Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Prüfung und Wertung von Angeboten im Vergabeverfahren

Von Verlag Dashöfer GmbH

Kategorie
Wissenschaft, Forschung, Bildung
Datum
21.05.2015
Adresse
DE-90443 Nürnberg

Beschreibung

Die Prüfung und Wertung der Angebote im Vergabeverfahren dient der Auswahl des Bieters, der das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, und ist damit entscheidend für den Erfolg eines jeden Vergabeverfahrens. Unsere Experten gehen mit Ihnen den Weg zum wirtschaftlichsten Angebot in vier Prüfungs- und Wertungsstufen anhand von aktuellen Fallbeispielen aus der Praxis im Detail durch. Sie zeigen Ihnen dabei typische Fehlerquellen auf und erläutern, wie diese Fehlerquellen von vornherein vermieden werden können.Auftraggeber bekommen in diesem Seminar das notwenige aktuelle Praxiswissen vermittelt, um sämtliche bestehenden Spielräume optimal nutzen zu können und das Risiko von Rügen und Nachprüfungsverfahren zu minimieren. Bieter werden sensibilisiert, um Fehler bei der Erstellung von Teilnahmeanträgen und Angeboten zu vermeiden sowie etwaige Vergaberechtsverstöße des öffentlichen Auftraggebers rechtzeitig zu erkennen. 

Teilnehmerzahl: 35

Preis: 325 € (zzgl. 19% MwSt.)
Eingestellt am: 15.09.2020 von: Verlag Dashöfer GmbH.

Verwandte Events

Von Verlag Dashöfer GmbH

2019-12-17
Erfolgsfaktor Diplomatie
2019-12-11
Management von Präferenzen und Lieferantenerklärungen in der Praxis
2019-11-14
Umsatzsteuer aktuell
2019-11-14
Prozessoptimierung und Digitalisierung im Rechnungswesen
2019-10-30
Aktuelles zu Zeitarbeit und Scheinwerkverträgen
2019-10-29
Konzernrechnungslegung aktuell (nach DRS / HGB neu / BilRUG)
2019-10-21
Die drei Eckpfeiler erfolgreicher Führung
2019-10-10
Bitte nicht ärgern!
2019-10-09
Resilienztraining für Führungskräfte
2019-09-26
Bewerbermanagement und Recruiting in Zeiten von Big Data und Datenschutz