Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Traditionelles VOI-Forum bildet auch 2010 eine zentrale Anlaufstelle auf der DMS EXPO

Von VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.

VOI Experten navigieren durch die ECM- und DMS-Welt

Stuttgart. Das VOI-Forum (Stand 7B60) des VOI -Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. informiert auf der DMS EXPO 2010 herstellerneutral zu aktuellen Themen rund um ECM Enterprise Content und DMS Dokumenten Management Systeme. Im VOI-Forum navigieren Experten die Besucher mit spannenden Vorträgen aus der Praxis durch die ECM- und DMS- Welt. Gleichzeitig werden an allen drei Messetagen in Diskussionsrunden unterschiedliche Standpunkte zu aktuellen Themen erörtert. Die DMS EXPO findet vom 26. bis 28. Oktober 2010 auf dem Messegelände in Stuttgart statt.
VOI-Geschäftsführer Henner von der Banck kündigt an: „Unsere Competence Center werden aktuelle Themen des Dokumenten- und Enterprise-Content-Managements ganzheitlich und herstellerneutral abbilden.“ Der Themenhorizont des VOI-Forums umfasst Input- und Output-Management, die Einbindung dokumentenorientierter Technologien im CRM, den Einsatz elektronischer Signaturen, das Outsourcing dokumentenbasierter Geschäftsprozesse, steuerliche und rechtliche Aspekte des Dokumenten Managements sowie neue Standards und Normen in der ECM-Welt. 26. Oktober 2010 Das VOI Competence Center „Standards und Normen im ECM“ gestaltet am 26. Oktober von 13 bis 15 Uhr den Auftakt des Forums. Ziele des Competence Centers sind es, Transparenz zu schaffen und Abgrenzungen über alle in Deutschland, Österreich und der Schweiz relevanten Standards und Normen mit ECM-Bezug aufzuzeigen. Vorhandene Standards sollen bewertet und weniger relevante Standards konkret benannt werden. Anschließend, von 15 bis 17 Uhr, stellt das Competence Center „Elektronische Signaturen“ Anwendungen und Einsatzgebiete elektronischer Signaturen vor. Darüber hinaus wird die Sicherheit des neuen Personalausweises thematisiert. 27. Oktober 2010 Am 27. Oktober beginnt das VOI-Forum um 10 Uhr. Bis 12 Uhr stellt das Competence Center „Output Management“ das gleichnamige Thema in den Mittelpunkt. Das wird von der Beratungsseite aus beleuchtet – mit Informationen zu den Problemen, Hintergründen und Vorgehensweisen. Neue Techniken und aktuelle Trends stellen einen weiteren Aspekt dar. Von 13 bis 15 Uhr geht es unter Regie des Competence Centers „Postbearbeitung“ um „Intelligente Postbearbeitung: Der Schlüssel für effiziente Sachbearbeitung vom Posteingang bis zum Postausgang“. In den Fokus rücken „Intelligentes E-Mail-Management in serviceintensiven Unternehmensbereichen“, „Intelligentes Management aller Eingangskanäle – Trends und Best Practices“, „Übernahme der Poststelle eines großen Telekommunikationsunternehmens“ und „Verbesserung des Inputmanagements durch optimierten Output“. Im Anschluss daran, von 15 bis 17 Uhr, bringt das Competence Center „Steuern und Recht“ Klarheit in Rechtsfragen. Konkret beleuchten Experten folgende Themen: „Die größten Mythen zu Rechtsgrundlagen und elektronischer Archivierung“, „Compliance: Rechtspflichten und Haftungsfallen des modernen Informationsmanagements; Fokus: E-Mails“, „Electronic Invoicing – Compliance in den Griff bekommen“ und „Internationale Eingangsrechnungsbearbeitung“. 28. Oktober 2010 Das Programm des VOI-Forums am letzten Messetag (28. Oktober) beginnt ebenfalls um 10 Uhr – mit der Präsentation des Competence Centers „Outsourcing“. Bis 12 Uhr dreht sich alles um das Outsourcing von dokumentenbasierenden Geschäftsprozessen. Immerhin haben die Mitglieder des Competence Centers das Ziel, weitere Nutzenpotentiale für Unternehmen und Organisationen durch das Outsourcen von Dokumentverarbeitungsprozessen herauszuarbeiten. Von 13 bis 15 Uhr wird der Charakter international: Der VOI International lädt zu einer Diskussionsrunde mit Vertretern europäischer ECM-Verbände in englischer Sprache ein. Fokussiert werden aktuelle Trends im Europäischen ECM-Markt, Projekt-Highlights, aktuelle Themen, Anbieter, lokale Anforderungen und steuerliche Aspekte. Ein Vortragsblock in englischer Sprache behandelt unterschiedliche gesetzliche Anforderungen an ECM und steuerliche Aspekte in Europa, europäische Ausbildungsmodelle für ECM Management, Überblick über Government Initiativen im ECM Umfeld in Europa sowie praktische Relevanz von Dokumenten-Standards am Beispiel von PDF/A. Von 15 bis 16.30 Uhr beschließt das Competence Center CRM das VOI-Forum. Customer Relationship Management ist eine bereichsübergreifende Geschäftsstrategie, die auf den systematischen Aufbau und die Pflege dauerhafter und profitabler Kundenbeziehungen zielt. Sie braucht dokumentorientierte Technologien für Compliance und Wirtschaftlichkeit. Dies wird während des Forums dargestellt – vom notwendigen Übel zu strategischen Potenzialen. In Ergänzung zum Forum finden an jedem Messetag Podiumsdiskussionen statt. Sie sind jeweils zwischen 12 und 13 Uhr angesetzt. Zum aktuellen Programm des VOI-Forums: http://www.voi.de/index.php?option=com_content&view=article&id=2124:voi-forum-programm-dms-expo-2010&catid=196:events Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. – mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland. Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz. Ihre Redaktionskontakte: VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. Henner von der Banck Heilsbachstr. 25, D-53123 Bonn Telefon: +49 228 90820-89 Telefax: +49 228 90820-91 E-Mail: voi@voi.de http://www.voi.de PR-Agentur good news! GmbH Marketing & PR Consulting Sven Körber Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf Telefon: +49 451 88199-11 Telefax: +49 451 88199-29 E-Mail: Sven@goodnews.de http://www.goodnews.de
16. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronja Christiansen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 619 Wörter, 5420 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.


