Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Einführung in ITIL (IT Infrastructure Library)

Von IBS Schreiber GmbH

Kategorie
IT, New Media & Software
Zeitraum
26.02.2015 - 27.02.2015
Adresse
DE-20359 Hamburg
IT-Systeme lassen sich nur effektiv und effi zient betreiben, wenn Standards und kontrollierbare Grundlagen angewendet werden.

Zunehmend setzen sich Standards für den IT- Betrieb durch. Dabei hat sich das Vorgehen nach den Strukturen von ITIL „IT Infrastructure Library“ (Zertifizierungsmöglichkeit durch ISO 20000, ISO = Internationale Organisation für Normung) als „de facto“ Standard durchgesetzt.

Eine Vergleichbarkeit und Messbarkeit an diesem internationalen Standard ermöglicht eine objektive Prüfung des IT-Betriebes. Es existieren somit klare Vorgaben, die mit Inhalten und Parametern versehen sind.

Diese bilden die Basis für einen Soll-Ist-Vergleich und eine Bewertung der Qualität der IT- Organisation und des Betriebes. Eine Prüfung der IT-Organisation auf der Basis der Anwendung von ITIL/ISO 20000 muss daher nach diesen Kriterien geplant und durchgeführt werden.

Trotzdem bietet dieser Rahmen immer noch Raum für zusätzliche, ergänzende und unternehmensspezifische Regelungen, die die ITIL/ISO-Struktur ergänzen und stützen.
Eingestellt am: 09.05.2021 von: Susanne Hegeler.