Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Unternehmenssteuerung mit Kennzahlen - Aufbau eines Frühwarnsystems

Von Verlag Dashöfer GmbH

Kategorie
Wissenschaft, Forschung, Bildung
Datum
20.10.2014
Adresse
DE-90402 Nürnberg

Beschreibung

Kennzahlen aus Bilanz- und GuV/BWA, Jahresplanung und Liquiditätsplanung sowie Cashflow-Rechnung sind die wichtigsten finanzpolitischen Steuerungsinstrumente im Mittelstand. Im Vordergrund dieses 1-tägigen Intensiv-Seminars steht der Einsatz von branchenspezifischen Bilanz- und BWA-/GuV-Schlüsselkennzahlen und ihren Zusatzsauswertungen zur Steuerung eines Unternehmens. Eine GuV-/BWA-Jahresplanung sowie die Analyse des BWA-Soll-Ist-Vergleiches wird im Seminar praxisbezogen durchgespielt, mögliche Gegensteuerungsmaßnahmen werden erörtert. Einen zweiten Themenschwerpunkt bilden die sog. Muss-Kennzahlen aus Bilanz und GuV/BWA, die anhand einer Fallstudie erarbeitet werden, sowie der Aufbau eines Frühwarnsystems. Da letztlich allein die Liquidität über den Fortbestand des Unternehmens entscheidet, wird die Liquiditätsplanung sehr intensiv und praxisbezogen am Beispiel einer Excel-basierten Planung behandelt.  Hinweis:
Die Kennzahlenermittlung der Schlüsselkennzahlen aus Bilanz und GuV kann auch anhand des eigenen Jahresabschlusses individuell durchgeführt werden. Wer dies möchte, sollte unbedingt seinen eigenen JA mitbringen. 

Teilnehmerzahl: 15

Preis: 520 € (zzgl. 19% MwSt.)
Eingestellt am: 05.04.2021 von: Verlag Dashöfer GmbH.