info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DFT Deutsche Finetrading AG |

Erfolgreiche Roadshow zu bankenunabhängiger Finanzierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mehr als 250 Gäste informierten sich bei der DFT Deutsche Finetrading AG und ihren Partnern über Alternativen zu Unternehmenskrediten von Banken


Mehr als 250 Gäste informierten sich bei der DFT Deutsche Finetrading AG und ihren Partnern über Alternativen zu Unternehmenskrediten von BankenDass das Thema Mittelstandsfinanzierung ein Dauerbrenner in Unternehmerkreisen ist, ...



Dass das Thema Mittelstandsfinanzierung ein Dauerbrenner in Unternehmerkreisen ist, zeigte sich an der Besucherzahl bei der Roadshow zur bankenunabhängigen Unternehmensfinanzierung, die von der DFT Deutsche Finetrading AG zusammen mit der factoring.plus.AG und der WIR Finanzierer Gruppe ausgerichtet wurde. Zu den fünf Veranstaltungen, die vom 17. bis 25. Juni 2015 an vier Standorten stattfanden, kamen mehr als 250 Interessenten. Der Teilnehmerkreis setzte sich sowohl aus Unternehmern wie auch aus Fachleuten in den Bereichen Corporate Finance, Private Equity, Wirtschaftsprüfung, Unternehmens- und Steuerberatung zusammen.

"In München mussten wir sogar kurzfristig einen Zusatztermin ansetzen, weil die erste Veranstaltung innerhalb kürzester Zeit komplett ausgebucht war", berichtet Dirk Oliver Haller, Gründer und Vorstand der DFT Deutsche Finetrading AG. Auch bei den anderen Veranstaltungen war eine überaus positive Resonanz zu verzeichnen. Mit Finetrading, Factoring und der KMU-Anleihe stellten die Experten drei Finanzierungsinstrumente vor, die in Unternehmen den Finanzierungsmix ergänzen können.

Finetrading kommt insbesondere bei der Finanzierung von Export- und Importgeschäften zum Einsatz. Die DFT Deutsche Finetrading AG erwirbt dabei als Zwischenhändler die Ware vom Lieferanten und verkauft sie praktisch im selben Augenblick an den Abnehmer weiter. Während die Rechnung des Lieferanten sofort beglichen wird, erhält der Abnehmer ein großzügiges Zahlungsziel: Bis zu sechs Monate, bei Investitionsgütern sogar bis zu zwölf Monate kann er sich Zeit lassen, um die Rechnung des Finetrading-Anbieters zu bezahlen. "Damit ist Finetrading ein ideales Mittel für die kurzfristige Finanzierung etwa bei der Rohstoffbeschaffung oder beim frühzeitigen Einkauf von saisonalen Handelswaren", sagt Dirk Oliver Haller.

Beim Factoring verkauft das Unternehmen offene Forderungen an den Finanzierer, der die Beträge sofort auszahlt und die Verwaltung der offenen Posten sowie das Mahnwesen übernimmt. "Dies bringt Unternehmen gleich mehrere Vorteile", erläutert Thomas Rohe, Vorstand der factoring.plus.AG. Mittelständler profitieren davon, dass sie das Ausfallrisiko auslagern, ihren Personalaufwand reduzieren und durch die sofortige Verbesserung der Liquidität ihren Finanzierungsbedarf senken können.

Einen mittelstandstauglichen Kapitalmarktzugang eröffnet die WIR Finanzierer Gruppe, die mit der KMU-Anleihe einen langfristigen Finanzierungsbaustein im Volumen von 500.000 bis circa 10 Mio. Euro anbietet. "Pro Transaktion bündelt die WIR Finanzierer Gruppe rund 20 KMU-Anleihen, die als Gesamtpaket über den Kapitalmarkt refinanziert werden", beschreibt Geschäftsführer Mark van der Arend die Vorgehensweise. Mittels der Bündelung werden Kosten- und Prozessvorteile für Unternehmen und Investoren erzielt. Das stattliche Emissionsvolumen macht die Kapitalmarkttransaktion auch für institutionelle Investoren interessant.

Sowohl in den Vorträgen wie auch in den anschließenden Gesprächen wurde deutlich: Die Zeiten, in denen Mittelständlern die Hausbank als einzige Anlaufstelle für die Finanzierung genügt, sind endgültig vorbei. Nur wer seine Finanzierungsstrategie aktiv gestaltet und dabei auch bankenunabhängige Partner mit ins Boot holt, kann bei effizienten Finanzierungskosten die Wachstumsspielräume für sein Unternehmen erhalten und nutzen. Die DFT Deutsche Finetrading AG ist ein internationaler Anbieter von Finetrading und zählt in Deutschland zu den Pionieren seiner Branche. Das innovative Modell ermöglicht die bankenunabhängige Finanzierung von Warenlagern, Umlaufvermögen und Investitionsgütern und unterstützt Unternehmen bei der Optimierung ihrer Liquidität. Während der Kunde von längeren Zahlungszielen profitiert, kann der Lieferant die offene Forderung direkt in liquide Mittel umwandeln. Der flexible Einsatz ist sowohl im Inlands- wie auch im Auslandsgeschäft möglich. Seit der Gründung im Jahr 2011 kann die DFT Deutsche Finetrading AG ein dynamisches Wachstum verzeichnen, mittlerweile sind rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Zum Kundenkreis zählen Industrie-, Handels- und Agrarunternehmen aus dem In- und Ausland. Kontakt
DFT Deutsche Finetrading AG
Nicole Horstmeier
Am Kanal 2 - 4
49549 Ladbergen
05485 830090
nh@dft-ag.de
http://www.dft-ag.de



Web: http://www.dft-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Oliver Haller (Tel.: 05485 830090), verantwortlich.


Keywords: Finetrading, Unternehmensfinanzierung, Importfinanzierung, Exportfinanzierung, Factoring, KMU-Anleihe

Pressemitteilungstext: 581 Wörter, 4501 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DFT Deutsche Finetrading AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DFT Deutsche Finetrading AG lesen:

DFT Deutsche Finetrading AG | 21.10.2016

Spannende Perspektiven: Fintechs finanzieren Unternehmen

(Frankfurt am Main, 20.10.2016) Fintech-Unternehmen, die Finanzgeschäfte auf Basis hochentwickelter Internet-Technologie anbieten, erobern derzeit nicht nur den Markt für private Bankgeschäfte. Auch im Geschäft mit Unternehmensfinanzierungen biet...
DFT Deutsche Finetrading AG | 16.09.2016

Mittelstand hat trotz Niedrigzins Probleme beim Kreditzugang

Eigentlich sollte die anhaltende Rekord-Niedrigzinsphase dazu führen, dass sich Unternehmen kostengünstig und effizient finanzieren können. "Doch insbesondere kleinere und mittelständische Betriebe sehen sich mit immer schwieriger werdenden Rahme...
DFT Deutsche Finetrading AG | 25.06.2016

DFT gewinnt Rolf Neijman für Mittelstandspreis-Gala

(Ladbergen, 24.06.2016) Zur Galaveranstaltung, bei der 58 Unternehmen aus dem Münster- und Osnabrücker Land die Nominierungsurkunde für den "Großen Preis des Deutschen Mittelstandes" erhalten, konnten die Veranstalter Rolf Neijman als prominenten...