info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VERLAG KERN GMBH |

Farbige Metaphern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


„Die Stille meiner Seele spricht“ in gefühlvollen Gedichten


 

Monika-Andreea Hondrus Gedichte sind geprägt von hoher Intensität und farbigen Metaphern. Sie lassen einen tiefen Blick in ihre Seele zu. 150 Gedichte sind nun unter dem Titel „Die Stille meiner Seele spricht“ im Verlag Kern erschienen.

 

Mit viel Gefühl und auch mit kritischem Geist vertiefen sie sich in sehr unterschiedliche Themen, in die Fülle des Lebens mit Liebe, Glück, Sehnsucht, Trauer und Verlorenheit.

 

Der Titel ist eigentlich ein Paradox – erst wenn man das Buch gelesen hat, wird man die Sprache der unsichtbaren und unhörbaren Seele verstehen. Sie hat, wie Musik, eine eigene Art der Sprache.

 

Monika-Andreea Hondru, die in Rumänien geboren wurde,  begann ihr literarisches Schreiben autodidaktisch mit 12 Jahren, anfangs nur mit Lyrik in ihrer Muttersprache Rumänisch. Seit 2008 schreibt sie fast nur in deutscher Sprache. Dadurch gewann ihr schriftstellerisches Wirken eine neue Substanz.

 

Ihren ersten Gedichtband – Bulgăre de aur – (Der Schneeball aus Gold) veröffentlichte sie in einer kleinen Auflage im März 2000 in Resita / Rumänien. Im April 2001 erschien das Buch – Eclipsa sufletului – (Seelenfinsternis). Im August 2008 erschien ihr drittes Buch in rumänischer Sprache – Rosa deșertului – (Wüstenrose). Ganz neu hat sie Im Oktober 2015 einen Literaturkreis in Gummersbach gegründet für Menschen, die Literatur lieben, viel lesen oder selbst schreiben.

 

 

 

Die Gedichte erinnern mich ein wenig an die Gedichte des großen Paul Celan, der ja auch aus Rumänien (wie Frau Hondru) stammt. Die slawischen Dichter sind meist sehr gefühls- und ausdrucksstark und erfinden manchmal wunderbare, magisch anmutende Metaphern.

 

Manfred Enderle, Lektor

 

Die Stille meiner Seele spricht

 

Gedichte

 

© Verlag Kern GmbH
© Inhaltliche Rechte beim Autor
1. Auflage, März 2016
Autorin: Monika-Andreea Hondru
Sprache: deutsch, Softcover, 180 Seiten
ISBN: 9783957161840
ISBN E-Book: 9783957162045

 

Buch: 12,90 € – E-Book  7,99 €

 

 

 

Nachfragen richten Sie bitte an

 

Verlag Kern GmbH - Bahnhofstraße 22 – 98693  Ilmenau

 

Tel. 03677 4656390, Mail: kontakt@verlag-kern.de, www.verlag-kern.de           

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Siegfried Franz (Tel.: 03677 4656390), verantwortlich.


Keywords: Gedichte, Lyrik, Bücher, Gefühle

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2735 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VERLAG KERN GMBH lesen:

Verlag Kern GmbH | 08.03.2016

Lesungen und Neuerscheinungen aus dem Verlag Kern auf der Leipziger Buchmesse

Von 17. bis 20. März präsentiert der Verlag Kern wieder sein Buchprogramm auf der Leipziger Buchmesse. Erstmals ist der Verlag mit einem eigenen Stand vertreten (Halle 4 Stand D110).  Im Mittelpunkt stehen die Neuerscheinungen der letzten Monate,...
Verlag Kern GmbH | 08.03.2016

Unterwegs im 20. Jahrhundert

Der Fotograf ist ein Paradox: es ist eine bilderreiche Geschichte, die ohne eine einzige Abbildung auskommt. Es ist eine Biografie im herkömmlichen Sinne, aber keine chronologische Reihung von Ereignissen, sondern eine Lebensbeschreibung, die sich ...
Verlag Kern GmbH | 23.02.2016

Mit der Schwebebahn zur Arche Noah

Mit der Schwebebahn zur Arche Noah   Unterhaltsame Begegnung mit der religiösen Welt Wuppertals   Der geheimnisvolle Hardt-Berg bei Wuppertal steht im Mittelpunkt der Recherchen des jungen Reporters Fabian Jaspers. Dort trifft er auf eine mysteri...