Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
06
Sep
2010
Typhoon 06. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: IFA 2010: Typhoon stellt eine der weltweit kleinsten Computer-Mäuse vor

- Kaum größer als eine Euro-Münze - Optischer Sensor mit 1.000 DPI Auflösung - 2 Tasten und praktischer Kabelaufroller - Typhoon auf der IFA 2010: Stand SOM-F80, Freigelände

Der PC-Zubehör-Experte Typhoon bringt zur IFA 2010 eine der weltweit kleinsten Computermäuse auf den Markt.\r\n

Der PC-Zubehör-Experte Typhoon bringt zur IFA 2010 eine der weltweit kleinsten Computermäuse auf den Markt. Die neue MO-100 misst gerade einmal 3 x 2 cm und ist damit kaum größer als eine Euro-Münze. Durch ihre geringen Abmaße findet sie selbst in einer Hemdtasche problemlos Platz. Die Maus wird mit den Spitzen von Zeige- und Mittelfinger bedient, verfügt über zwei Tasten und ist dank ihres optischen Sensors mit 1.000 DPI Auflösung sehr präzise in der Handhabung. Ein praktischer Kabelroller ermöglicht die Einstellung von individuellen Kabellängen und verhindert lästige Knotenbildung. Die neue Maus wird gemeinsam mit zahlreichen anderen Neuheiten auf der IFA 2010 am Stand SOM-F80 auf dem IFA-Außengelände zu sehen sein.

Die Nano-Maus Typhoon MO-100 ist aber nicht nur eine echte IFA-Neuheit, sondern mit einem UVP von 14,99 EUR auch ein wirkliches Schnäppchen. Die Eigenschaften im Überblick:

- Eine weltweit kleinsten Computermäuse
- Kaum größer als ein Euro-Münze
- 2 Tasten
- Optischer Sensor mit 1.000 DPI Auflösung
- Kabelaufroller mit Rollo-Effekt und Stopp-Funktion
- Plug & Play
- Für Rechts- und Linkshänder geeignet
- Abmessungen: 29 x 19 x 8,5 mm

Die Typhoon MO-100 ist ab sofort zu einem UVP von EUR 14,99 EUR inkl. MwSt. im Fachhandel sowie bei Amazon und Conrad erhältlich.



Typhoon
Daniel Goebel
Raiffeisenstraße 2D
38159 Vechelde
05302-806-0

http:/www.typhoon.de



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Alexander Trompke
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
alexander.trompke@frische-fische.com
0351/3127338
http://www.frische-fische.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Trompke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 1823 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: IFA 2010: Typhoon stellt eine der weltweit kleinsten Computer-Mäuse vor , Pressemitteilung Typhoon



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Typhoon


   

PC live gewinnt api als Distributor für alle Typhoon-Produkte

19.04.2011: Der Zubehör-Spezialist PC live Distribution arbeitet bei dem Vertrieb seiner Marke Typhoon ab sofort eng mit api zusammen. Im Rahmen der Kooperation listet das Aachener Handelsunternehmen das gesamte Typhoon-Portfolio, das unter anderem Mäuse, Tastaturen, PC-Lautsprecher, Festplattengehäuse sowie Multimedia- und USB-3.0-Produkte umfasst. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit api, weil wir dadurch die europaweite Marktpräsenz unserer Produkte weiter steigern können", sagt Lars Emmerich, Vertriebsleiter von Typhoon. "Zudem kann der Distributor seinen Fachhandelspartne...

   

CeBit 2011: Typhoon zeigt Design-Mäuse mit Tiermotiven

28.02.2011: Zur CeBIT 2011 sorgt der PC-Zubehör-Experte Typhoon mit der Funny Pet Maus für Spaß und Abwechslung am Schreibtisch. Ihr ungewöhnliches Tierdesign und ihre hochwertige Verarbeitung macht sie zu einem wahren Hingucker in Büro und Kinderzimmer. Die neue Maus lädt jedoch keinesfalls nur zum Spielen ein: Dank ihrer weichen Oberfläche und einem optischen 800-DPI-Sensor lassen sich Notebooks und PCs sehr angenehm und präzise steuern. Ganz gleich ob Grashüpfer, Hund, Marienkäfer oder Schweinchen: Die Funny Pet Maus verfügt über einen USB-Anschluss und ist in Sekundenschnelle einsatzbereit...

   

CeBIT 2011: Typhoon stellt praktisches USB-3.0-Zubehör vor

25.02.2011: Typhoon stellt auf der CeBIT 2011 zwei brandaktuelle USB-3.0-Produkte vor, mit denen Besitzer von Notebooks und PCs ihre Geräte preisgünstig erweitern können. Mit dem neuen 4-Port HUB HDU-703 lassen sich an eine einzelne USB-3.0-Schnittstelle bis zu vier USB-Geräte gleichzeitig anschließen. Besonders praktisch: Der QuickPort HDU-704 ermöglicht sogar den Anschluss externer SATA-Laufwerke - komplett ohne teure Zusatzgehäuse. Beide Produkte und werden erstmals auf der CeBIT 2011 gezeigt und sind bereits ab Mitte März lieferbar. HDU-703: Eine einzelne USB-3.0-Schnittstelle auf vier Port...