Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Dialogorientiertes Projektmanagement: Methoden und Techniken

Von DialogArt

Kategorie
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
Zeitraum
23.05.2016 - 24.05.2016
Adresse
DE-22765 Hamburg
- Praxisseminar als grundlegende Basis, um Projekte professionell zu planen und zu managen -


Idee und Hintergrund des Seminars: Bei Aufgaben mit Veränderungs- und Innovationscharakter sowie bei komplexen Sonderaufgaben gilt Projektmanagement als universale Problemlösung. Eine Hoffnung, die sich in der Realität selten bestätigt findet. Rund 70 % aller Projekte sind wenig erfolgreich, viele scheitern gänzlich, so die Einschätzung von Experten.

Fast nie sind die Ursachen in der fachlichen Kompetenz der Projektleitung zu finden, die typischen Fehler bzw. ihre Auslöser liegen vielmehr darin, dass das Projekt nicht richtig aufgesetzt wird, der Projektgegenstand nicht eindeutig festgelegt ist, nicht die richtigen Personen einbezogen werden, Ressourcen nicht zur Verfügung stehen, Ziele verändert werden und Entscheidungen nicht getroffen werden.

Eine Grundvoraussetzung für erfolgreiche Projektarbeit ist es daher, dass neben dem Projektleiter auch Teammitglieder, Entscheider und andere Stakeholder angemessen an Klärung und Planung beteiligt werden. Dialogorientiert arbeitende Projektleiter und ihre Teams gestalten die Projektarbeit sowohl auf der Sach- als auch der Kooperationsebene und können – im Vergleich zur konventionellen Vorgehensweise – bis zu 50 % Zeit- und Kostenersparnis sowie eine deutlich höhere Umsetzungsquote erzielen.

Ziel / Nutzen dieses Seminars:
Ausgehend von den Kennzeichen und Besonderheiten der Projektarbeit sowie einer Auswahl bewährter Instrumente des Projektmanagements lernen Sie in diesem Seminar - anhand von eigenen und externen Beispielprojekten - eine dialog- und prozessorientierte Planung sowie Steuerung von komplexen Projekten kennen.
Die wichtigsten Zusammenhänge, grundlegende Methoden, Werkzeuge und Techniken des Projektmanagements unterstützen Sie, Ihre Projekte zu initiieren, zu planen sowie adressatengerecht zu kommunizieren und damit zielführend zu managen.
In begleitenden Kleingruppenarbeiten übertragen Sie das Gelernte auf Ihr aktuelles Projektvorhaben: „Von der Problemstellung bis zum Abschluss“ – ermöglicht Ihnen einen konkreten Transfer der entsprechenden Planungs- und Steuerungsinstrumente in Ihren persönlichen Projektalltag.

Zielgruppe:
Dieses offene Grundlagenseminar ist für Projektleiter und Projektmitarbeiter aller Ebenen geeignet, die in nächster Zukunft mit Projektarbeit beginnen bzw. ihre Projektarbeit systematisch optimieren und dazu gezielt Planungs- und Steuerungsinstrumente einsetzen möchten.
3 - maximal 8 Teilnehmer.


Leitung:
Thomas Haß, Hamburg, Trainer, Berater und Coach im Team von DialogArt. Langjährige Erfahrungen als Führungskraft sowie im operativen Projektmanagement und als Trainer, Berater / Coach für die Analyse, Strategie und Realisierung von Projekten und neu zu organisierenden Unternehmensbereichen / Leitbildentwicklung - spezialisiert auf den Bereich Führungskompetenz sowie Projekt- und Changemanagement.


Inhalte des Seminars:

1. Grundlagen des Projektmanagements:
• Kennzeichen, Besonderheiten und Fallstricke von Projektarbeit erkennen
• Einflussfaktoren und Status im Unternehmen
Persönliche Standortbestimmung und Ausgangssituation in der eigenen Projektarbeit klären

2. Das System „Projekt“:
• Konkrete und transparente Auftragsklärung des Projektes sicherstellen
• Projektziele eindeutig definieren und von übergreifenden Unternehmenszielen abgrenzen

3. Bewährte Planungs- und Steuerungsinstrumente im Projektmanagement:
• Projekttypen, -phasen und Prozesse unterscheiden:
Festlegen von Projektphasen und Meilensteinen im aktuellen Projekt
• Projektstruktur- und Vorgehensplanung entwickeln und Planungsgrad einschätzen
• Spezifische Rollen im Projekt: Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen von Projektleiter,
Projektmitarbeiter und Auftraggeber definieren
• Dialogorientierung im Projekt: Kommunikation, Information und Dokumentation im Projektteam
sowie im Projektumfeld sicherstellen
• Methoden zur Zeit-, Kosten- und Ressourcenplanung kennenlernen und anwenden
• Kick-Off-Meetings vorbereiten und durchführen

4. Begleitender Workshop „Von der Problemstellung bis zum Abschluss“:Einsatz der Planungs- und Steuerungsinstrumente an konkreten Projekten der Teilnehmer simulieren
• Auftragsklärung
• Vorbereitungen – Kick-Off-Meeting vorbereiten
• Effektiver Einsatz der Planungs- und Steuerungsinstrumente im eigenen Projekt
• Projekte planen und mit den vorhandenen Ressourcen managen
• Projektrollen und -organisation festlegen
• Projekt-Dokumentation - Abschluss / Rückgabe an den Auftraggeber planen

5. Perspektiven und Transfer in den Projektalltag
• Dialogorientiertes Planen und Managen von Projekten: Teilnehmerbezogene Entwicklung von
Umsetzungsmöglichkeiten und Erarbeitung eines konkreten Aktionsplanes

Methoden:(Vorab-) Fragebogen, Theorie-Inputs, Bearbeiten von Beispielen, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Begleitmaterial und Visualisierung des Seminarprozesses inkl. Fotoprotokoll zur Nachbereitung

Ort: Seminarraum bei DialogArt, 22765 Hamburg

Nächste Termine: 23.- 24.05.2016
1. Tag 10 – 18 Uhr, 2. Tag 9 – 17:30 Uhr

Investition: 750 € zzgl. MwSt. pro Person | EARLY BIRD mit Frühbucher-Rabatt 675 €, zzgl. MwSt.
(inkl. Tagungspauschale: Kursunterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen)

Ihr PLUS: Durchführungsgarantie ab 3 TN | Transfer-Coaching | Monitoring

Leistungen: Fragebogen zur Vorbereitung, Seminarleitung durch erfahrenen Berater & Trainer,
umfangreiche Teilnehmerunterlagen (Handout) und elektronisches Fotoprotokoll zur Nachbereitung.


Eingestellt am: 31.03.2021 von: Petra Funke.