info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Secardeo GmbH |

TeleTrusT erleichtert sichere E Mail-Kommunikation für Unternehmen und Behörden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Secardeo certBox für den sicheren öffentlichen Zugriff auf die Zertifikate von 700.000 Teilnehmern der European Bridge-CA


Ismaning / Berlin 29. April 2009.- Die von TeleTrusT betriebene European Bridge-CA (EB-CA) nutzt die certBox von Secardeo für die Unterstützung der sicheren E Mail-Kommunikation mit der Außenwelt. Über die certBox steht ein öffentlich zugängliches Verzeichnis mit zur Zeit über 700.000 Zertifikaten zur Verfügung. So können Anwender, die dem geschlossenen Kreis der EB-CA nicht angehören, mit den Teilnehmern verschlüsselt kommunizieren.

Die European Bridge-CA (EB-CA) ist ein Zusammenschluss bedeutender Public-Key-Infrastrukturen (PKIs) mit dem Ziel, sichere E Mail-Kommunikation zwischen Unternehmen und Behörden zu erleichtern. Die EB-CA stellt einen neuen, öffentlich zugänglichen Verzeichnisdienst bereit, der den Zugriff auf die X.509-Zertifikate der Teilnehmer ermöglicht. Der Dienst wird mit der Secardeo certBox realisiert, die eine globale Suche und sichere Bereitstellung digitaler Zertifikate erlaubt.

Der Verzeichnisdienst vereinfacht die Verschlüsselung von E Mails an Teilnehmer der EB-CA. Damit wird der Nutzen der PKIs der angeschlossenen Unternehmen gesteigert. Der Dienst stellt beliebigen E Mail-Clients die Public-Key-Zertifikate bereit, die sie zur Verschlüsselung benötigen.

Die Secardeo certBox dient hierbei als LDAP-Proxy zum sicheren Zugriff auf die angebundenen Verzeichnisse. certBox kann von den Teilnehmern auch als externes PKI-Repository genutzt werden, um Zertifikate abzulegen. Der öffentliche Zugriff auf die Zertifikate wird durch Mechanismen gesichert, die Angriffsversuche erkennen und abblocken.

Unter www.bridge-ca.de finden Anwender ein HTML-Formular, mit dem sie gezielt nach dem Zertifikat ihres Kontaktes suchen können. E Mail-Clients wie Outlook und Thunderbird können so eingerichtet werden, dass sie automatisch über LDAP nach Zertifikaten suchen.

Über Secardeo
Die seit 2001 bestehende Secardeo GmbH ist ein IT-Security-Anbieter von Unternehmenslösungen mit digitalen Signaturen und Zertifikaten. Das Unternehmen bietet dazu kompetente Beratung, innovative Produkte und integrierte Lösungen an. Die von Secardeo entwickelte certBox ist eine wegweisende PKI-Appliance, mit der PKI-Interworking und damit globale E-Mail Verschlüsselung ermöglicht wird.

Über die European Bridge-CA
Die European Bridge-CA (EB-CA) wird vom gemeinnützigen Verein TeleTrusT Deutschland e.V. betrieben. Die EB-CA ermöglicht eine sichere und authentische Kommunikation zwischen Unternehmen und öffentlicher Verwaltung. Dabei werden die Public-Key-Infrastrukturen (PKIs) der einzelnen Organisationen auf einfache Weise miteinander verknüpft. Zu den Teilnehmern zählen Unternehmen wie Allianz, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Microsoft und Siemens, zahlreiche Landes- und Bundesbehörden sowie eine Reihe öffentlicher Trustcenter.

SECARDEO GmbH
Hohenadlstr. 4
85737 Ismaning
www.secardeo.de

TeleTrusT
Chausseestraße 17
10115 Berlin
www.teletrust.de


Web: http://www.secardeo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Berit Ehlich, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2495 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Secardeo GmbH

Die SECARDEO GmbH ist ein Anbieter von Unternehmenslösungen mit digitalen Signaturen und Zertifikaten. SECARDEO bietet dazu kompetente Beratung, wegweisende Produkte und integrierte Lösungen an.

Unsere Lösungen schaffen eine benutzertransparente Ende-zu-Ende Verschlüsselung von E-Mails zwischen Unternehmen vom Desktop oder Mobile Device ohne zusätzliche Client-Software. Wir ermöglichen es, dass alle Mitarbeiter in einer Windows Domäne automatisch mit weltweit anerkannten Zertifikaten eines öffentlichen CA-Anbieters versorgt werden.

Secardeo wird im Cloud Vendor Benchmark 2015 der Experton Group als “Leader” für Cloud Encryption positioniert.

Der Erfolg von Secardeo basiert auf der erstklassigen Kompetenz und Kundenorientierung seiner Mitarbeiter. Die Experten bei Secardeo durften über viele Jahre Erfahrungen beim Aufbau und Betrieb von großen Unternehmens-PKIen sammeln und besitzen daher kostbares Wissen zu Technologien, Produkten und organisatorischen Maßnahmen sowie zum Projektmanagement.

Die SECARDEO GmbH wurde 2001 von Dr.-Ing. Gunnar Jacobson gegründet und hat seitdem eine Vielzahl von Beratungs- und Realisierungsprojekten erfolgreich durchgeführt. Unsere Kunden sind internationale Konzerne und große Mittelstandsunternehmen. Der Firmensitz ist Ismaning bei München.

Die Secardeo GmbH ist Mitglied im IT-Sicherheitsverband TeleTrust e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Secardeo GmbH lesen:

Secardeo GmbH | 14.08.2014

Secardeo certEP mit automatisiertem Enrollment von SwissSign S/MIME Zertifikaten

Ismaning, 14.08.2014 - Secardeo veröffentlicht die Version 3 ihres Certificate Enrollment Proxies certEP. Damit können Benutzer und Computer in einer Windows Domäne entweder manuell oder vollständig automatisiert mit X.509 Zertifikaten einer Non-...
Secardeo GmbH | 21.08.2012

Secardeo certBox - Zertifikatsserver zur globalen Ende-zu-Ende Verschlüsselung

Ismaning, 21.08.2012 - Die Secardeo GmbH veröffentlicht die Version 2.3 ihrer certBox. Die certBox kann als Zertifikatsserver automatisch von gängigen E-Mail Clients wie Outlook genutzt werden, um transparente Ende-zu-Ende Verschlüsselung zu reali...
Secardeo GmbH | 10.03.2011

Secardeo certBox 2 – Zertifikatsserver mit wegweisenden Erneuerungen

Ismaning, 10. März 2011 – Die Secardeo GmbH veröffentlicht die Version 2 ihrer certBox PKI Appliance. Dieser Zertifikatsserver dient zur sicheren Veröffentlichung interner X.509 Zertifikate sowie zur globalen Suche nach externen Zertifikaten. Auc...