info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH |

Digital Publishing von ADVERMA für Hotels und Restaurants: Interaktive Speisekarte und Zimmer mit Infotool

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit innovativen iPad-Lösungen für Hotellerie, Gastronomie und andere Branchen spielt Agentur aus dem Großraum München die ganzen Stärken des Tablets aus


Pfaffenhofen (mh) Ein iPad als interaktive Speise- und Weinkarte am Tisch im Restaurant, ein iPad als Infoscreen an der Hotelrezeption und weitere iPads für Urlaubstipps, Bestellungen beim Service, Kartenreservierungen und vieles mehr auf den Zimmern: Kein mühsames Blättern und Suchen in einer Vielzahl gedruckter Broschüren und Prospekte mehr, sondern nur eine Informationsquelle für alles. Für die Kunden der ADVERMA Advertising & Marketing GmbH (www.adverma.de) ist diese Zukunftsvision der Hotellerie und Gastronomie schon heute Realität: Mit ihrem Digital Publishing spielt die Agentur – natürlich auch für andere Branchen – die ganzen Stärken des Tablets aus.

Georg Obermayr, Technischer Leiter bei ADVERMA: „Digital Publishing schafft eine interaktive Markenerlebniswelt, die aus dem Standardmarketing herausragt, Unternehmen aus der Masse hervorhebt und damit ihre Wahrnehmung am Markt verstärkt.“ Das iPad vereine auf einer einzigen Plattform die traditionellen Stärken aller übrigen Medien. Mit einer branchenbezogenen Lösung zeigt die im Großraum München nahe Pfaffenhofen ansässige Agentur für Markenkommunikation, dass die Multitalente des Tablets gerade auch für Hotellerie und Gastronomie von besonderem Wert sind. Hotels und Restaurant können sich damit als besonders modern sowie gäste- und serviceorientiert präsentieren.

Das Auge isst mit, heißt es so treffend. Was aber nicht (mehr) bedeutet, dass der Teller unbedingt schon auf dem Tisch stehen muss. Bereits bei der Auswahl und Bestellung könnte auf dem iPad der Genuss- und Erlebnisfaktor erheblich gesteigert werden. Die Vorteile der Digitalen Speise- und Weinkarte:

• Eine verlockende Präsentation von Gerichten und Getränken, die mehr Appetit macht als das meist langweilige Lesen einer Speisekarte herkömmlicher Art.
• Zusätzliche Informationen – z. B. über die verarbeiteten Produkte, Philosophie der Küche usw. –, die das kulinarische Erlebnis noch größer machen.
• Beschreibungen zur Herkunft und zum Charakter aller auf der Karte stehenden Weine und automatische Weinempfehlungen zu jedem Gericht.
• Professionelle und fachkompetente Aufbereitung der Texte durch den Foodjournalisten und Weinexperten Manfred Hailer, den die Agentur in ihren Reihen hat.
• Bestellung via iPad auf dem direktesten und schnellsten Weg, was gleichzeitig mit einer Verringerung der Fehlerquote verbunden ist.
• Eine Steigerung von Genuss und Konsumfreudigkeit bei den Gästen, was sich unter dem Strich auch auf den Umsatz positiv auswirken wird.

Aber nicht nur Restaurants können mit der Digitalen Speise- und Weinkarte und Digital Publishing ein wirkungsvolles Alleinstellungsmerkmal in einem besonders harten Wettbewerb generieren. Auch für den Einsatz als Präsentations- und Informationstool in Hotels bietet das iPad früher ungeahnte Möglichkeiten. Das Tablet ist über das Restaurant hinaus auch wie gemacht für eine Verwendung als Infotool in den Zimmern, an der Rezeption und in bestimmten Hotelbereichen. Einige Beispiele für die vielfältigen weiteren Einsatzmöglichkeiten:

• Prospekte und Broschüren auf den Zimmern werden damit überflüssig und können sich nicht mehr zu Bergen von Altpapier auftürmen, wenn sie irgendwann überholt sind.
• Im Corporate Design des jeweiligen Betriebs bietet das Tablet alle Informationen noch so vieler und schöner Printprodukte – nur aktueller, attraktiver, kompakter, übersichtlicher und unterhaltsamer.
• Als interaktives Medium speichert es außerdem Aufträge an den Zimmerservice, Tischreservierungen im Restaurant oder Kartenbestellungen für Events.

