info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Critical Path GmbH |

Critical Path erweitert Salesteam

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Critical Path verstärkt Vertriebsaktivitäten in der Schweiz


Critical Path Schweiz hat sein Sales-Team mit drei neuen Key-Account-Managern verstärkt. Neben dem Geschäftsbereich der Provider und Carrier werden mit diesem Schritt auch gezielt die Bereiche Logistik, Healthcare und Finanzdienstleister sowie Government stärker bei den zukünftigen Sales-Aktivitäten fokussiert. Gleichzeitig wurde die neue Schweizer Zentrale aus Platzgründen vom Züricher Technopark in den Glatt-Tower nach Wallisellen verlegt. Der Standort Bern bleibt weiterhin für den Bereich der Professional Services bestehen.

„Mit der Fokussierung unserer Vertriebsaktivitäten auf branchenspezifische Bereiche und der Verstärkung unserer Sales-Teams durch qualifiziertes sowie erfahrenes Personal werden wir gezielt unsere Marktposition und Geschäftsaktivitäten in der Schweiz weiter ausbauen“, erklärt René Bodmer, Geschäftsführer der Critical Path AG.

Zu den neuen Mitarbeitern gehört Claude A. Ferrazzini (34). Er ist bei Critical Path als Key-Account-Manager im Bereich Finance, Pharma und Grossunternehmen tätig. Der Betriebsökonom (FH) war vorher unter anderem bei der UBS AG und Europay SA tätig.

Jussi Jokkinen (41) übernimmt bei Critical Path als Senior Key Account Manager die Sales-Bereiche Government, Healthcare und Grossunternehmen. Er verfügt über umfassende Erfahrungen aus dem E-Business-Bereich und hat vor seinem Wechsel für Unternehmen wie Bluewin und der Online Consulting AG gearbeitet.

Patrick Rinderli (33) wurde bei Critical Path als Key Account Manager für die Kundenbereiche Provider, Carrier, Utility sowie Logistik und Transportwesen eingestellt. Bevor Rinderli zu Critical Path kam, war er unter anderem bei der Bull Schweiz AG und bei der Comicro Netsys AG beschäftigt.

„Der Ausbau und die Neuformierung des Schweizer Teams sind aus überregional-strategischer Sicht sehr positiv zu bewerten“, erklärt Rüdiger Ebach, Vice President Central Europe von Critical Path. „Der erfolgreiche Turnaround der Gesellschaft ist damit auch auf personeller und organisatorischer Ebene in Zentral-Europa vollzogen.“


Kurzinformation über Critical Path, Inc.
Critical Path, Inc. (Nasdaq: CPTH) bietet Software und Services, die den Wert von Internetkommunikation maximieren. Das Unternehmen unterstützt Messaging- und Collaboration-Solutions von Wireless über Secure und Unified Messaging bis hin zu Standard-eMail und Personal Information Management, sowie Identity Management Solutions, die das User Profile Management vereinfachen und die Informationssicherheit optimieren. Die standardbasierte Critical Path Communications-Plattform wurde geschaffen, um den Grad der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von öffentlichen Netzwerken zu erhöhen sowie Industrieunternehmen ein kostengünstiges Niveau für Messaging-Lösungen anzubieten und eine solide Grundlage für Next-Generation-Kommunikationsservices zur Verfügung zu stellen. Die Klientel von Critical Path besteht aus mehr als 700 Unternehmen, 180 Carriern und Service-Providern, 8 nationalen Post- sowie 40 Regierungsbehörden. Der Hauptsitz von Critical Path liegt in San Francisco mit Niederlassungen in Nord-Amerika, Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen über Critical Path finden Sie unter www.cp.net.


Weitere Informationen:
Critical Path AG
Glatt Tower
CH-8301 Glatt Zentrum
Tel.: 044-200 04 00
Fax: 044-200 04
www.cp.net

Ansprechpartner
Petra Hämmerli

eMail: petra.haemmerli@cp.net

Presseagentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstrasse 3
D - 56472 Nisterau/Bad Marienberg
Tel.: +49-2661- 912600
Fax: +49-2661- 9126029
www.sprengel-pr.com

Ansprechpartner Agentur:
Olaf Heckmann

eMail: o.heckmann@sprengel-pr.com
Forward-Looking Statements
This press release contains forward-looking statements by the Company and others regarding product performance, including our customers’ and partners’ testimonials and the Company\'s statements regarding endorsements of and performance of our product and services offerings by our customers, our belief as to the ability of our products to enable cost-savings, security, scalability and reliability and the market for outsourced services like ours. The words "will," "expect," "plan," "believe," "seek," ”strive for,” “anticipate,” "estimate" and similar expressions are intended to identify the Company’s forward-looking statements. These forward-looking statements involve a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those anticipated. These risks include, but are not limited to, our evolving business strategy and the emerging and changing nature of the market for our products and services, our ability to deliver on our sales objectives, the ability of our technology and our competitors’ technologies to address customer demands, changes in economic and market conditions, unplanned system interruptions and capacity constraints, software and service design defects. These and other risks and uncertainties are described in more detail in the Company’s filings with the U.S Securities and Exchange Commission (www.sec.gov) made from time to time, including Critical Path\'s Annual Report on Form 10-K for the fiscal year ended December 31, 2000, as amended, and the Quarterly Reports on Form 10-Q for the quarter and nine month period ended September 30, 2001, as may be amended from time to time.
Note to Editors: Critical Path and the Critical Path logo are the trademarks of Critical Path, Inc. All other trademarks are the property of their holders.


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, asig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 642 Wörter, 5035 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Critical Path GmbH lesen:

Critical Path GmbH | 02.12.2003

Critical Path beruft William Smartt zum Executive Vice President und Chief Financial Officer

Mr. Smartt verfügt über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Finanzmanagement und Unternehmensführung. Als Executive Vice President und Chief Financial and Administrative Officer von DHL Airways führte er den Aufbruch der Firma in die Ära des...
Critical Path GmbH | 20.11.2003

Die Hosted Plattform von Critical Path bietet mobilen Datenzugriff für T-Mobile Kunden in Deutschland, Österreich und Groß Britannien

„Der Hosted Messaging Service von Critical Path ermöglicht Netzbetreibern seinen Kunden immer den aktuellsten Service anzubieten, und zusätzlichen Umsatz zu generieren“, so Michael Serbinis, CTO bei Critical Path „Unser Hosted Service kombiniert...
Critical Path GmbH | 23.05.2003

Erfahrene Manager bringen beim Messaging-Spezialisten Kompetenz im Finanzwesen und operativen Bereich ein

Gleichzeitig gab Critical Path den Austritt von Jeffrey T. Webber aus dem Verwaltungsrat bekannt. Webber möchte der Leitung von R. B. Webber & Company, einer führenden Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Hochtechnologie, sowie von The Entrepreneur...