Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Prüfung von Service-Level-Agreements

Von IBS Schreiber GmbH

Kategorie
IT, New Media & Software
Zeitraum
26.01.2015 - 27.01.2015
Adresse
DE-20359 Hamburg
Unternehmen sind heute auf hochverfügbare und sichere IT-Infrastrukturen und IT-Systeme angewiesen.

Serviceverträge sind für den sicheren Betrieb wichtig. Beteiligte Systeme und damit verbundene Serviceverträge können eine entsprechende Sicherheit und Verfügbarkeit nur als Ganzes gewährleisten. Differenzen und Lücken ergeben sich erst bei einer horizontalen Analyse der Prozesse des Unternehmens, die dann oft gravierende Schwachstellen, aber auch erhebliche finanzielle Nachteile aufzeigen.

Die Anforderungen der Unternehmensprozesse bilden die Basis für die Anforderungen an die IT-Infrastruktur und die IT-Systeme selber. Daraus ergeben sich die mit den externen Partnern zu vereinbarenden Service-Level-Agreements. Diese sind auf Wirksamkeit, Verbindlichkeit, Datenschutz und anderes mehr zu prüfen. Vorgehensweisen und rechtliche Aspekte sind bereits in der Prüfungsplanung zu berücksichtigen. Ein weiterer wesentlicher Prüfaspekt bezieht sich auf vertraglich vereinbarte angemessene Konventionalstrafen.

Aktuelle Änderungen und neue Anforderungen aus der Datenschutzgesetzgebung sind bei bestehenden und neuen Verträgen zu beachten. Messbare Standards können zu Benchmarking und zur Qualitätskontrolle herangezogen werden und ermöglichen den Vergleich zum Wettbewerb.
Eingestellt am: 19.04.2021 von: Susanne Hegeler.