info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Submissions-Anzeiger Verlag GmbH |

Erster Geburtstag: Fachmagazin „Vergabe PRAXIS“ hilft seit einem Jahr Bietern bei öffentlichen Ausschreibungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Submissions-Anzeiger informiert seine Leserinnen und Leser werktäglich über öffentliche Ausschreibungen. Seit nunmehr einem Jahr beantwortet das Fachmagazin „Vergabe PRAXIS“ auch die zahlreichen Fragen, die im Verlauf einer Angebotsabgabe auftauchen. Für den Verlag ein echter Grund zum Feiern, denn der Ratgeber wurde gleich von Anfang an sehr gut angenommen.



 

 

 

Hamburg, 26.05.2015. Der Hamburger Submissions-Anzeiger Verlag blickt auf eine mehr als 115jährige Geschichte zurück. Seit der Erstausgabe im Jahre 1898 lesen Handwerker, Bauunternehmer, Architekten und Dienstleister von Montag bis Freitag über interessante Ausschreibungen der öffentlichen Hand. Im letzten Jahr entschied sich die Verlagsleitung, nicht mehr nur Fragen nach dem „Was“, sondern auch nach dem „Wie“ zu beantworten. Die „Vergabe PRAXIS“ war geboren.

 

„Zwar gingen wir bereits im Submissions-Anzeiger mit redaktionellen Artikeln auf das aktuelle Vergaberecht ein, das intensive Feedback unserer Leserinnen und Leser ermutigte uns dann, dem wachsenden Informationsbedürfnis auch mit einem eigenen Format Rechnung zu tragen“, beschreibt Geschäftsführer Florian Lauenstein den Entwicklungsprozess. 

 

Verlagsleiter Hans-Joachim Busch fügt hinzu: „Uns erreichten teils groteske Geschichten über minimale Formfehler, die mühevoll vorbereitete Gebote mit einem Schlag aus dem Rennen warfen.“ Das sich ständig verändernde Vergaberecht hält sogar für erfahrene Fachanwälte immer noch echte Überraschungen bereit und sorgt daher gerade bei den Bietern regelmäßig für Frust und Enttäuschung, die sich neben ihrem Kerngeschäft auch noch um die Angebotsabgabe kümmern müssen. Hier kommt das Angebot der „Vergabe PRAXIS“ zum Tragen. 

 

Der Submissions-Anzeiger geht mit der „Vergabe PRAXIS“ seinen Weg konsequent weiter, den Abonnenten nicht nur tagesaktuelle Informationen über passende Ausschreibungen zu bieten, sondern auch als echter Partner mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können. Die Entwicklung begann mit einer digitalen Ausschreibungs-Datenbank, die die gedruckte Ausgabe mit umfangreichen Such-Funktionen ergänzt. Neben der Webseite submission.de betreibt der Verlag seit einiger Zeit das Service-Portal baufinder.de und stellt der Baubranche eine kostenfreie Möglichkeit zur Verfügung, das eigene Angebot suchmaschinenfreundlich den potentiellen Kunden zu präsentieren.

 

Die für den Ratgeber „Vergabe PRAXIS“ schreibenden Fachanwälte konnte der Submissions-Anzeiger Verlag auch für ein eigenes Weiterbildungs-Angebot gewinnen. „Vergabe PRAXIS im Dialog“ machte bereits erfolgreich in Berlin, Hamburg und Düsseldorf Station und vertieft Themen der „Vergabe PRAXIS“ in eintägigen Seminaren. „Der direkte Austausch mit Referenten und Teilnehmern ist die logische Ergänzung unseres Vergaberatgebers“, erläutert Hans-Joachim Busch den ganzheitlichen Ansatz.

 

Das Fachmagazin „Vergabe PRAXIS“ erhalten die Abonnenten des Submissions-Anzeigers momentan alle acht Wochen als kostenlose Beilage. Der Ratgeber mit einem Umfang von acht Seiten, gefüllt mit hilfreichen Tipps und praktischen Beispielen, ist aber auch separat im Abo erhältlich. Das Redaktions-Team freut sich über die positive Rückmeldungen zum einjährigen Geburtstag und geht mit großer Motivation die Aufgaben der kommenden Jahre an.

 

Submissions-Anzeiger Verlag GmbH

Hans-Joachim Busch, Verlagsleiter

Schopenstehl 15

20095 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 19 40-42

Fax: +49 (0)40 19 40-29

E-Mail: presse@submission.de

Web: http://www.submission.de

 

Der Submissions-Anzeiger bietet Unternehmen, Handwerkern, Herstellern und Architekten jeden Werktag eine nach Bundesländern und Städten strukturierte Übersicht aller aktuellen Ausschreibungen öffentlicher Verwaltungen, Institutionen und Behörden. Die Print-Ausgabe wird durch eine umfangreiche Online- Datenbank ergänzt, die nach individuellen Kriterien filtert und interessante Ausschreibungen bequem per E-Mail verschickt. 



Web: http://www.submission.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Hüttmann (Tel.: +494053879337), verantwortlich.


Keywords: Submissions-Anzeiger, Vergaberecht, Ausschreibungen, Vergabe PRAXIS, Seminar, Öffentliche Ausschreibungen, Ausschreibungsangebot, Ausschreibungsbewerbung, Ausschreibungsteilnahme, Vergaberecht-Seminare

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 4006 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Submissions-Anzeiger Verlag GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Submissions-Anzeiger Verlag GmbH lesen:

Submissions-Anzeiger Verlag GmbH | 13.09.2016

Seminare vom Submissions-Anzeiger Verlag

Hamburg, 12. September 2016 – Auch in diesem Herbst setzt der Submissions-Anzeiger Verlag seine Seminarreihe Baurecht PRAXIS im Dialog fort. Das Angebot richtet sich wieder an alle Bauunternehmer, Bauhandwerker und Bauleiter sowie alle, die auf Auf...
Submissions-Anzeiger Verlag GmbH | 04.07.2016

SUPPLY Magazin Nr. 3 – Schwerpunktthema Nachhaltige Beschaffung

Hamburg, 04.07.2016 – Bereits in der zweiten Ausgabe erschienen, klärt das SUPPLY Magazin nicht nur umfassend im hochaktuellen Bereich "Nachhaltige Beschaffung" auf, sondern widmet sich natürlich auch weiteren Themen aus der Vergabe-Praxis und de...
Submissions-Anzeiger Verlag GmbH | 11.05.2016

SUPPLY ist da – das neue Magazin rund ums Thema Vergabe

Hamburg, 11.05.2016 – Der traditionsreiche Hamburger Submissions-Anzeiger Verlag erweiterte bereits 2014 sein Publikationsangebot um den Ausschreibungs-Ratgeber Vergabe PRAXIS. "SUPPLY greift das erfolgreiche Konzept auf und führt es konsequent un...