info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 07.10.2017

Maschinensicherheit


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
03.11.2016 - 04.11.2016
DE-42117 Wuppertal (Weiterbildungszentrum Wuppertal)
Hubertusallee 18
Firmenlogo von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Kurzbeschreibung


Die Auslegung und Anpassung von neuen und gebrauchten Maschinen und Anlagen an die gültigen Rechtsvorschriften, unter Anwendung von Normen, stellt Konstrukteure und Betreiber immer wieder vor die Fragen: * Welche Vorschrift ist bindend? * Was ist bei ...

Seminarinhalt


Rechtsgrundlagen
Umsetzung relevanter EU-Richtlinien in nationales Recht
Auswirkungen des Produktsicherheits­gesetzes (ProdSG) auf Maschinen und Anlagen
Überblick zur neuen Maschinenrichtlinie und ihre Auswirkungen
Konformitäts- und Einbauerklärung; CE-Kennzeichnung
Anforderungen analysieren, fixieren und dokumentieren 
Projektierung von Fertigungsanlagen mit neuen und gebrauchten Maschinen
Bewertung der Gesamtheit von Maschinen
Bau, Umbau, Kauf oder Verkauf von Maschinen; (Beurteilung nach Maschinenrichtlinie und BetrSichV)
Handel, Einsatz & Bewertung von Gebraucht­maschinen
Wesentliche Änderungen an Maschinen
Bewertung von Abweichungen
Umsetzung der Anforderungen nach Maschinen­richt­linie und neuen Betriebssicherheitsverordnung
Durchführung von Risikobeurteilungen
(gemäß DIN EN ISO 12100) an Beispielen aus der Praxis
Spezifizierung sicherheitsrelevanter Steuerungs­funktionen nach DIN EN ISO 13849-1
Ermittlung der Performance Level (PL) nach
DIN EN ISO 13849-1
Auswahl, Bemessung, Anordnung von Schutz­ein­rich­tungen unter Anwendung produkt. Sicher­heits­technik
Sicherheitskonzepte für unterschiedliche Betriebsarten
Umsetzung der Anforderungen nach Nieder­span­nungs­richtlinie
Anwendungsbereich und Anforderungen nach Nieder­spannungsrichtlinie 2006/95/EG
Konformitätsbewertungsverfahren
Installationsanforderungen für die elektr. Ausrüstung nach DIN EN 60204-1
Stopp-Funktionen, Stillsetzen im Notfall n. DIN EN 13850
Vermeidung von unerwartetem Anlauf nach DIN EN 1037; Verriegelungseinrichtungen nach DIN EN 1088
Sichere Steuerungen: Anwendungsbereich der
DIN EN 62061, Validierung von Sicherheitskonzepten nach DIN EN ISO 13849-2; Betriebsarten an integrierten Fertigungssystemen nach DIN EN ISO 11161
Abnahmeprüfungen und Dokumentation
Umsetzung der Anforderungen nach EMV-Richtlinie
Das Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln (EMVG)
Mindestanforderungen nach EMVG
Auswahl und Anwendung relevanter Normen,
Entstehung und Wirkmechanismen von Störgrößen
Messungen und Prüfungen (Störaussendung und Störfestigkeit), Fehlverhalten von Produkten (Demonstration)
Beispiele zur korrekten Kabelführung und Abschirmung
Sonderregelungen für gebrauchte Maschinen

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 999

Preis


1020€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/51212102W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 07.10.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: