Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Ein neues Wohnbaugebiet entsteht

Von Terramag GmbH

Bürgermeister Kummer setzte Spatenstich für Neubauprojekt "Im Sand" in Riedstadt-Crumstadt / Hanauer Terramag GmbH ist Projektentwickler

Bürgermeister Kummer setzte Spatenstich für Neubauprojekt "Im Sand" in Riedstadt-Crumstadt / Hanauer Terramag GmbH ist Projektentwickler Riedstadt wird größer und attraktiver. ...
Riedstadt wird größer und attraktiver. Ein neues Wohnbaugebiet, das im Ortsteil Crumstadt entstehen wird, soll Anziehungskraft ausüben und für den Zuzug von jungen Familien sorgen. Am Montag nahm das Neubauprojekt konkrete Formen an: Bürgermeister Gerald Kummer setzte den Spatenstich für den ersten Bauabschnitt. Zusammen mit Vertretern der Terramag GmbH aus Hanau, die mit der gesamten Projektentwicklung betraut ist, nahm das Stadtoberhaupt am Montag den Spaten zur Hand, um so symbolisch den Beginn der Erschließungsarbeiten im Baugebiet "Im Sand" einzuläuten. Die Firma Terramag hat im Kreis Groß-Gerau derzeit mehrere Projekte unter Vertrag. So hat das Unternehmen im benachbarten Büttelborn rund 300 Bauplätze im Baugebiet "Am grünen Weg", und in Rüsselsheim-Königstädten rund 310 Bauplätze im Baugebiet "Blauer See" erschlossen. Rund 145 Bauplätze sollen nach dem Willen der Gemeinde im neuen Wohnbaugebiet "Im Sand" in Riedstadt-Crumstadt entstehen. 80 davon sind im Eigentum der Stadt, 65 im Privatbesitz. Die Grundstückspreise liegen je nach Lage und Größe der Areale zwischen 190 Euro und 230 Euro pro Quadratmeter, "also noch deutlich unter dem Richtwert", so Bürgermeister Gerald Kummer. Stolz verkündete er beim Spatenstich auch, dass von den 80 städtischen Bauplätzen bereits 17 verkauft sind. Wert: rund 1,9 Millionen Euro. Das Neubaugebiet "Im Sand" umfasst eine Gesamtfläche von rund zehn Hektar. Sieben Hektar davon sind als Wohnbauflächen ausgewiesen. Für öffentlich geförderten Wohnungsbau sind 0,3 Hektar vorgesehen, genauso wie für das Kindergartengelände, das dort entstehen soll. 2,4 Hektar nehmen öffentliche Verkehrs- und Grünflächen ein. Die gesamte Baulandumlegung, Erschließung und anschließende Vermarktung der 80 städtischen Baugrundstücke liegt in den Händen der Terramag GmbH. Innerhalb eines Jahres konnte die Hanauer Baulandentwicklungsgesellschaft das Umlegungsverfahren mit allen 45 Eigentümern rechtsverbindlich abschließen. "Das neue Wohnbaugebiet wird mit einem Auftragsvolumen von rund 6,2 Millionen Euro entwickelt - einschließlich der in früheren Jahren bereits getätigten Grundstücksankäufe", erklärte der Geschäftsführer der Terramag GmbH, Ralf Trollmann. Die Finanzierung erfolgt außerhalb des städtischen Haushalts über ein Treuhandkonto der Terramag GmbH. Mit dem Abschluss der Erschließungsarbeiten ist im Frühjahr 2011 zu rechnen. Bis dahin werden rund 2,5 Kilometer Kanal verlegt, 3,6 Kilometer Entwässerungsrinnen gebaut und 4,3 Kilometer Tiefbordsteine gesetzt. Rund 150 Kanalhausanschluss-Schächte sind zu erstellen. Da die künftigen Straßen im Wohnbaugebiet "Im Sand" höher liegen als das derzeitige Niveau, müssen auch rund 35.000 Kubikmeter Auffüllmaterial zur Baustelle transportiert werden. Ab Frühjahr 2011 können dann die Häuslebauer die ersten Grundsteine legen. "Ende 2011 werden dann sicher schon die ersten Familien in ihren neuen Häusern in Crumstadt wohnen", blickte der verantwortliche Projektleiter Werner Schäfer voraus. Interessenten können unter www.wunschgrundstueck.de das Baugebiet erkunden und ein Grundstück reservieren. Terramag GmbH Ralf Trollmann Westbahnhofstraße 36 63450 Hanau 06181-428999-0 www.terramag.de Pressekontakt: BALL : COM Communications Company GmbH Kristine Bareuther Frankfurter Straße 20 63150 Heusenstamm krb@ballcom.de +49 6104 6698-10 http://www.ballcom.de
08. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristine Bareuther, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 3458 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Terramag GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Terramag GmbH


04.03.2010: Hanau/ Riedstadt, 4. März 2010 - Die hessische Gemeinde Riedstadt wächst: Im Ortsteil Erfelden wird bald der zweite Bauabschnitt des neuen Wohnbaugebiets "Am gemeinen Löhchen" erschlossen. Ein dritter Bauabschnitt wird in naher Zukunft folgen. Den Auftrag für die Baugebietserschließung erteilte die Gemeinde der Terramag GmbH. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten jetzt Bürgermeister Gerald Kummer, die erste Stadträtin Erika Zettel und Ralf Trollmann, Geschäftsführer Terramag. Das Hanauer Unternehmen ist auf kommunale Baulandentwicklung spezialisiert und wird die beiden Projek... | Weiterlesen

09.11.2009: Hanau/ Stockstadt, 9. November 2009 - Die Gemeinde Stockstadt am Rhein wird größer: Im Baugebiet "Am engen Weg" kann jetzt mit der Erschließung des Baulands begonnen werden. Einen entsprechenden Vertrag haben Bürgermeister Thomas Raschel und Ralf Trollmann, Geschäftsführer der Terramag GmbH, abgeschlossen. Das Hanauer Unternehmen Terramag wird das erforderliche Baurecht schaffen, Verhandlungen mit der Alteigentümergemeinschaft führen, das ausgewiesene Bauland erschließen und in der Folge auch vermarkten. Im südlichen Rhein-Main-Gebiet gelegen, ist Stockstadt eine ausgesprochene Z... | Weiterlesen