info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 15.10.2017

Älter werden im Betrieb - Arbeit generationengerecht gestalten


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
15.10.2013 - 18.10.2013
DE-97070 Würzburg

Kurzbeschreibung

Sowohl die Personalabteilungen als auch der Betriebsrat haben die Aufgabe, den Wandel konstruktiv und lösungsorientiert zu begleiten. Es gilt, eine alters- und alternsgerechte Arbeitsstruktur zu schaffen, die die Fähigkeiten und Wünsche sowohl der älteren als auch der jüngeren Kollegen berücksichtigt. In diesem Seminar werden entscheidende Handlungsfelder im Bereich Personalplanung und -entwicklung aufgezeigt. Anhand des festgestellten Bedarfs sind zum einen Instrumente zur Analyse, Planung und Umsetzung demografie-orientierter Maßnahmen bewusst auszuwählen und zu integrieren, zum anderen sind die verschiedenen Beteiligungs- und Initiativrechte des Betriebsrats zu berücksichtigen.


Inhalt

Die Zukunft der Altersstruktur im Betrieb

  • Demografische Entwicklung und Handlungsfelder
  • Anforderungen an die älteren Mitarbeiter: lebenslanges Lernen
  • Altersgerechte Arbeitsbedingungen für die Älteren Ä alternsgerechte Arbeitsbedingungen für die Jungen
  • Generationenübergreifende Kooperation zur Sicherung der Innovationsfähigkeit

Bedeutung einer altersorientierten Personalarbeit

  • Führung und Unternehmenskultur
  • Demografiebewusste Personalentwicklung: alter(n)sgerechter Personaleinsatz
  • Nachwuchsförderung, Karriere- und Nachfolgeplanung
  • Wissens- und Erfahrungsmanagement: Mentoring als verbindendes Instrument zwischen Jung und Alt

Arbeits- und Gesundheitsschutz älterer Arbeitnehmer

  • Betriebliche Strategien zur Erhaltung der Gesundheit und Arbeitsfähigkeit
  • Führung im Generationen-Mix: heterogene Teams als Herausforderung und Chance
  • Qualifikation kennt keine Altersgrenze
  • Alternde Belegschaft und betriebliche Schutzregelungen
  • Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung

Mitbestimmungs- und Initiativrechte des Betriebsrats

  • Verbot der Altersdiskriminierung nach dem AGG und BetrVG
  • Berücksichtigung älterer Arbeitnehmer bei Neueinstellungen
  • Weiterbildung für ältere Mitarbeiter
  • Flexibler Übergang in die Nichterwerbsphase, Lebensarbeitszeit
  • Verdienstsicherung bei nachlassender Leistungsfähigkeit
  • Ausgewogene Altersstruktur und Personalabbau: Sozialauswahl nach Altersgruppen


Zielgruppe

Betriebsräte sowie Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus der Personal- und Personalentwicklungsabteilung, HR Business Partner.



Ziele

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Herausforderungen und Konsequenzen, denen Sie begegnen werden:

  • Entscheidende Handlungsfelder im Bereich Personalplanung und -entwicklung werden aufgezeigt,
  • Sie lernen Ä anhand des festgestellten Bedarfs im eigenen Unternehmen Ä Instrumente zur Analyse, Planung und Umsetzung demografieorientierter Maßnahmen bewusst auszuwählen und zu integrieren,
  • Ihnen werden die verschiedenen Beteiligungs- und Initiativrechte des Betriebsrats vermittelt

    Preis: 1045 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Mandate-besondere-Funktionen/Veranstaltungen-fuer-BR-und-FK/Aelter-werden-im-Betrieb?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 15.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: