aus Gründen der Vielfalt der Prozesse, Dokumente und Verträgen, die man als Datenschutzbeauftragte(r) zu beachten und überwachen hat, bleibt dem neu Beauftragten wenig Zeit, die Herangehensweise zu erproben. Hier erleben viele Datenschutzbeauftragte Mühen und zum Teil Überforderungen, da ihnen die Erfahrung fehlt, die umfangreichen neuen Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten in einem durchdachten Handlungsplan zu strukturieren und effizient umzusetzen, um auch möglichen Haftungsfallen zu entgehen.


Zielsetzung

Den Teilnehmern wird anschaulich vermittelt, welche Strukturen sich ein Datenschutzbeauftragter im ersten Jahr seiner Bestellung schaffen soll, um seine Pflicht effektiv erfüllen und den Verantwortlichen bei dem Führen der Datenschutzorganisation hilfreich mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Die Teilnehmer sollen befähigt werden, für sich selbst einen “Fahrplan” für das erste Jahr auszuarbeiten. Die praktische Arbeit an Dokumenten, die für den Datenschutz und die begleitenden Themen notwendig sind, steht dabei im Vordergrund. Die Veranstaltung bietet ausreichend Gelegenheit, um individuelle Fragen zu klären.
Das Seminar geht sowohl auf die DSGVO, das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) als auch auf die Landesdatenschutzgesetze (LDSG) der jeweiligen Teilnehmer ein.


Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte und -sachbearbeiter bzw. -koordinatoren, welche möglichst über rechtliches Grundwissen, beispielsweise aus dem Seminar „Datenschutzbeauftragter in der öffentlichen Verwaltung“, verfügen sollten.
Eingestellt am: 28.09.2020 von: Julia Kravcov .