Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Die Entgeltabrechnung der Zusatzversorgung

Von

Kategorie
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
Datum
02.10.2014
Adresse
DE- Heidelberg

Themen


  • Abzugsbeträge
  • Umlage
  • Zusatzbeitrag

Kursinhalt


  • Aufbau einer Entgeltabrechnung
    • Entgeltbescheinigungsrichtlinie/-verordnung
    • Gesamtbruttoentgelt
    • Zusatzversorgungspflichtiges Bruttoentgelt
    • Steuerpflichtiges Bruttoentgelt
    • Sozialversicherungspflichtiges Bruttoentgelt
    • Ermittlung der Abzugsbeträge
    • Steuerabzüge / Sozialversicherungsbeiträge / Nettoabzugsbeträge
    • Ermittlung des Nettoentgelts
    • Lohnnebenkosten
  • Die betriebliche Altersversorgung in der Entgeltabrechnung
    • Die Pflichtversicherung der Zusatzversorgung
    • Umlage
    • Zusatzbeitrag/Beitrag
    • Sanierungsgeld
    • Eigenbeitrag an der Umlage
    • Eigenbeitrag am Zusatzbeitrag/Beitrag (Wahlmöglichkeit nach § 1 a Abs. 3 BetrAVG)
    • Entgeltumwandlung
    • In der Pensionskasse/Pensionsfonds
    • In der Direktversicherung
    • In der Unterstützungskasse/Direktzusage
    • Rückabwicklung von Entgeltumwandlungsverträgen
    • Riesterverträge

Zielgruppe


  • Mitarbeiter und Leiter der Zusatzversorgungskassen, Mitarbeiter von Versicherungen und Finanzdienstleistern mit Bezug zum öffentlichen Dienst, Personalleiter und Sachbearbeiter aus dem öffentlichen und kirchlichen Dienst, Rentenberater sowie Personalräte

Dauer


1 Tag

Preis


980€
Eingestellt am: 23.03.2021 von: Christian Zagrodnik.