Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Praxisgerechte Bewertung von Geh-, Fahr- und Leitungsrechten

Von Verlag Dashöfer GmbH

Kategorie
Wissenschaft, Forschung, Bildung
Datum
23.09.2014
Adresse
DE-04158 Leipzig

Beschreibung

Grundstücke sind nicht selten durch Dienstbarkeiten belastet. Verlaufen Leitungen und Wege am Grund­stücksrand, ergeben sich kaum Beeinträchtigungen. Die Praxis zeigt aber, dass es häufig Fälle gibt, bei denen Dienstbarkeiten den Grundstückswert erheblich beeinträchtigen. In der Rechtsprechung finden sich solche Beispiele sehr selten. Aufgrund des GBBerG in den neuen Bundesländern und den neuen Verlegetechnologien in der gesamten Bundesrepublik gewinnt die sachgerechte Bewertung von Beeinträchtigungen durch Leitungsrechte immer mehr an Bedeutung. In unserem Praxis-Seminar erfahren Sie, wie Grundstücksbelastungen richtig zu bewerten sind, wie Sie angemessene Entschädigungszahlungen für dingliche Sicherungen durchsetzen können und welchen Einfluss auf dem Grundstück verlaufende Leitungen auf dessen Wert haben. 

Teilnehmerzahl: 40

Preis: 520 € (zzgl. 19% MwSt.)
Eingestellt am: 31.03.2021 von: Verlag Dashöfer GmbH.