Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Datenschutz und DSGVO für Betriebsräte I

Von Poko-Institut OHG

Beschreibung

Betriebsräte überwachen nicht nur die Einhaltung des Beschäftigtendatenschutzes im Betrieb, sondern haben auch bei ihrer eigenen Arbeit die Regeln des Datenschutzes und der DSGVO zu beachten. Zahlreiche Landesdatenschutzbehörden bejahen dabei sogar die Eigenschaft des Betriebsrats als eigene datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle. Hiermit verbunden sind insbesondere Fragen der datenschutzkonformen Organisation der gesamten Betriebsratsarbeit, die Gestaltung der Schnittstellen zu den betrieblichen Informations- und Datenflüssen und der Haftung von Betriebsratsmitgliedern bei datenkritischen Situationen. Doch selbst dann, wenn der Betriebsrat nicht eigenständige verantwortliche Stelle wäre, stellen sich seit Inkrafttreten der DSGVO zahlreiche schwierige Fragen in der Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber, in denen nur ein datenschutzkonform agierender Betriebsrat Haftungsrisiken des Arbeitgebers ausschießt.

Auf den Punkt: Unser Seminar führt Sie in die rechtssichere Gestaltung des Datenschutzes auf Grundlage der DSGVO im Hinblick auf alle Aspekte der Betriebsratsarbeit ein.


Teilnehmeranzahl: von 5 bis 19

Eventstartzeit: 09:00 Uhr

Gesamtdauer:28 h

Preis: 1395 € zzgl. MwSt
Eingestellt am: 07.10.2020 von: Poko-Institut.