info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Technische Akademie Wuppertal e.V. | 21.08.2017

Urlaubsrecht im TVöD und TV-L


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Coaching & Persönlichkeitsentwicklung
29.11.2016 - 30.11.2016
DE-10249 Berlin (NH Hotel Berlin Alexanderplatz)
Landsberger Allee 26-3

Kurzbeschreibung


Nach den aktuellen Rechtsprechungen des EuGHs und BAGs steht im Urlaubsrecht kein Stein mehr auf dem anderen. Beim Umgang mit den vielfältigen Urlaubsregelungen für die Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst stehen unter anderem folgende Fragestell...

Seminarinhalt


  • Anspruchsarten
    • Erholungs­urlaub
    • Zusatz­urlaub
    • Arbeits­be­freiung
  • Gesetz­liche Bestim­mungen 
    • Bundesurlaubsgesetz (BUrlG)
    • § 125 SGB IX – Zusatz­urlaub für Schwer­be­hin­derte
    • § 45 SGB V – Arbeits­be­freiung wegen schwerer Erkrankung des Kindes
  • Tarif­liche Bestim­mungen – Berechnung des Teilurlaubes, Änderung des Anspruchs im laufenden Jahr, Übertrag­barkeit, Verfall 
    • §§ 26 ff TVöD/TV-L
    • Konkurrenz zwischen tariflichen und gesetz­lichen Regelungen, § 26 Abs. 2 TVöD/TV-L
  • Besondere Regelungen
    • Urlaubs­kürzung und Verfall nach Bundeselterngeld- und -elternzeitgesetz (BEEG)
    • Krankheit während des Urlaubs im In- oder Ausland
    • Schwere Erkrankung des Kindes während des Urlaubs
  • Aktuelle Recht­spre­chung
    • Besonderheiten nach der Recht­spre­chung des Bundes­ar­beits­ge­richts zur Übertrag­barkeit bei Arbeitsunfähigkeit
    • Auswir­kungen des Tirol -Urteils des EuGH; insbesondere Höhe des Urlaubsentgelts nach Änderung der individuellen Arbeitszeit
    • Auswirkungen des Brandes -Urteil des EuGH; Urlaubsanspruch nach Veränderung der individuellen Arbeitszeit
    • Urlaubsanspruch im langjährigen ruhenden Arbeits­ver­hältnis (z.B. Befristete Erwerbsminderungsrente)
    • Verfall von Urlaub bei Arbeitsunfähigkeit
  • Urlaubsabgeltung
    • Anspruch
    • Berechnung, Fälligkeit
    • Ausschlussfristen
    • Aktuelle Recht­spre­chung; insb. im Todesfall (u.a. Bollacke-Urteil des EuGH)

Teilnehmer


Mindestens: 4
Maximal: 0

Preis


790€ (mehrwertsteuerfrei, einschließlich Seminarunterlagen, Pausengetränken und Mittagessen)


Zur Veranstaltungsseite: http://www.taw.de/veranstaltung/10531101W6

Unternehmenseintrag: Technische Akademie Wuppertal e.V.

Eingestellt am: 21.08.2017 von: Ralf Engel.

Weitere Events von Technische Akademie Wuppertal e.V.: