info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 22.10.2017

Urlaubsrecht im öffentlichen Dienst - komplett


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
28.11.2016 - 30.11.2016
DE-10249 Berlin (NH Hotel Berlin Alexanderplatz)
Landsberger Allee 26-3

Kurzbeschreibung


Nach den aktuellen Rechtsprechungen des Europäischen Gerichtshofes und des Bundesarbeitsgerichts hat sich das Urlaubsrecht ein Stück weit geändert. Der Umgang mit den vielfältigen Urlaubsregelungen für den öffentlichen Dienst stellt nicht nur die Vert...

Seminarinhalt


  • Erholungs­urlaub        1. Tag: Beamtenrecht 
  • Aktuelle Recht­spre­chung 
    • Entschei­dungen des Europäischen Gerichtshofes 
    • Entschei­dungen der Deutschen Instanzgerichte
  • Sonder­fälle
    • Zusatz­urlaub
    • Sonder­urlaub
    • Urlaub ohne Dienst- und Sachbezüge
  • Berechnung des Urlaubs
    • Bei Teilzeitkräften, die weniger als fünf Tage in der Woche Dienst leisten
  • Dienstbefreiung
  • Anspruchsarten        2. + 3. Tag: Tarifvertragsrecht
    • Erholungs­urlaub
    • Zusatz­urlaub
    • Arbeits­be­freiung
  • Gesetz­liche Bestim­mungen 
    • Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)
    • § 125 SGB IX – Zusatz­urlaub für Schwer­be­hin­derte
    • § 45 SGB V – Arbeits­be­freiung wegen schwerer Erkrankung des Kindes
  • Tarif­liche Bestim­mungen – Berechnung des Teilurlaubes, Änderung des Anspruchs im laufenden Jahr, Übertrag­barkeit, Verfall 
    • §§ 26 ff TVöD/TV-L
    • Konkurrenz zwischen tariflichen und gesetz­lichen Regelungen, § 26 Abs. 2 TVöD/TV-L
  • Besondere Regelungen
    • Urlaubs­kürzung und Verfall nach Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)
    • Krankheit während des Urlaubs im In- oder Ausland
    • Schwere Erkrankung des Kindes während des Urlaubs
  • Aktuelle Recht­spre­chung
    • Besonderheiten nach der Recht­spre­chung des Bundes­arbeits­gerichts zur Übertrag­barkeit bei Arbeitsunfähigkeit
    • Auswir­kungen des „Tirol”-Urteils des EuGH; insbe­sondere Höhe des Urlaubsentgelts nach Änderung der individuellen Arbeitszeit
    • Auswir­kungen des Brandes -Urteils des EuGH; Urlaubsanspruch nach Verjährung der individuellen Arbeitszeit
  • Urlaubsabgeltung
    • Anspruch
    • Berechnung, Fälligkeit
    • Ausschlussfristen
    • Aktuelle Recht­spre­chung

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 0

Preis


1090€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/10531103W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 22.10.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: