info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DUK Versorgungswerk e.V. |

Der DUK Versorgungswerk e.V. blickt auf einen erfolgreichen Deutschen Pflegetag 2016 zurück!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

Berlin, 17.03.2016. Am 10. bis 12. März 2016 fand zum dritten Mal die zentrale Veranstaltung der Pflegebranche in Deutschland mit über 6.000 Besuchern in der STATION-Berlin statt. Innerhalb der drei Tage sprachen in über 70 Foren 170 Referentinnen und Referenten zu den wichtigen Themen und Fragen der Pflege. Die Zukunft der stationären Pflege, die Innovationen in der Pflegepraxis sowie die psychische Belastung im Pflegeberuf standen hierbei im Fokus. Der DUK Versorgungswerk e.V. konnte auch in diesem Jahr sein Leistungsspektrum für eine sichere Zukunft der Beschäftigten in der Pflegebranche auf der Fachmesse darstellen.

 



 

Beschäftigte und entscheidungstreffende Personen der Pflegebranche sowie Verantwortliche aus der Gesundheitspolitik und Wirtschaft fordern eine starke Interessenvertretung. Für das DUK Versorgungswerk e.V. steht die Absicherung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor der Berufsunfähigkeit sowie vor einer Altersarmut im Mittelpunkt. Denn gerade die mit 1,2 Millionen Beschäftigten wichtige Berufsgruppe darf besondere Anforderungen an eine betriebliche Absicherung haben. Insbesondere Frauen müssen über eine staatlich geförderte Absicherung oder eine Absicherung durch den Arbeitgeber einen existenzsichernden Ausgleich für die Altersrente schaffen. Die Möglichkeit sich über den Arbeitgeber durch eine Entgeltumwandlung genau dieser Herausforderung zu stellen, wurde auch in diesem Jahr auf dem deutschen Pflegetag für Arbeitgeber sowie für die in der Pflege Beschäftigten im Rahmen eines Fachvortrags sowie einem gut besuchten Informationsstand, an dem auch Eckard von Hirschhausen und Andreas Westerfellhaus waren,  gezielt und erfolgreich kommuniziert. Die Anzahl und das Interesse der Pflegekräfte, die steuerlich- und sozialversicherungsgefördert in eine betriebliche Altersvorsorge sowie in eine Berufsunfähigkeitsabsicherung ohne Gesundheitsfragen investieren, nehmen weiterhin stark zu.

 

Der stellvertretende Vorsitzende des DUK Versorgungswerkes e.V., Ulrich J. Pfaffelhuber, hat bereits zahlreiche Informationsveranstaltungen im Auftrag der Arbeitgeber innerhalb der Pflegebranche installiert, in denen die Berufseinsteiger und bereits langjährig beschäftigte Mitarbeiter über die Chancen einer betrieblichen Vorsorge aufgeklärt wurden. Auch auf dem diesjährigen Pflegetag konnte beobachtet werden, wie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Pflegebranche, die bereits eine Vorsorge über den Arbeitgeber haben, sich in der Verantwortung sehen, die nachrückende Generation diesbezüglich zu begeistern.

 

 

 



Web: http://www.duk.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr André Niklaus (Tel.: +49 30 5779979-20), verantwortlich.


Keywords: Altersvorsorge, Gesundheitswesen, Versorgungswerk, Rente, Pflege

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 2059 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DUK Versorgungswerk e.V.

Ein breit gefächertes Versorgungsangebot und eine erstklassige Mitgliederbetreuung haben den DUK e.V. zu einer deutschlandweiten führenden Organisation der Altersvorsorge gemacht. Mit mehr als 950 Mitgliedern zählt der 1994 gegründete Dachverband zu den größten privaten Versorgungswerken Deutschlands im Bereich Heilwesen. Der DUK e.V bietet seinen Mitgliedern ein vielseitiges Versorgungsportfolio bestehend aus Altersvorsorge, Pflegeleistung, Hinterbliebenenversorgung und Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit. Mit einem Team von über
60 Mitarbeitern in Würzburg und Berlin folgt der DUK e.V. der Überzeugung, dass betriebliche Altersvorsorge der effektivste Weg ist, um Altersarmut zu vermeiden. Einen Überblick über das von DUK e.V. angebotene Versorgungsportfolio finden Interessenten unter: www.duk.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DUK Versorgungswerk e.V. lesen:

DUK Versorgungswerk e.V. | 13.05.2016

Absenkung des Garantiezinses

  Berlin, 13.5.16 – Dadurch wird die Betriebliche Entgeltumwandlung noch attraktiver!   In der vergangenen Woche wurden die Pläne des Bundesfinanzministeriums (BMF) bekannt, denn der Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung soll Anfang 20...
DUK Versorgungswerk e.V. | 27.04.2016

Außen Hui, innen Pfui

  Das klingt zunächst nach einer positiven Entwicklung und freut jeden Rentner und diejenigen, die in Kürze in Ihren wohlverdienten Ruhestand treten.   Die zukünftige Rentnergeneration fragt sich aber, ob diese Rentenerhöhungen in den nächsten...
DUK Versorgungswerk e.V. | 15.04.2016

„Eine Berufsunfähigkeitsabsicherung brauche ich nicht“, wirklich?

  Haben Sie einen stressigen und belastenden Job? Arbeiten Sie wohlmöglich sogar im Dreischichtsytem? Haben Sie auch das Gefühl auf Arbeit nie genügend Zeit für Ihre Aufgaben oder für Ihre Patienten zu haben? Bekommen Sie genügend Freiraum fü...