Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Callcenter-Steuerung von externen Kommunikations-Dienstleistern: Organisatorische, rechtliche sowie monetäre Aspekte der Zusammenarbeit mit Servicepartnern

Von

Kategorie
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
Zeitraum
04.02.2014 - 31.12.2014
Adresse
DE-45133 Essen
Die Zusammenarbeit mit externen Callcenter-Dienstleistern bedarf nicht nur einer sorgfältigen Planung, sondern auch einer vertrauensvollen Kommunikation sowie nachhaltigen Qualitätssicherung.

Hierzu gilt es, nicht nur vertragliche Grundlagen zu finden und ein für beide Seiten faires, leistungsbezogenes Vergütungsmodell zu
entwickeln, sondern auch Kennzahlen- und Reportingsysteme zwecks Steuerung und Motivation des externen Kommunikations-Dienstleisters
und seiner Fach- und Führungskräfte zu etablieren.

Innerhalb dieses Seminars erfahren Sie, wie Sie solch ein Controllinginstrument zwecks Erfolgskontrolle aufbauen können und welche
rechtlichen Grundlagen Sie bei Vertragsabschluss berücksichtigen müssen. Darüber hinaus werden Ihnen Vergütungsvarianten vorgestellt, welche Sie zur Abrechnung Ihrer externen Servicepartner nutzen können.

Folgende Trainingsthemen und -ziele stehen im Fokus der Betrachtung:

Seminarinhalte/-ziele:
- Erfolgskennzahlen/Key Performance Indicators (KPI`s) zwecks Controlling eines externen Dienstleisters
- Grundlagen und Optimierung des wöchentlichen Reportings
- Steuerung der Schulungs- und Coachingplanung
- Vergütungsmodelle und Vertragsgrundlagen
- Motivation und Steuerung des Projektleiters sowie der Mitarbeiter
- Individuelle Fallbesprechung und Problemlösung

Zielgruppe:
Führungskräfte aus dem Bereich Vertriebs-/Callcenter-Steuerung, welche beabsichtigen bzw. gerade erst damit begonnen haben, Callcenter-Leistungen/-Kampagnen an externe Kommunikationsdienstleister outzusourcen

Methoden:
Trainer-Input, Gesprächsdiskussion/-runde, Fallbeispiele, Einzel-/Gruppenarbeit, Coaching

Dauer:
1 Tag

Termin/Ort:
nach Absprache

Sie haben Interesse an einem Inhouse-Training zu diesem Thema? Dann besuchen Sie meine Homepage unter dem angegebenen Link!
Eingestellt am: 30.03.2021 von: Herr Dirk Raguse.

Verwandte Events

Von

04.02.2014
Der verkaufsorientierte Innendienst: Vertriebspotenziale in der Kundenbeziehung gezielt nutzen
04.02.2014
Kommunikations- und Präsentationskompetenz durch Storytelling: Mit eigenen Lebens- und Unternehmensgeschichten Zuhörer im Berufsalltag fesseln
04.02.2014
Vom Mitarbeiter zur Führungskraft: Erfolgreicher Einstieg in der Führungsposition
04.02.2014
Telefonische Neukundenakquise und Terminvereinbarung: Kundenerfolg am Telefon
04.02.2014
Der Servicetechniker als Kundenberater und Vertriebsunterstützer: Den Kundendienst souverän meistern
04.02.2014
Führung im betrieblichen Alltag: Optimierung der Führungsleistung in der Unternehmenspraxis
04.02.2014
Beratungsintensiver Produkt-/Dienstleistungsverkauf: Komplexe Leistungen passgenau an Kaufentscheider/-beeinflusser adressieren