Von Anfang an hat man bei ADVERMA auf das iPad und die App-Entwicklung gesetzt und sich das komplette konzeptionell und technische Know-how gesichert. Eine gute Entscheidung: Rund 14 Millionen im Jahr 2010, rund 40 Millionen 2011 und bereits über 28 Millionen im ersten Halbjahr 2012: Die weltweiten Verkaufszahlen belegen den unaufhaltsamen Siegeszug des iPads von Apple. Aber nicht nur sie alleine: Nicht einmal drei Jahre nach seiner Markteinführung revolutioniert das Tablet nun auch Marketing und Markenkommunikation. Immer mehr Unternehmen treten in seine virtuelle Welt der unbegrenzten Möglichkeiten auf 9,7 Zoll Bildschirmgröße ein. Der richtige Schritt, denn je früher und professioneller sie diesen neuen Marketingkanal nutzen desto größer wird der Profit sein, den sie daraus generieren.

Das iPad ist ein faszinierendes neues Marketingmedium für die unterschiedlichsten Branchen. Einen kleinen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten gibt die ADVERMA Advertising & Marketing GmbH auf einer speziellen Microsite zum Digital Publishing (www.discoverdigitalpublishing.de).

Über die ADVERMA Advertising & Marketing GmbH

ADVERMA ist im Jahre 1994 von Franz Böhm als inhabergeführte Agentur gegründet worden. Der Name des Unternehmens, das 1998 zur ADVERMA Advertising & Marketing GmbH umfirmiert hat, steht heute für eine moderne Kommunikationsagentur mit rund 20 Mitarbeitern, für innovative Ideen und deren kreative Umsetzung. Seinen Sitz hat ADVERMA zwischen München und Ingolstadt im verkehrstechnisch gut gelegenen Rohrbach.

Im Zeitalter der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien genügt es nicht mehr, ein gutes Produkt zu haben und dieses einfach verkaufen zu wollen. Mehr denn je hängt der Markterfolg von gezieltem Marketing und Advertising ab – genau das Metier der Profis von ADVERMA. Als Crossmedia-Agentur entwickelt das Unternehmen für seine Kunden individuelle und maßgeschneiderte Werbekonzepte, medienübereifende Marketingstrategien und Kampagnen mit dem Ziel einer unverwechselbaren Corporate Identity und eines ganzheitlichen und starken Markenauftritts. Das Leistungsspektrum von ADVERMA reicht dabei von klassischen Printerzeugnissen über Webdesign bis hin zur iPhone-App und zum iPad-Magazin – und das alles aus einer Hand und für die unterschiedlichsten Branchen.

So verhilft die Marketing- und Werbeagentur bereits zahlreichen und namhaften Kunden in ganz Deutschland und im benachbarten deutschsprachigen Ausland zu noch größerem Markterfolg. Dazu zählen unter anderem: in Deutschland der Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer AG (Schrobenhausen), die Süd-Chemie AG (München), die Hecht Technologie GmbH (Pfaffenhofen), der Elektronikfertigungs- und EMS-Spezialist Waltron GmbH (Wolnzach), die Schönberger Stahlbau und Metalltechnik (Schwarzach), die Collomix Rühr- und Mischgeräte GmbH (Gaimersheim), die Lechwerke AG (Augsburg), das Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel, der Tourismusverband im Landkreis Kelheim, das Hotel Alexandersbad (Fichtelgebirge), das Dürer Hotel (Nürnberg) und Kempinski Hotels; in der Schweiz die Bad Schinznach AG, die Arosa Bergbahnen AG und das Waldhotel National, ebenfalls in Arosa; in Österreich der Anlagenbau-Konzern Andritz AG in Graz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Hailer (Tel.: +49 8442 9678-35), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 810 Wörter, 6251 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ADVERMA Advertising & Marketing GmbH

