info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ringler Consulting and Research GmbH |

Ringler Research: Studie über Endeavour Silver veröffentlicht / Analytischer Bewertungskurs 3,00 CAD / 1,64 € (+30% Kurspotenzial)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ringler Research: Studie über Endeavour Silver veröffentlicht / Analytischer Bewertungskurs 3,00 CAD / 1,64 € (+30% Kurspotenzial)

Original Research von Ringler Research, eine Marke der Ringler Consulting and Research GmbH

Analyst: Carsten Ringler

Anlass der Studie: Ersteinschätzung vom 29.10.2015

Analytischer Bewertungskurs: 3,00 CAD / 2,07 €

Schlusskurs vom 28.10.2015: 2,30 CAD / 1,64 €

Mögliches Kurspotential zum analytischen Bewertungskurs: 30%

Branche: Bergbau

ISIN Nummer: CA29258Y1034

Wertpapierkennnummer:  A0DJON

Wir berichten in unserer Finanzanalyse über das Unternehmen Endeavour Silver Corp., das diverse Edelmetallprojekte in Mexiko besitzt und weiterentwickelt. Der Autor Carsten Ringler beschreibt die Projekte und führt diverse Kalkulationen durch. Als herausstechendes Ergebnis nennt Carsten Ringler:„Uns gefallen die bisherigen operativen Erfolge bei den drei Minen und sehen großes Potenzial im Projektportfolio.“

 

Über das analysierte Unternehmen:

Endeavour Silver  ist ein mittelgroßer Silberproduzent in Mexiko. Die Gesellschaft unterhält derzeit drei Minen in den Bundesstaaten  Durango und Guanajuato. 

Im Jahr 2014 wurden insgesamt 11,6 Mio. Unzen SilberEq zu reinen Förderkosten von 8,31 USD SilberEq gefördert. Für das Jahr 2015 erwartet das Management eine Förderung von 10,4 und 11,6 Mio. Unzen SilberEq. zu AISC-Förderkosten zwischen 16 und 17,50 USD pro Unze SilberEq.

Zu dem Projektportfolio gehört auch das Edelmetallprojekt "Terronera", das im mexikanischen Bundesstaat Jalisca liegt und in den nächsten Jahren in die Produktion gebracht werden soll.

 

Endeavour Silver ist an der Kanadischen Wertpapierbörse , der amerikanischen NYSE und an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Mehr Informationen zu den Projekten und dem Unternehmen finden Sie unter: http://www.edrsilver.com/

 

 

 

Über Ringler Research:

Ringler Consulting und Research GmbH bietet vielfältige Consulting-Dienstleistungen für Bergbauunternehmen und institutionelle Kapitalmarktteilnehmer an.

Zum Angebot gehört auch die Erstellung und das Distribuieren von Research-Aktienstudien zu Bergbaugesellschaften.

 

Die komplette Finanzanalyse können Sie nach kurzer Registrierung gratis unter folgendem Link herunterladen: http://mining-research.de/research-berichte

 

Bitte beachten Sie den Disclaimer, Haftungsausschuss und Risikohinweise am Ende des Finanzanalyse-Dokuments und auf der Webseite:  http://mining-research.de/

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Finanzanalyse ist alleine der Herausgeber verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

 

Pressekontakt: Ringler Consulting und Research GmbH

Ansprechpartner: Carsten Ringler

Telefon: +49 172-6918274

Mail: c.ringler@gmx.de

 

 

Webseite: http://mining-research.de/



Web: http://www.mining-research.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carsten Ringler (Tel.: +49 172 6918274), verantwortlich.


Keywords: Endeavour Silver, Bergbau, Ringler Research, Silber, Silberproduzent

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3749 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ringler Consulting and Research GmbH

Ringler Research ist eine Marke der Ringler Consulting and Research GmbH.
Das Unternehmen bietet vielfältige Consulting-Dienstleistungen für Bergbauunternehmen und institutionelle Kapitalmarktteilnehmer an.
Zum Angebot gehört beispielsweise die Erstellung und Distribution von Finanzmarktanalysen über Bergbaugesellschaften. Diese können kostenfrei unter www.mining-research.de kostenfrei heruntergeladen werden.

Ringler Consulting and Research GmbH wurde 2014 von Herrn Carsten Ringler gegründet, der die Gesellschaft als Geschäftsführer vertritt. Carsten Ringler verfügt über umfangreiche Kapitalmarkterfahrungen im Handel und Bewertung von Aktien und Anleihe- und Geldmarktprodukten. Seine Börsenhändlerkarriere begann im Jahr 1991 als er für die Deutschen Bank AG auf dem Frankfurter Börsenparkett tätig war.
In seiner letzten Funktion als Geschäftsführer einer Wertpapierhandelsbank war er u.a. für die Fachbereiche Compliance, Risikomanagement und den Rohstoffhandel verantwortlich. In dieser Zeit konzipierte er einen Publikumsfonds mit dem Fokus auf Bergbaugesellschaften und war für den Titelselektionsprozess im Rahmen des Fund Advisory verantwortlich.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema