info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MCM Investor Management AG |

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Mieter können sich bei Reparaturen zurücklehnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mieter sind nicht dazu verpflichtet, für anstehende Reparaturen Platz zu schaffen


Magdeburg, 13.05.2015. Kündigt der Vermieter umfangreiche Reparaturarbeiten an, löst das bei vielen Mietern eine Stresssituation aus: Alles wird um- und aufgeräumt, damit man im Zweifelsfall einen guten Eindruck beim Vermieter hinterlässt. Und das, obwohl es der Vermieter selbst ist, der für diese Angelegenheit zuständig ist: „Veranlasst der Vermieter Reparaturarbeiten in einer Wohnung, ist nicht der Mieter verantwortlich dafür Platz zu schaffen, sondern der Vermieter selbst“, bestätigen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Bestätigen tut dies eine Entscheidung des Landgerichts Berlin (Az.: 63 S 373/13). Demnach heißt es: Plant der Vermieter Modernisierung- oder Reparaturarbeiten in der Wohnung des Mieters, muss dieser keine Baufreiheit schaffen.

Der Mieter muss also nicht im Vorfeld Schränke abbauen oder Möbel aus dem Raum oder der Wohnung schaffen. Den Platz, den die Handwerker brauchen, egal an welcher Stelle der Immobilie, müssen sie sich selbst schaffen – Mieter können sich bei Reparaturen also zurücklehnen. „Auch wenn Mieter die geplanten Modernisierungs- oder Reparaturarbeiten akzeptieren müssen, sind sie zu keiner Zeit dazu verpflichtet, selber mit anzupacken. Die meisten Mieter machen dies unwissend trotzdem“, so die Experten der MCM Investor weiter.

Auch der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin weist darauf hin, dass für die sogenannte „Baufreiheit“ der Vermieter selbst beziehungsweise seine Handwerker sorgen müssen. Schließlich sind sie bei Bedarf nach Ende der Arbeiten auch dafür verantwortlich, alle Möbel wieder ordentlich aufzubauen, erforderliche Ausbesserungs- oder Renovierungsarbeiten vorzunehmen und den angefallenen Dreck zu beseitigen. „Wo dies nicht geschieht, können Mieter sogar eine Aufwendungsentschädigung für die Umstände verlangen“, betonen die Immobilienexperten aus Magdeburg.

Weitere Informationen unter http://www.mcm-investor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Enrico Selig (Tel.: 039153645410), verantwortlich.


Keywords: MCM Investor, MCM Magdeburg, Investor, Mieter, Reparatur, Reparaturarbeit, Wohnung, Vermieter, Modernisierungsarbeiten, Immobilie, Handwerker, deutscher Mieterbund, Baufreiheit, Aufwandsentschädigung

Pressemitteilungstext: 259 Wörter, 2063 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MCM Investor Management AG

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien und deren anschließende Vermietung von unterbewerteten Immobilien sowie den Einzel- und Paketverkauf von Projekten. In der Unternehmensgruppe werden sowohl Entwicklungsleistungen wie Bauträgerarbeiten „ aus einer Hand“ realisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MCM Investor Management AG lesen:

MCM Investor Management AG | 23.07.2015

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Attraktive Stadtrandlagen

Magdeburg, 23.07.2015. „Es heißt, dass es immer mehr Menschen in die Städte zieht. Die meisten entscheiden sich schlussendlich aber für Stadtrandlagen“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg und beziehen si...
MCM Investor Management AG | 17.07.2015

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Erstes Fazit zur Mietpreisbremse

Magdeburg, 17.07.2015. Die MCM Investor Management AG aus Magdeburg macht darauf aufmerksam, dass die im Juni 2015 eingeführte Mietpreisbremse bereits die Mietentwicklung in Berlin dämpft. Sie beziehen sich auf eine aktuelle Analyse des Immobilienp...
MCM Investor Management AG | 08.07.2015

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Die Mietpreisbremse erreicht NRW und Hamburg

Magdeburg, 08.07.2015. In Berlin greift die Mietpreisbremse bereits seit einem Monat. Konkret bedeutet dies, dass Neumieten nach einem Umzug auf zehn Prozent über dem ortsüblichen Vergleichswert begrenzt sind. Nichtsdestotrotz beklagt der Berliner ...