Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SUMITOMO ELECTRIC BORDNETZE GmbH: Optimal verkabelt mit innovaphone PBX

Von innovaphone AG

Weltweites Szenario mit innovaphone PBX / schnelle und problemlose Installation

Der weltweit aufgestellte Automobilzulieferer Sumitomo Electric Bordnetze GmbH hat jetzt seine Telefonie auf eine zukunftsweisende Voice-over-IP Lösung von innovaphone umgestellt. Das internationale Unternehmen mit Hauptsitz in Wolfsburg ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Bordnetzsystemen spezialisiert. An die innovaphone PBX sind Standorte in Europa, Afrika, Südamerika und Asien angebunden.\r\n
Sindelfingen, 14. Juli 2010 - Der weltweit aufgestellte Automobilzulieferer Sumitomo Electric Bordnetze GmbH hat jetzt seine Telefonie auf eine zukunftsweisende Voice-over-IP Lösung von innovaphone umgestellt. Das internationale Unternehmen mit Hauptsitz in Wolfsburg ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Bordnetzsystemen spezialisiert. An die innovaphone PBX sind Standorte in Europa, Afrika, Südamerika und Asien angebunden. Den Einstieg in die Voice-over-IP-Technologie bildete eine kleine Installation mit zwei IP400-Gateways von innovaphone in der Türkei, um den dortigen Standort mit dem Firmensitz in Wolfsburg über IP zu verbinden. Nach und nach wurden weitere innovaphone TK-Anlagen und -Gateways in die Ukraine sowie nach Mexiko und Marokko geliefert. Als in der Firmenzentrale die in die Jahre gekommene klassische TK-Anlage abgelöst werden sollte, lag die Umstellung des gesamten Firmennetzwerkes auf VoIP nahe. Edward Krüger, System- und Netzwerkadministrator bei der Sumitomo Electric Bordnetze GmbH und Projektverantwortlicher, erklärt: "Aufgrund der guten Erfahrungen mit den innovaphone Produkten im Ausland installierten wir eine IP6000 in der Zentrale in Wolfsburg. Ausgehend von der Master PBX dort wurde das innovaphone Lokationskonzept an anderen Standorten des Unternehmens weltweit fortgeführt. Auf diese Weise kann die Administration und Abrechnung aller Filialen zentral erfolgen." Mittlerweile umfasst das Lokationskonzept weitere Niederlassungen in Deutschland sowie in Bulgarien, Tunesien, Portugal, in der Ukraine, Marokko, Mexiko und Shanghai. Für Benjamin Starmann, Sales Manager bei innovaphone und Projektverantwortlicher, "ist die Sumitomo Electric Bordnetze GmbH gewissermaßen ein Vorzeigeprojekt. Durch die gewachsene heterogene Struktur und die Möglichkeit der sanften Migration kommen die Vorteile der innovaphone PBX voll zum Tragen." Warum man sich für ein System von innovaphone entschieden hat, bringt Edward Krüger kurz und knapp auf den Punkt: "Günstig, schnell, stabil, einfache Administration, SIP-kompatibel, skalierbar, problemlose Anbindung anderer Standorte über die vorhandene Infrastruktur - die innovaphone Lösung entsprach exakt unserem Anforderungsprofil." Auch Lars Dietrichkeit vom IT-Dienstleister Computacenter AG & Co oHG, der das Projekt betreut hat, beurteilt den Projektverlauf durchweg positiv: "Das Projekt lief komplett geräuschlos ab. Nach Bestellung der Komponenten kam als nächste Nachricht die Fertigmeldung. Da Herr Krüger selbst auf die Komponenten geschult ist, hat er nahezu alles alleine implementiert. Für uns als Systemhaus lief das fast zu ruhig." innovaphone AG Dr. Petra Wanner-Meyer (Leitung PR) Böblinger Straße 76 71065 Sindelfingen (07031) 73009-0 http://www.innovaphone.com Pressekontakt: MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH Jochen Gutzy Theresienstraße 6-8/Ludwigstraße 80333 München innovaphone@maerzheusergutzy.com (089) 28890-480 http://www.maerzheusergutzy.com
14. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Gutzy, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3027 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von innovaphone AG


29.04.2019
29.04.2019: Sindelfingen, 29.04.2019 (PresseBox) - Mit der weltweit anerkannten DNV GL-Zulassung können innovaphone-Produkte nun auch auf hoher See eingesetzt werden. Dem DNV GL-Zeichen, das aus dem Zusammenschluss der Det Norske Veritas und der Germanischer Lloyd entstanden ist, liegen strenge Standards für die Verwendung auf See-, Fracht-, Container- und Arbeitsschiffen sowie Schnellfähren und mobilen Offshore-Einheiten zugrunde. Für die Zertifizierung wurden das innovaphone VoIP-Gateway IP811 sowie der Analogadapter IP29-8 in einem strengen Testverfahren geprüft.Die Bedingungen auf Schiffen und Ö... | Weiterlesen

18.02.2019
18.02.2019: Sindelfingen, 18.02.2019 (PresseBox) - innovaphone verstärkt seine Vertriebsaktivitäten in der Schweiz. Ab sofort vertreibt der renommierte Value Added Distributor ComBridge die IP-Telefonie- und Unified Communications-Lösungen des Sindelfinger Unternehmens in der Schweiz und in Liechtenstein. Durch das Vertriebsabkommen mit dem breit aufgestellten ITK-Distributor soll die erfolgreiche Expansionsstrategie von innovaphone im Alpenland weiter an Fahrt gewinnen.„ComBridge verfügt seit Jahren über einen hervorragenden Marktzugang als Distributor von Kommunikations-, Informations- und Alarmi... | Weiterlesen

Professionelle Kommunikation neu gedacht: innovaphone myApps

Dieselbe kleine Box - und doch ganz anders

24.01.2019
24.01.2019: Sindelfingen, 24.01.2019 (PresseBox) - innovaphone myApps ist neu und anders – und auf der anderen Seite doch die logische Konsequenz des bisherigen innovaphone Produktportfolios. Der Sindelfinger Spezialist für Unified Communications und IP-Telefonie stellt die umfassenden Funktionalitäten einer Enterprise-Lösung jetzt auf einer App-Plattform zur Verfügung. Damit verschmelzen feste und mobile Kommunikation, Kommunikation bei der Arbeit und im Privatbereich zu einer einheitlichen Lösungsumgebung. Besonders spannend: Die Entwickler-Community wird aktiv mit einbezogen.Für die Entwickler ... | Weiterlesen