info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
punkt & komma |

Pflichttermin für Kommunikationsprofis: ContentDay am 24. April 2015 in Salzburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bereits 2014 hat der ContentDay bewiesen, dass nur wirklich gute Geschichten in der Medien- & Marketingwelt bestehen können. Der ContentDay, die Konferenz rund um Inhalte in all ihren Facetten, bleibt diesem Motto treu und lädt am 24. April 2015 zum zweiten Mal Online-Marketing-Experten und Kommunikationsprofis aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Salzburg ein. Im historischen Rahmen des Kavalierhauses Klessheim werden insgesamt 250 Teilnehmer erwartet, die sich einen Tag lang zum Thema Content- und Online-Marketing informieren und weiterbilden wollen.



Bereits 2014 hat der ContentDay bewiesen, dass nur wirklich gute Geschichten in der Medien- & Marketingwelt bestehen können. Der ContentDay, die Konferenz rund um Inhalte in all ihren Facetten, bleibt diesem Motto treu und lädt am 24. April 2015 zum zweiten Mal Online-Marketing-Experten und Kommunikationsprofis aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nach Salzburg ein. Im historischen Rahmen des Kavalierhauses Klessheim werden insgesamt 250 Teilnehmer erwartet, die sich einen Tag lang zum Thema Content- und Online-Marketing informieren und weiterbilden wollen.    Content-Marketing: alter Hut oder neuer Trend? In den letzten Jahren erfährt der Schwerpunkt Content-Marketing von allen Seiten enorme Aufmerksamkeit. Wir machen jetzt kein Marketing mehr denn es gibt jetzt Content! so scheint das Credo zahlreicher Unternehmen zu lauten. Doch wo genau liegt der Unterschied zwischen Content-Marketing und anderen Methoden? Ist Content-Marketing nicht die älteste Disziplin der Werbung überhaupt? Wie können die Instrumente des klassischen Marketings gemeinsam mit guten Geschichten am besten performen? Und welche Inhalte sind für Kunden und Interessenten tatsächlich relevant? Diese und noch viele weitere Fragen werden am ContentDay 2015 beantwortet.   Tipps von den Content-Profis: praxisnah statt realitätsfremd  Wir sehen den ContentDay als Wissensbühne, auf der eines ganz klar im Mittelpunkt steht: Inhalt, der begeistert!, so Veranstalterin und Initiatorin Ines Eschbacher. Darum haben wir größten Wert auf Speaker gelegt, die Gespür für Geschichten haben und diese bereits erfolgreich in ihren Unternehmen umsetzen konnten. Die Inhaberin der Content- & Kommunikationsagentur punkt & komma aus Salzburg kann auf langjährige Erfahrung in der Kommunikation sowie im Content-Marketing zurückblicken und hat gemeinsam mit ihrem Team ein Programm zusammengestellt, das genau dort ansetzt, wo andere Konferenzen aufhören: bei der Praktikabilität. Wirklich gute Inhalte bleiben im Gedächtnis. Sie regen zum Nachdenken an, unterhalten und bieten konkreten Nutzen. Dasselbe gilt auch für den ContentDay, so Ines Eschbacher.   Die Content-Experten aus Österreich und Deutschland teilen ihre Erfahrungen und ihr Know-How mit den Teilnehmern der Konferenz. In drei Tracks gestaltet sich der ContentDay so abwechslungs- wie lehrreich. Während sich ein Track voll und ganz dem Thema Content und Content-Marketing widmet, dreht sich ein weiterer um die Themen Social Media und SEO (Suchmaschinenoptimierung). Auf die besonderen Bedürfnisse von Touristikern und Content-Marketing-Beginnern wird im dritten Track eingegangen. In mehr als 20 Sessions zeigt der Konferenztag, was alles mit Content möglich ist: Vom Umgang mit Reisebloggern über Realtime-Marketing auf mobilen Geräten bis hin zu Facebook-Strategien wird ein breites, aber dennoch zielgruppengerechtes Themenspektrum abgedeckt.   ContentDay 2015: Gute Inhalte kennen keine (Branchen-)Grenzen  Genauso facettenreich wie die Themen der Konferenz sind auch ihre Besucher. Die rund 250 Teilnehmer setzen sich aus Marketing-Verantwortlichen, Content-Produzenten, Journalisten, Bloggern und Agentur-Mitarbeitern zusammen, denn Content-Marketing gibt in beinahe jedem Unternehmensbereich den Marketing-Ton an. Die Branche ist dabei nebensächlich, denn für den Tourismus, Handel oder die Industrie spielen Inhalte eine genauso wichtige Rolle wie für Gastronomen oder Agenturen.    Das Organisationsteam rund um Ines Eschbacher hätte für die Konferenz keinen besseren Ort als das Kavalierhaus in Klessheim bei Salzburg auswählen können. Das Haus, welches selbst voller Geschichte steckt, bietet den perfekten Rahmen für spannende Diskussionsrunden und Vorträge. Mit dem ContentDay wollen wir aufzeigen, dass Salzburg mehr zu bieten hat als wunderschöne Sehenswürdigkeiten Salzburg etabliert sich als Stadt der Kreativen. Wir können durchaus mit anderen großen Städten mithalten, so das ContentDay-Team über den Konferenzort.

ContentCampus: Salzburg als neue Content-Hauptstadt Der ContentDay ist ein Produkt des ContentCampus einer Weiterbildungsplattform für Content in Salzburg. Ab Februar 2015 bietet die Plattform Workshops und Trainings zum Thema Content, Marketing und Kommunikation im Herzen der Kulturmetropole an der Salzach an. Anders als herkömmliche Bildungsformate stellt der ContentCampus die Bedürfnisse der Teilnehmer ins Zentrum: jeder Seminartag wird bewusst interaktiv gestaltet. Je nach bereits bestehendem Vorwissen richten sich die Trainings an Umsetzer, die schon im Bereich Content arbeiten, Profis und auch Anfänger. Für letztere werden auch spezielle Workshops im Bereich Touristik angeboten, damit die Trainer individuell auf die besonderen Anforderungen von Hoteliers, Hotelmitarbeitern, Tourismusverbänden und Gastronomen eingehen können. 

Anmeldung und Tickets  Tickets für den ContentDay (inkl. Networking-Event am Vorabend und After-Showparty am Veranstaltungstag) sind über die Website www.contentday.at/tickets zu beziehen. Der Frühbucher-Preis für ein Ticket inklusive After-Show-Party beträgt EUR 310,-. Der Frühbucher-Preis ist bis 15. Januar gültig.
  Weitere Informationen zum ContentDay finden Sie unter: www.contentday.at  Weitere Informationen zum ContentCampus finden Sie unter: www.contentcampus.at 

Web: http://www.contentday.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelia Maier, verantwortlich.


Keywords: Content, Marketing, Konferenz, Content-Marketing

Pressemitteilungstext: 707 Wörter, 5581 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: punkt & komma


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema