info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UHH – Umschlags- und Handelsgesellschaft Haldensleben mbH |

Bereits 25 Jahre Wasser unterm Kiel und kein Ende in Sicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


UHH Haldensleben kennen wir !! Hergen Hanke begeht Dienstjubiläum bei der Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag


. „Haldensleben, kennen wir !“, so geht es vielen Kunden von Hergen Hanke. Der gebürtige Wesermarschler steuert bereits 22 Jahren die Geschicke der UHH Umschlags- und Handelsgesellschaft in Haldensleben. Hergen Hanke hat zunächst den Beruf des Speditionskaufmannes im Seehafen Brake erlernt. Seit 1989 ist er bei der Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag in Oldenburg/i.O. beschäftigt. Unter Berücksichtigung seines 2- jährigen Studiums an der DAV in Bremen, ist er nunmehr seit 25 Jahren in Diensten der Rhein-Umschlag. Hier verantwortete er mehrere Aufgabenbereiche bis hin zum aktuellen Aufgabengebiet, der Leitung des Geschäftsbereiches „Häfen Ost, Schifffahrt und Container“. In dieser Eigenschaft ist er u. A. als Geschäftsführer der UHH Haldensleben sowie diverser weiterer Beteiligungen der Unternehmensgruppe tätig.

 

Hergen Hanke sagt von sich selbst: „ Das Wasser und ich gehören zusammen.“ Dem Hafengeschäft, der Mobilität und der Logistik ist Hanke bis heute treugeblieben.

 

„Die vergangenen 25 Jahre sprechen für Ihn – sowohl in der Unternehmensentwicklung als auch in der persönlichen Entwicklung“ sagt Nico Steudel, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag.Das erfolgreiche Wachstum der Aktivitäten in Sachsen-Anhalt ist maßgeblich sein Verdienst“. So wurde neben dem Ausbau der Standorte in Haldensleben 1996 auch eine Umschlagsstelle in Magdeburg durch die Muttergesellschaft Rhein-Umschlag GmbH & Co. KG in Betrieb genommen.

 

Zusammen mit der K+S Transport GmbH und der Walter Lauk Containerspedition wurde dann 2002 die Gesellschaft „Börde Container Feeder“ gegründet. Auch hier ist Hergen  Hanke seit Gründung in der Geschäftsführung. Die Gesellschaft bietet ihren Kunden ein „Rund-um-Sorglos - Logistikpaket“. Rund 2 Millionen Tonnen transportiertes Massengut und 40.000  TEU sprechen auch hier für sich. Zusätzlich wurden – mit Partnern- zwei Betriebsgesellschaften für Containerterminals gegründet, die er ebenfalls als Geschäftsführer operativ leitet.

 

Die Gesellschaften in dem von ihm verantworteten Geschäftsbereich bilden ein starkes Netzwerk für die Entwicklung wirtschaftlicher und umweltfreundlicher Transport- und Logistiklösungen in der Mitte Deutschlands. Ein Ende der Expansionsbemühungen von Hergen Hanke, zusammen mit der Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag, ist nicht in Sicht.

 

 



Web: http://www.rhein-umschlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Luisa Kittner (Tel.: 039199096480), verantwortlich.


Keywords: Rhein-Umschlag, Logistik, Haldensleben, Oldenburg, Hafen Haldensleben

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2705 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UHH – Umschlags- und Handelsgesellschaft Haldensleben mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UHH – Umschlags- und Handelsgesellschaft Haldensleben mbH lesen:

UHH – Umschlags- und Handelsgesellschaft Haldensleben mbH | 20.06.2016

Oldenburger Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag expandiert in der Container-Logistik

Hergen Hanke wird sich mit sofortiger Wirkung verstärkt um den Ausbau der Containerlogistik der Unternehmensgruppe Rhein-Umschlag (R-U) kümmern. Neben seiner Geschäftsführertätigkeit für die UHH – Umschlags- und Handelsgesellschaft Haldens...