ADVERMA ist im Jahre 1994 von Franz Böhm als inhabergeführte Agentur gegründet worden. Seit 1998 firmiert das im Münchener Norden ansässige Unternehmen als ADVERMA Advertising & Marketing GmbH. Die Kernkompetenzen der modernen Agentur für Markenkommunikation liegen in den Bereichen Technik und Touristik und hier hat sich ADVERMA zu einer der führenden Agenturen im süddeutschen Raum und im angrenzenden Ausland entwickelt.

Das rund 20-köpfige Team von ADVERMA steht für innovative Ideen und deren kreative Umsetzung. Im Zeitalter der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien genügt es nicht mehr, ein gutes Produkt zu haben und dieses einfach verkaufen zu wollen. Mehr denn je hängt der Markterfolg von gezieltem Marketing und von einem Werbepartner mit fundierten Branchenkenntnissen ab – die große Stärke von ADVERMA.

Die Agentur entwickelt für ihre Kunden individuelle und maßgeschneiderte Werbekonzepte, Crossmedia-Marketingstrategien und Kampagnen mit dem Ziel einer unverwechselbaren Corporate Identity und eines ganzheitlichen und starken Markenauftritts. Das Leistungsspektrum von ADVERMA reicht dabei von klassischen Printerzeugnissen über Webdesign bis hin zur iPhone-App und zum iPad-Magazin – und das alles aus einer Hand.

So verhilft ADVERMA – die Agentur für Technik und Touristik – bereits zahlreichen und namhaften Kunden in ganz Deutschland und im benachbarten deutschsprachigen Ausland zu Markterfolg. Dazu zählen u. a.: in Deutschland der Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer AG (Schrobenhausen), die Hecht Anlagenbau GmbH (Pfaffenhofen), die TU München, die CCV Deutschland GmbH (Au/Hallertau), die Collomix Rühr- und Mischgeräte GmbH (Gaimersheim), die Maschinenringe Deutschland GmbH, die TopaTeam Wohnkultur AG (Wolnzach), das Nordseebad Carolinensiel und Kempinski Hotels; in der Schweiz die Bad Schinznach AG, die Arosa Bergbahnen AG und das Waldhotel National, ebenfalls in Arosa; in Österreich der Anlagenbau-Konzern Andritz AG in Graz.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVERMA Advertising & Marketing GmbH lesen:

ADVERMA Advertising & Marketing GmbH | 22.06.2016

German Brand Award 2016: „Special Mention“ für ADVERMA

Der „Special Mention“ wird für Projekte mit besonderen Aspekten in der Markenführung verliehen. Gemäß Wettbewerbsbeschreibung „eine Auszeichnung, die das Engagement um die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Marken honoriert ...“.  Der AERO...
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH | 12.04.2016

Nachhaltige „Schweinerei“ bei der Hofmetzgerei Waldinger

Herbert Waldinger möchte „weg von der konventionellen Schweinemast im Stall, hin zu natürlicher, schonender und artgerechter Haltung“, wie er selbst erklärt. „Das ist mir schon seit längerem ein besonderes Anliegen und die Paten-Schweine si...
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH | 21.01.2016

ADVERMA für den German Brand Award 2016 nominiert

Für Freude bei ADVERMA und Agenturchef Chef Franz Böhm sorgte die offizielle Bestätigung der Nominierung, die jetzt in der Agentur eingegangen ist. Absender sind die zuständigen Gremien für den hochkarätigen  Award: der renommierte Rat für Fo...