Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

IFAT: Erste SAP-Komplettlösung für Metall- und Schrotthandel

Implico und Itelligence bündeln Kompetenzen für integriertes Gesamtangebot

Implico und Itelligence bündeln Kompetenzen für integriertes Gesamtangebot Auf der heute eröffneten IFAT in München gibt es am Implico-Stand in Halle B1, Stand 218 eine Premiere: ...
Auf der heute eröffneten IFAT in München gibt es am Implico-Stand in Halle B1, Stand 218 eine Premiere: Das Beratungs- und Softwarehaus Implico und Mitaussteller Itelligence AG präsentieren erstmals eine umfassende SAP-Lösung speziell für den Schrott- und Metallhandel. Das neue Angebot deckt alle branchentypischen Prozesse ab - von der Planung und Einsammlung der Materialien über Lagerung, Bewertung, Risikomanagement und Hedging bis zum Verkauf.

Bisher gab es kein integriertes und vollständiges SAP-basiertes Angebot für die Abbildung der komplexen Prozesse des Metall- und Schrotthandels. Spezielles Branchen-Wissen und einzelne Lösungsbausteine waren jedoch schon seit längerem am Markt vorhanden, beispielsweise SAP-Lösungen wie SAP Waste and Recycling oder andere Softwarekomponenten wie it.metal, die Bewertungsengine und CrossWeight. Diese haben Implico und Itelligence jetzt zu einem integrierten Gesamtangebot zusammengeführt. Damit ist nun die weltweit erste SAP-Komplettlösung für den Metall- und Schrotthandel verfügbar.

Mit Implico und Itelligence haben sich zwei Technologieführer und SAP-Experten zusammengeschlossen. Implico als IT-Beratungshaus und SAP-Spezialist für die Entsorgungsbranche brachte in die Allianz das langjährige Wissen um optimale Prozesse ein - und zahlreiche Spezialfunktionalitäten wie beispielsweise die Bewertungsengine und die Waagelösung. Von Itelligence stammte it.metal, das hochspezialisierte und vielfach bewährte Branchenpaket für die NE-Metallindustrie. Damit deckt die jetzt verfügbare Branchenkomplettlösung alle Anforderungen mittelständischer und großer Unternehmen des Metall- und Schrotthandels ab.

Kunden profitieren vom langjährigen Know-how von Implico und Itelligence. Sie erhalten bewährte Prozesse und damit sichere Einführungsprojekte sowie umfassende Funktionalitäten. Weitere Vorteile: kurze Projektlaufzeiten, überschaubare Kosten, ein Höchstmaß an Zukunftssicherheit und schnelle RoIs.



Implico GmbH
Berit Huyke
Weidestraße 120b
22083
Hamburg
berit.huyke@implico.com
040 / 27 09 360
http://www.implico.com

13. Sep 2010

Von Implico GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Berit Huyke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2230 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Implico GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Implico GmbH


Implico gewinnt International Software & Cloud Services Award

30.03.2017
30.03.2017: Hamburg, 30.03.2017 - Im Rahmen der diesjährigen Software & Cloud Services Awards hat das Fachmagazin Softech die Implico Group mit dem Titel „Best Oil & Gas Software Specialists 2017“ ausgezeichnet. Den Award erhielt das Beratungs- und IT-Unternehmen für seine innovativen Software- und Cloud-Lösungen für die Downstream-Industrie.„Unsere Award-Programme stellen die innovativsten und dynamischsten Unternehmen der Branche heraus, die ihren Kunden einzigartige und vielfältige Lösungen und Dienstleistungen bieten“, so das Fachmagazin. „Die International Software & Cloud Services Aw...

Know-how von Implico unterstützt Gunvor-Investition in Raffinerie Ingolstadt

18.12.2012
18.12.2012: Hamburg, 18.12.2012 - Implico setzt seine langjährige Zusammenarbeit mit der Raffinerie in Ingolstadt fort. Dazu hat das Beratungs- und Softwarehaus jetzt einen Rahmenvertrag über Beratungs-, Lizenzierungs-, Wartungs- und Supportleistungen mit Gunvor abgeschlossen, dem neuen Eigentümer der Raffinerie und der dort angesiedelten Marketinggesellschaft. Ein erstes Beratungsprojekt innerhalb dieses Rahmenvertrages ist bereits gestartet.Die Raffinerie in Ingolstadt nutzt seit 2004 OpenTAS, eines der führenden Terminal Management und Terminal Automation Systeme. In dieser Zeit hat Implico die Raf...

Implico optimiert Prozesse bei Tyczka Energie

16.11.2012
16.11.2012: Hamburg, 16.11.2012 - Seit der ersten Novemberwoche arbeitet die Tyczka Energie GmbH mit einer neu gestalteten SAP-Landschaft. Dadurch profitiert der Energieversorger für Flüssiggas von optimierten Prozessen und einer verbesserten Transparenz im Controlling. Bei der Neuausrichtung der SAP-Prozesse setzte Tyczka einmal mehr auf das SAP-Know-how des Beratungs- und Softwarehauses Implico. Im Zuge des Projektes erhielt das Unternehmen auch ein Upgrade auf das neueste Release SAP OGSD 6.1, der von Implico entwickelten Branchenkomplettlösung für Unternehmen der Downstream-Industrie. Die Integrat...