Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
14
Sep
2010
OGiTiX Software AG, 14. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Planungsfehler durch automatisierte Prozesse reduzieren

Ogitix unimate koordiniert alle Planungsschritte, Inhalte und Beteiligung der Mitarbeiter


(Köln, 14.09.2010) Aufgrund der immer komplexeren Organisations- oder Unternehmensstrukturen werden die Planungsprozesse in den Firmen zunehmend intransparent. Dies gilt beispielsweise für das Forecasting ebenso wie für Strategie- und Jahresplanungen oder technische Planungen. Denn an den Vorbereitungs- und Entscheidungsverfahren sind im Regelfall eine Vielzahl Personen aus teilweise unterschiedlichen Standorten beteiligt. Deren individuelle Terminverhältnisse und Aufgaben müssen synchronisiert werden, gleichzeitig ist sicherzustellen, dass allen Beteiligten in den oft mehrstufigen Vorbereitungs- und Entscheidungsverfahren jeweils zeitgerecht die notwendigen Dokumente zur Verfügung gestellt werden. Solche komplexen Planungsverhältnisse verschlingen im Falle einer manuellen Koordination nicht nur erhebliche Ressourcen, sondern führen in der Praxis auch regelmäßig zu Problemen.

Mit „OGiTiX unimate“ können Unternehmen nun ihre Planungsroutinen mittels automatisierter Workflows aufwandsmindernd und gleichzeitig fehlerfreier abbilden. Statt des meist mehrtägigen Aufwands wie im Falle bisheriger Lösungen erfolgt die Umsetzung der Prozesssteuerung sehr einfach in wenigen Stunden. Dabei werden alle dem Planungsprozess zugeordneten Mitarbeiter zum jeweiligen Zeitpunkt mit den notwendigen Informationen automatisch eingebunden. Integrierte Genehmigungs- und Eskalationsverfahren in der Lösung der Ogitix Software AG sichern die Termine und Qualität ab und verringern damit auch die Zeit für die Zusammenführung der Planungsdaten. Durch die Dokumentation der Koordinationsabläufe in allen zeitlichen Abläufen und über alle Bereiche hinweg sind die Planungsprozesse jederzeit transparent und nachprüfbar. „Dies gewährleistet die stringente Organisation und Synchronisierung der Tätigkeiten bei grundsätzlich allen Planungsanforderungen“, erläutert Ogitix-Vorstand Ingo Buck.

„Ogitix unimate“ stellt dafür eine universelle Plattform bereit, die durch ihr Baukastenprinzip mit Drag and Drop jegliche Workflow-Gestaltung zu einer kinderleichten Angelegenheit macht. Dialoggesteuert und ohne Programmierungsbedarf muss der Benutzer am Bildschirm mit der Maus lediglich die notwendigen Module zu einem Workflow verbinden. Anschließend bedarf es nur noch der Freigabe für die definierten Benutzer. Dieses Prinzip der Einfachheit gilt für alle Workflows in allen Planungsprozessen wie auch für sonstige Prozessanforderungen im Business-Bereich oder IT-Management.

Über OGiTiX Software AG
Die OGiTiX Software AG ist Spezialist für die Prozessautomation. Sie stärkt in ihrer Philosophie die Rolle einer verantwortungsbewussten IT im Unternehmen, die aktiv an der Erreichung der Firmenziele mitarbeitet und damit ihren Wertbeitrag zum Gesamtunternehmen leistet. Mit diesem Ansatz hat die OGiTiX Software AG bereits eine Reihe namhafter Unternehmen unterstützt. www.ogitix.com

denkfabrik groupcom GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6
D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72
Fax: +49 (0)2233–6117-71
wilfried.heinrich@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3227 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Planungsfehler durch automatisierte Prozesse reduzieren , Pressemitteilung OGiTiX Software AG



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von OGiTiX Software AG


   

IAM sichert den Umgang mit Usern und Rechten – und der EU-DSGVO

17.10.2018: Langenfeld, 17.10.2018 (PresseBox) - Die letzte und mittlerweile nicht mehr ganz so neue Ausbaustufe der Datenschutzgrundverordnung, versetzte viele Unternehmen in hektische Betriebsamkeit. Viele Neuerungen verpflichten zu Umsetzung im Bereich Datenschutz und -sicherheit. Verantwortliche stellen sich nach wie vor die Frage, an welcher Stelle die EU-DSGVO konkreten Einfluss auf die Verwaltung von Benutzerkonten hat und was es dafür zu tun gibt. Der Nebel hat sich zwar gelichtet aber so richtig überschaubar wird es erst wenn die ersten Präzedenzfälle auftauchen.Lassen Sie sich von dem öffen...

   

Wie Identity & Access Management Prozesse digitalisiert

18.06.2018: Langenfeld, 18.06.2018 (PresseBox) - Die Kampmann GmbH, Marktführer im Bereich Bodenkanalheizungen, entschied sich im Zuge seiner Digitalisierungs-Strategie dazu, einen Großteil seiner IT-Prozesse zu digitalisieren und damit zu automatisieren. Der Fokus lag dabei zunächst auf Prozessen im Bereich personeller Veränderungen.Vor dem Einsatz einer IAM-Lösung haben IT-Prozesse meist einige unangenehme Nebenwirkungen: Sie sind fehleranfällig, unsicher, kosten- und zeitintensiv. Das zeigt auch das Beispiel der Kampmann GmbH. Vor der Implementierung von OGiTiX unimate wurden Personalveränderung...

   

Leitfaden zum User & Rechte-Management im Kontext der EU-DSGVO

27.02.2018: Ende Mai dieses Jahres endet die Umsetzungsfrist der neuen EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), wodurch erhebliche Anforderungen an die Unternehmen gestellt werden. Sie betreffen nicht zuletzt auch die Verwaltung der Benutzerkonten und Zugriffsrechte. Das Softwarehaus Ogitix AG hat deshalb hierzu einen umfangreichen Leitfaden herausgegeben, der sich speziell diesem Thema widmet. "Es sind zwar in den letzten Monaten vielfältige Aspekte im Zusammenhang mit der DSGVO diskutiert worden, aber nach unserer Wahrnehmung besteht gerade im Bereich der Implementierung geeigneter technischer und organ...