Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
27
Aug
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Forschung und Entwicklung auf 600 Quadratmetern

Elabo liefert hochwertige Prüfplätze an Möhlenhoff

Für die Möhlenhoff Wärmetechnik GmbH plante und realisierte Elabo die Prüfplätze der Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Salzgitter.

Möhlenhoff bietet ein breites Produktspektrum für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik an, zum Beispiel elektronische Einzelraumregelungen, Unterflurkonvektoren oder hochwertige Abdeckroste. Dabei wird besonderer Fokus auf die hauseigene Entwicklung gelegt. Durch eine Millioneninvestition in ein neues Büro-, Fertigungs- und Lagergebäude wurde deshalb die Abteilung Forschung und Entwicklung auf 600 Quadratmeter erweitert. Zusätzlich wurden neues Mobiliar und neue Gerätschaften erworben.

Bereits im Beratungsprozess punktete Elabo durch zeitnahe und umfassende Betreuung. Sowohl die Raumplanung mit mehreren Prüfplätzen wie auch die Bestückung der 6HE-Aufbauten mit Zentraler Sicherungs- und Schalteinheit, Not-Aus, AC-Versorgung, einstellbarer AC-Versorgung und zwei Regaleinschüben setzten Funktionen und Abläufe um und reflektierten zugleich Wünsche von Mitarbeiterseite. Auch die Beistellschränke für Ersatzteile wurden genauesten abgestimmt, zum Beispiel mit 42 cm breiten Stahlblech-Schubladen bei sechs Schränken oder mit weiteren Schrankausführungen.

Die neigbare 3.000 Lux-Leuchte sorgt nun für zusätzliche Ergonomie. Mit heller, gleichmäßiger und intensiver Ausleuchtung der Arbeitsplatte wird das Arbeiten erleichtert. Neben der Beratung sorgten diese sowie weitere Produktdetails dafür, dass Möhlenhoff hier seinen Lieferanten wechselte.

Elabo GmbH
Roßfelder Straße 56
74564 Crailsheim

Pressekontakt:
Frau Sina Specht

Telefon +49 7951 - 307-0
Fax +49 7951 307-66
info@elabo.de
www.elabo.de

Über ELABO GmbH
Elabo ist der Vorreiter und Marktführer in der Entwicklung und Herstellung von Ausstattungen für Elektro-Fachräume; das Produktspektrum reicht von Arbeitsplatz-Systemen bis zu elektrischen und elektrotechnischen Geräten und Systemen und Lösungen für Prozessleitsysteme. Wie hochwertig das Können im Fachbereich Elektrotechnik und Elektronik ist, wird am Beispiel Engineering komplexer vollautomatischer Prüfanlagen anschaulich. Elabo zählt auch hier zu den Spitzenunternehmen im Markt.
Im Leistungszentrum in Crailsheim verfügt Elabo über alle maschinellen Einrichtungen, die zur Herstellung der Produkte erforderlich sind, von der Mechanik-Produktion bis zur kompletten Elektronik-Fertigung: ein Beleg dafür, wie konsequent Elabo die Pflege der Kernkompetenzen betreibt. Wesentlich für die Leistungsfähigkeit sind das Wissen, die Erfahrungen und das Engagement der Belegschaft.
Elabo ist international aktiv, wobei der Fokus auf dem europäischen Markt liegt. Kontinuierliches Wachstum, wirtschaftliche Solidität und Erfolg sind typisch für Elabo. Gegründet wurde Elabo 1972. Die Kombination elektrische beziehungsweise elektronische Systeme und Arbeitsplatz-Ausstattungen war von Anbeginn typisch für das Leistungskonzept von Elabo.
Elabo gehört zur euromicron AG in Frankfurt, arbeitet jedoch völlig eigenständig.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Sina Specht, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 3052 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Forschung und Entwicklung auf 600 Quadratmetern, Pressemitteilung Elabo GmbH

Laborsysteme, Testsysteme, Mess- & Prüfgeräte

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Elabo GmbH


   

PRODAS holt mehr raus: Bis zu 40% Kosten reduzieren!

23.03.2013: PRODAS-Experte Marc Wahler zeigt bis ins Detail, was diese Software alles kann. Eine Software, die Geld und Zeit spart? Gibt es nicht? Gibt es doch! PRODAS heißt das perfekte Analyse-Tool, das gemeinsam von Elabo und Consipio entwickelt wurde und alles kann – analysieren, auswerten, Daten sichern und dokumentieren. PRODAS hilft aktiv beim Sparen. Denn durch PRODAS wird die Produktion optimiert, Fehlerquellen abgestellt und die Qualität erhöht. Die Folge: Bis zu 40% reduzierte Kosten und gewonnene Zeit. Marc Wahler, PRODAS-Experte von Consipio, der Partnerfirma von Elabo, berät am Di...

   

Voller Spannung: ESD live erleben

15.03.2013: Wir haben oft das Gefühl, unter Strom zu stehen. Dieses Gefühl trügt nicht. Denn wir alle haben eine ordentliche Portion elektrischer Spannung im Körper. Und diese entlädt sich hin und wieder. Wir kennen das von Stromschlägen beim Berühren von Türgriffen oder beim Aussteigen aus dem Auto. Ebenso in heftiger Form durch Blitze als Funkenentladungen zwischen Wolken und der Erde oder zwischen einzelnen Wolken. Dieses Phänomen heißt ESD – Electronic Static Discharge, auf deutsch elektrostatische Entladung. Das ist der Ausgleich von Elektrizität zwischen zwei unterschiedlich aufgeladene...

   

Elabo in Bestform: Volldampf voraus auf der electronica 2012

27.11.2012: Die Messe electronica in München hat Fahrt aufgenommen und mit ihr der Andrang am Stand der Elabo GmbH. Zahlreiche Besucher möchten gerne wissen, was Technologieführer Elabo Neues bereit hält. Der aufsehenerregende Primus One, der als weltweit bester technischer Arbeitsplatz angesehen wird, hat Zuwachs bekommen: Das erweiterte Programm bietet zwei Mobile – das Primus One Upgrade Kit und das Primus One Training Cart. Doch dem nicht genug: Der neue Smart FG Funktionsgenerator stößt ebenfalls auf großes Interesse beim Publikum und rundet das Portfolio an Messeneuheiten ab. Auch in Sachen ...