info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
teltarif.de Onlineverlag GmbH |

Dual-SIM-Handys: Praktisch, aber oft mit begrenzter Ausstattung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Voraussetzungen für angenehmes mobiles Surfen sind oft nicht gegeben


Auf einem Mobiltelefon gleichzeitig über zwei SIM-Karten erreichbar sein - das ermöglichen sogenannte Dual-SIM-Handys. So lässt sich beispielsweise die berufliche und private Nutzung in einem Gerät vereinen. Alternativ kann man zwei Tarife kombinieren,...

Göttingen, 20.10.2011 - Auf einem Mobiltelefon gleichzeitig über zwei SIM-Karten erreichbar sein - das ermöglichen sogenannte Dual-SIM-Handys. So lässt sich beispielsweise die berufliche und private Nutzung in einem Gerät vereinen. Alternativ kann man zwei Tarife kombinieren, die etwa für Anrufe in unterschiedliche Netze günstig sind. Auch wenn Dual-SIM-Handys in Deutschland eher zurückhaltend vermarktet werden, findet sich auf dem Markt das ein oder andere Gerät - inzwischen auch von bekannten Herstellern wie Nokia oder Samsung. Die Preise beginnen bereits bei 50 Euro, dafür ist die Ausstattung allerdings eher schlicht. "Wer hauptsächlich Wert auf die klassischen Handy-Funktionen wie Telefonieren oder SMS schreiben legt, kommt mit einem Dual-SIM-Handy gut zurecht. An die Ausstattung moderner Smartphones - etwa was die Internetnutzung angeht - kommen die meisten allerdings nicht heran", sagt Ralf Trautmann vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Trotz eines mitunter modernen Äußeren fehlt häufig ein schneller Internetzugang per UMTS und WLAN, GPS sowie die Möglichkeit, Apps zu installieren. Zudem ist das Display für komfortables Surfen häufig zu klein und der Prozessor vergleichsweise schwach.

Wer auf der Suche nach einem Dual-SIM-Handy ist, sollte sich in erster Linie im Onlinehandel umschauen. In Elektronikmärkten und direkt bei den Netzbetreibern sucht man in der Regel vergeblich oder hat keine Auswahl. Wichtig ist, auf die Seriosität des Onlineshops zu achten: "Ein Onlineshop muss auf jeden Fall ein vollständiges Impressum bieten. Wichtig für den Kunden ist vor allem eine Kontaktmöglichkeit für Rückfragen oder bei Problemen", so Trautmann.

Eine Bestellung in ausländischen Shops sollten sich Käufer gut überlegen. Die Auswahl ist zwar größer, man läuft aber - gerade bei sehr günstigen Angeboten aus Fernost - auch schneller Gefahr, beispielsweise ein Gerät zu erwischen, das die deutschen Netze gar nicht unterstützt oder qualitativ zu wünschen übrig lässt. Auch bei Rücksendungen, Beschwerden oder Reparaturen hat man bei einem deutschen Shop die deutlich besseren Chancen, dass alles reibungslos läuft.

Eine Auswahl an Dual-SIM-Handys gibt es unter www.teltarif.de/dual-sim-handys.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2274 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von teltarif.de Onlineverlag GmbH lesen:

teltarif.de Onlineverlag GmbH | 05.12.2016

Mobilfunk: Rufnummer mitnehmen? So geht's!

Berlin/Göttingen, 05.12.2016 - Wer im Laufe der Zeit sein Verhalten bei der Smartphone-Nutzung ändert - beispielsweise mehr telefoniert oder im Internet surft - sollte den Tarif anpassen und gegebenenfalls den Anbieter wechseln. Die alte Mobilfunkn...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 28.11.2016

Tipps für den Tablet-Kauf

Berlin/Göttingen, 28.11.2016 - Es gibt eine Vielzahl an Tablets in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Hier ein passendes Gerät zu finden, ist schwierig. Damit das Tablet den eigenen Ansprüchen genügt, gibt es vor dem Kauf einiges zu be...
teltarif.de Onlineverlag GmbH | 24.11.2016

Das sollten Sie beim Router-Kauf beachten

Berlin/Göttingen, 24.11.2016 - Wer auf der Suche nach einem neuen DSL- oder Kabel-Internet-Tarif ist, bekommt häufig auch einen Router angeboten. Allerdings ist nicht immer das passende Gerät dabei. Außerdem gilt seit dem 1. August 2016 die Route...