info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EURO-LOG AG |

ALSO Deutschland optimiert seine Logistikprozesse mit intelligentem SCM-System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Wareneingangsfluss wird bei ALSO mit dem dynamischen Supply Chain Management System von EURO-LOG optimiert


Hallbergmoos-München, 10. August 2016 - Um vollständige Transparenz über die Beschaffungslogistik zu erhalten, setzt der B2B-Marketplace-Betreiber ALSO auf das Supply Chain Management System (SCM-System) von EURO-LOG. Mit der Lösung haben sowohl ALSO als auch die Lieferanten Zugriff auf relevante Informationen über nur einen Bildschirm. So kann der B2B-Marketplace-Betreiber seinen Kunden zuverlässige Auskunft darüber geben, wann nicht verfügbare Produkte wieder lieferbar sind. Die Mitarbeiter von ALSO können den eingehenden Warenfluss mit der Lösung überwachen, steuern und planen. Wichtige Daten wie der Status einer Lieferung oder Zusatzinformationen wie Lieferscheine sind in Echtzeit verfügbar.



Lieferscheine können von Lieferanten direkt im System erzeugt werden. Die verschiedenen Bestellpositionen werden angezeigt und der Lieferant kann die Artikel, die geliefert werden, markieren. Auch Mengenabweichungen können direkt angegeben werden. Im Wareneingang wird die Datenqualität erhöht, da Anlieferungen nicht mehr manuell einer Bestellung zugeordnet werden müssen. Durch den vorhandenen Lieferschein herrscht Klarheit über die angelieferten Bestellungen.

 

Bei Abweichungen im Inbound-Prozess werden die Mitarbeiter dank des integrierten Eventmanagements per E-Mail informiert. Der Standardablauf im Wareneingang ist definiert und sobald eine Ausnahme (wie zum Beispiel eine Verspätung) vorkommt, informiert das System automatisiert darüber. Der Status einer Bestellung wird übersichtlich mit einer Ampeloptik dargestellt, damit auf einen Blick erkennbar ist, ob ein Eingreifen erforderlich ist. So wird ein vorauseilender Informationsfluss sichergestellt, der ein zeitgerechtes Eingreifen bei Problemfällen ermöglicht. Auch die Lieferanten werden bei Abweichungen informiert und beispielsweise daran erinnert, eine Bestellbestätigung zu versenden.

 

Die relevanten Informationen werden durch die SCM-Lösung von EURO-LOG gebündelt und zentral zur Verfügung gestellt. Um die Transparenz über den Warenfluss zu erhöhen, werden die Daten intelligent verknüpft und den Partnern nach Bedarf zur Verfügung gestellt. So sehen die Mitarbeiter von ALSO die Bestell- und Artikelnummern und die Lieferanten ihre Auftrags- und Artikelnummern, die gegebenenfalls abweichen. Das SCM-System übersetzt die verschiedenen Informationen in die gewünschte "Sprache" und zeigt automatisiert die richtigen Daten an. Jeder Partner sieht dank eines ausführlichen Rechtesystems die Informationen, die er sehen soll und die er benötigt.

 

Auch andere Logistikprozesse überwacht der B2B-Marketplace-Anbieter bereits mithilfe von IT-Lösungen der EURO-LOG AG. So setzt ALSO bei der Distributionslogistik auf die intelligente Sendungsverfolgung ONE TRACK, die mit dem Best-in-Cloud-Award 2012 der Computerwoche ausgezeichnet wurde.

 

Über ALSO 

ALSO Deutschland GmbH gehört zur ALSO Holding AG (Emmen/Schweiz). ALSO bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. Aus einer Hand bietet das Unternehmen Leistungen auf allen Stufen der ITK-Wertschöpfung an. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt ALSO Logistics-, Financial-, Supply-, Solution-, Digital- und IT-Services zu individuellen Leistungspaketen. In seinem Portfolio hat ALSO mehr als 160 000 Artikel von rund 350 Anbietern. Der Konzern beschäftigt europaweit rund 3600 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7.8 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter www.also.com



Web: http://www.eurolog.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Iske (Tel.: +49 811 9595-201), verantwortlich.


Keywords: Logistik-Software, Supply Chain Management (SCM), Distribution, Wareneingang, Logistik-IT

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2877 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EURO-LOG AG

Der IT-Dienstleister EURO-LOG wurde 1992 als ein Joint Venture der Deutsche Telekom, France Telecom und Digital Equipment gegründet. 1997 wurde das Unternehmen eine „people owned company“ und entwickelte sich zu einem der führenden Anbieter von IT- und Prozessintegration. Über 80 Mitarbeiter sorgen heute am Hauptsitz Hallbergmoos-München mit eigenen Rechenzentren, innovativen Software-Applikationen und individuellen Anbindungen für Transparenz in logistischen Prozessen.

EURO-LOG realisiert sowohl für Verlader als auch für Speditionen und Logistikdienstleister übergreifende Prozesslösungen. Dabei bindet die EURO-LOG AG ihre Lösungen flexibel an bestehende Anwendungen, z. B. SAP-Systeme, an. Der verladenden Industrie bietet EURO-LOG unter anderem Lösungen wie Supply Chain Management, Transportmanagement, Behältermanagement und Zeitfenstermanagement. Das Speditionsportal, mobile Logistiklösungen wie die App Mobile Track, die ONE LINK Auftragserfassung und Palettenmanagement sind speziell für Speditionen und Logistikdienstleister entwickelte Lösungen. Heute nutzen Kunden aus den Branchen Automotive, Industrie, Handel, Hightech, Elektronik, Konsumgüter, Chemie & Pharma, Maschinenbau, Kontraktlogistik, Spedition & Logistik und weitere die Lösungen von EURO-LOG.

Weitere Informationen finden Sie unter www.eurolog.com.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EURO-LOG AG lesen:

EURO-LOG AG | 02.12.2016

WARGITSCH & COMP. AG und EURO-LOG AG besiegeln strategische Partnerschaft

Gemeinsames Ziel der Zusammenarbeit ist es, mit hochwertigen Software-Lösungen und einem erstklassigen Kundenservice globale, multimodale Lieferketten von Unternehmen aller Branchen innovativ zu steuern. WARGITSCH & COMP. AG bringt weltweite Mar...
EURO-LOG AG | 22.11.2016

Auszeichnung „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ für Rhenus Freight Industry Solutions

  Die Plattform RSCC überzeugt durch die Gewährleistung von Transparenz in der gesamten Lieferkette: Transport- und Informationsflüsse, Prozesse, Lieferanten und Logistikpartner können in Echtzeit aktiv überwacht und gesteuert werden. Dabei wir...
EURO-LOG AG | 11.07.2016

Weltweit transparente Ersatzteillogistik bei Lufthansa Technik Logistik Services

Lufthansa Technik Logistik Services bietet Logistiklösungen für die gesamte Luft- und Raumfahrtindustrie wie die Transportabwicklung, Materialbeschaffung, Lagerung, Distribution sowie die Organisation und Optimierung von Reparaturkreisläufen. Die ...