info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 18.05.2017

Statik und Festigkeitslehre für die Praxis in Projektierung und Konstruktion


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
13.06.2016 - 14.06.2016
DE-42117 Wuppertal (Weiterbildungszentrum Wuppertal)
Hubertusallee 18
Firmenlogo von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Kurzbeschreibung


In den verschiedensten Bereichen des Ingenieurwesens sind immer wieder Aufgaben der Statik und Festigkeitslehre zu lösen. Nicht selten fehlt dann die Routine, die Aufgaben effizient und sicher zu bearbeiten. Die Anforderungen an die technischen Leistu...

Seminarinhalt


  1. Besonderheiten von Serienkonstruktion und Sonder­konstruktion hinsichtlich Statik und Festigkeitslehre
    • Bearbeitungstiefe – Methodeneinsatz – Arbeitsroutine
  2. Grundbegriffe der Statik
    • Kräfte – Drehmomente – Gleichgewicht
  3. Praxisbeispiel: Zangengreifer
  4. Statisch bestimmte und unbestimmte Lagerungen
    • Kriterien – Ausnahmefälle – Praxissituation
  5. Räumliche Gleichgewichtsbedingungen
    • Bedingungen – Routinierte Bearbeitung
  6. Praxisbeispiel: Getriebeeingangswelle
  7. Schnittgrößen und Spannungen
    • Zug/Druck – Biegung – Torsion – Schub
  8. Praxisbeispiel: Radlagerung
  9. Temperaturschwankungen
    • Verformung – Beanspruchung
  10. Lastannahmen
    • Komplexität realer Lasten – Praktische Ansätze – Konsequenzen aus Vereinfachungen
  11. Statisch unbestimmte Systeme
    • Lösungsmöglichkeiten ohne viel Theorie
  12. Praxisbeispiel: Tragrahmen einer Kranlaufkatze
  13. Versagensmechanismen von Bauteilen
    • Sprödbruch – Dauerbruch – Kippen – Knicken
  14. Grundbegriffe der Festigkeitslehre
    • Spannung – Dehnung – Elastizitätsmodul – Statik –  Kinematik – Werkstoffgesetz
  15. Kräfte und Verformungen
    • Paralleles Auftreten
  16. Praxisbeispiel: Schraubenverbindung
  17. Grenzen des Machbaren mit einfachen Methoden
    • Spektrum der lösbaren Aufgaben – Abschätzung von Optimum und Worst Case
  18. Behandlung komplexer Aufgabenstellungen
    • Berechnung – Messung – Versuch
  19. Regelwerke und Normen
    • DIN 743 – FKM-Richtlinie – DIN 15018 – EN 13001
  20. Vorstellung professioneller Softwaretools
  21. Quellen und Literatur

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 0

Preis


1095€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/51211107W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 18.05.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: