Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Messetraining für Aussteller: Professionelle Messekommunikation und -nachverfolgung

Von

Kategorie
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
Datum
11.12.2013
Adresse
DE-30521 Hannover
Im Rahmen der Vorbereitung auf wichtige Fach- bzw. Leitmessen sind auf Ausstellerseite wichtige Schritte zu beachten: Es gilt nicht nur, den Messestand zu organisieren sowie Bestandskunden, Gäste und Pressevertreter rechtzeitig über den Messeauftritt zu informieren, sondern auch das eigene Team auf das bevorstehende Event einzuschwören.

In diesem Zuge ist sowohl die fachliche Gesprächskompetenz sicherzustellen als auch die Rollenverteilung unter den teilnehmenden Mitarbeitern abzustimmen. Gleichzeitig müssen die Messeziele seitens der Geschäftsleitung klar definiert und an die teilnehmenden Mitarbeiter kommuniziert werden. Erst im letzten Schritt ist die gesamte Ausstellermannschaft in punkto Messeverhalten und -ansprache fit zu machen.
Genau hier setzt dieses Praxisseminar an, in dem es das Auftreten sowie die Gesprächsführungskompetenz Ihrer Mitarbeiter auf der Messe „ins Visier nimmt“ und gezielt schult. Dabei werden unternehmensbezogene Werte und Richtlinien genauso berücksichtigt wie die individuelle Mitarbeiter-Persönlichkeit. Das Besondere an dieser Messeschulung ist, dass sie direkt in den Räumlichkeiten der Messe Hannover bzw. der Messe Leipzig stattfinden wird, um das Messegeschehen so realitätsnah wie möglich abbilden zu können.
Als Mitstreiter eines Messeausstellers werden Sie nach diesem Seminar in der Lage sein abzuschätzen, welche Besucher anzusprechen sind und welche nicht und wie sie das Messegespräch mit den passenden Einstiegsfragen sowie Gesprächstechniken erfolgreich einleiten und führen können.
Der zweite Teil dieses Messetrainings widmet sich der konsequenten Nachverfolgung von Messeleads, das heißt Ihr Ausstellerteam wird mit den richtigen Strategien und Wegen in punkto der telefonischen sowie schriftlichen Messenachkommunikation vertraut gemacht, um vielversprechende Gesprächskontakte zum Abschluss zu bringen.
Ziele/Inhalte:
Ziele und Inhalte dieses Seminars sind unter anderem:

• Ziele und Erwartungen der Messebesucher
• Dos und Don’ts im Messerverhalten und –kontakt
• Ihr Messeauftritt: Wichtige Schritte für eine erfolgreiche Einstellung und Vorbereitung
• Körpersprache, Auftreten und Erscheinungsbild
• „Teilnehmercheck“: Messetypen und stilgerechte Gesprächsstrategie
• Der Gesprächseinstieg: Die richtigen Einstiegsfragen zur Eröffnung
• Wirksame Gesprächsführungstechniken für das Messegespräch
• Abschluss im Messekontakt: Verabschiedung und Verbleib
• „Nach dem Gespräch ist vor dem Gespräch“: Konsequentes Wiedervorlagesystem und Messenachverfolgung
Zertifikat/Nutzen:
- Schulung mit „authentischem Messecharakter“ direkt in Räumlichkeiten auf dem Messegelände Hannover/Leipzig
- Erhalt von Checklisten und Hilfsmitteln für das Messegespräch sowie die professionelle Messenachverfolgung
- Auswertung Ihres persönlichen Verhaltens-/Gesprächsstils im Messekontakt
- Optional: Videofeedback zu Ihrem Auftreten in Messegesprächen
Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte von Messeausstellern aller Branchen, welche Messeteilnahmen planen bzw. Ihren Messeauftritt professionell und erfolgreich gestalten wollen.

Dauer:
1 Tag, 09-17 Uhr
Termin:
Mittwoch, 11. Dezember 2013
Preis:
399,- Euro zzgl. 19 % MwSt.
(inkl. Seminarunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Getränke, Mittagessen, Snacks)

Rabatte:
Huckepackrabatt = Der 2. parallel angemeldete Teilnehmer zahlt lediglich 50% der Seminargebühr = 199,50€ reduzierte Seminargebühr
Location:
Messe Hannover
Kontinuierlich hat sich die Deutsche Messe AG von einer reinen Plattformmesse zu einer internationalen Industriemesse entwickelt, und daran haben in den vergangenen 62 Jahren vor allem die rund 850 Mitarbeiter weltweit – etwa 740 am Hauptstandort Hannover – einen großen Anteil.
Mit viel Know-how, Erfahrung und einem Stück Mut sind in den letzten Dekaden neue Wege beschritten worden, und so ist die Deutsche Messe AG nicht nur in Deutschland zu einem Begriff für die Ausrichtung von Messen geworden, auch im Ausland ist sie aktiv und organisiert unter anderem Messen in China, Australien, Indien, Dubai oder Russland.
Doch nicht nur Messen bringen heute Besucher auf das mit 1.000.000 m² größte Messegelände der Welt. Die Hallen werden auch an Firmen oder Gastveranstalter vermietet, wobei der Fokus auch hier meist auf dem B2B-Bereich liegt.
Die Deutsche Messe AG hat hart an der Internationalisierung und Etablierung ihrer Marke gearbeitet und vor allem am Standort Hannover viel investiert.
So war etwa die EXPO 2000 sicherlich ein Meilenstein in der Firmengeschichte. Nicht nur als hervorragendes Ausstellungsgelände ist das Messegelände im internationalen Gedächtnis geblieben. Geblieben ist eine Messearchitektur, die wegweisend für Messen in aller Welt ist. Aussteller und Besucher können auf den renommierten Messen weltweit hochgradige Kontakte generieren, die sich auszahlen.
Kontakt und Anschrift:
Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover
Tel: 0511 89-0
Fax: 0511 89-32626


www.messe.de
Eingestellt am: 16.03.2021 von: Dirk Raguse.

Verwandte Events

Von

04.02.2014
Der verkaufsorientierte Innendienst: Vertriebspotenziale in der Kundenbeziehung gezielt nutzen
04.02.2014
Kommunikations- und Präsentationskompetenz durch Storytelling: Mit eigenen Lebens- und Unternehmensgeschichten Zuhörer im Berufsalltag fesseln
04.02.2014
Mitarbeiterführung im Vertrieb: Kommunikations- und Motivationsstärke als Vertriebsführungskraft
04.02.2014
Telefonische Neukundenakquise und Terminvereinbarung: Kundenerfolg am Telefon
04.02.2014
Der Servicetechniker als Kundenberater und Vertriebsunterstützer: Den Kundendienst souverän meistern
04.02.2014
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft: Erfolgreicher Einstieg in der Führungsposition
04.02.2014
Beratungsintensiver Produkt-/Dienstleistungsverkauf: Komplexe Leistungen passgenau an Kaufentscheider/-beeinflusser adressieren