Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Umsatzsteuer im Vertrieb und Einkauf

Von Verlag Dashöfer GmbH

Kategorie
Wissenschaft, Forschung, Bildung
Datum
25.09.2014
Adresse
DE-65929 Frankfurt

Beschreibung

Die Umsatzsteuer kann zum "Margenkiller" bei kalkulierten Angebotspreisen werden, wenn sie im Vorfeld nicht richtig berücksichtigt wird. Denn gerade dem Vertrieb kommt die Aufgabe zu, im Rahmen von Preisgestaltungen dem Kunden "den" Preis zu nennen. Daher ist es von Bedeutung, inwieweit die gesetzliche (deutsche oder ausländische) Umsatzsteuer zu berechnen ist. Ist ein Umsatz nicht im Inland der Umsatzsteuer zu unterwerfen, greifen die umsatzsteuerrechtlichen Regelungen des korrespondierenden Landes. Der Vertrieb sollte daher Möglichkeiten einer Leistungsortverlagerung kennen, um steuerliche Belastungen und unter Umständen Risiken zu vermeiden. Gerade bei Auslandsbeziehungen sind strenge Nachweis- und Dokumentationspflichten zu erfüllen.  

Teilnehmerzahl: 25

Preis: 520 € (zzgl. 19% MwSt.)
Eingestellt am: 16.04.2021 von: Verlag Dashöfer GmbH.