VOI-Roadshow reloaded: SharePoint meets ECM

Verbesserte Geschäftsabläufe mit SharePoint und komplementären Lösungen erzielen

16.08.2011
16.08.2011: Bonn, 16. August 2011. Mit vier Anlaufstationen in den Städten Dortmund, Essen, Bonn und Münster bietet der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. in Kooperation mit Microsoft Deutschland wieder kurze Wege zum Wissen rund um den Einsatz der Software SharePoint mit einem Fokus auf das Geschäftsprozess- und Dokumentenmanagement. Entscheider, die sich über Nutzenpotenziale und Kosten von Lösungen zur Verbesserung ihrer Geschäftsabläufe im Unternehmen informieren wollen, erhalten auf der Roadshow "SharePoint meets ECM" gezielte Praxistipps. Neue Einsatzgebiete - wie z.B.... | Weiterlesen

VOI - mit fachlicher Kompetenz in die Zukunft

Bonn, 8. August 2011. Der neu gewählte Vorstand des VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. hat in einer ersten Sitzungsrunde die Basis für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Nach einer Neudefinition der Handlungsfelder des Vorstandes wu

08.08.2011
08.08.2011: Im Rahmen der ersten konstituierenden Sitzung hat der VOI-Vorstand die Handlungsfelder an seine Vorstandsmitglieder wie folgt verteilt: Für die Kommunikation nach außen inklusive der Messeaktivitäten zeichnen die Vorstandsvorsitzende Petra Greiffenhagen und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus-Peter Elpel verantwortlich. Die interne Kommunikation mit den Mitgliedern und deren Betreuung übernehmen der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Harald Klingelhöller, und Dipl.-Ing. Ulf Freiberg. Gemeinsam mit Rechtsanwalt Ulrich Emmert ist Ulf Freiberg außerdem für das Ressort In... | Weiterlesen

18.07.2011: Bonn. Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. hat einen neuen Vorstand. Petra Greiffenhagen ist wieder Vorstandsvorsitzende des VOI, Dr. Klaus-Peter Elpel und Harald Klingelhöller ihre Stellvertreter. Weitere Mitglieder im Vorstand sind Ulrich Emmert, Ulf Freiberg und Peter Schnautz. Die Neuwahlen wurden notwendig, nachdem der bisherige Vorstand vorzeitig seinen Rücktritt erklärt hatte. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 15. Juli 2011 in Bonn wählten die VOI Mitglieder einen neuen Vorstand. Die Neuwahlen wurden notwendig, da der bisherige VOI-Vor... | Weiterlesen