Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
16
Sep
2010
Server Expo 16. Sep 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Attraktive Root Server-Tarife im Vergleich

Server-Expo bietet eine ausführliche Übersicht zahlreicher Root Server mit Preisen und Leistungen.

Server-Expo bietet eine ausführliche Übersicht zahlreicher Root Server mit Preisen und Leistungen. ...

Erfahrene Webmaster schätzen die Freiheiten, die ein Root Server in Sachen Webhosting mit sich bringt: Die maximale Flexibilität bei Konfiguration und Installation von Server-Software und die optimale Anpassung der Hardware an die eigenen Bedürfnisse sind Gründe, die einen eigenen Root Server für immer mehr Webmaster attraktiv machen. Vor allem die Tatsache, dass die Hardware nicht mit anderen Nutzern geteilt wird, hebt zahlreiche Beschränkungen auf, denen so genannte Virtual Server unterliegen.

Die Suche nach dem passenden Tarif erleichtert der unter http://www.server-expo.de/root-server.php verfügbare Root Server-Vergleich auf Server-Expo. Mit den wichtigsten Kenndaten wie Einrichtungsgebühren, monatlichen Kosten, RAM und Traffic auf einen Blick, lassen sich gezielt die passenden Angebote für den eigenen Bedarf ermitteln.

Gemeinhin gelten Root Server als relativ aufwendig hinsichtlich der Wartung. Typische Server-Software wie PHP oder MyMSQL bieten jedoch vorbereitete Patches, die sich unkompliziert einspielen lassen. Ein Eintrag auf entsprechenden Mailing-Listen informiert über neu erschienene Updates, so dass eine manuelle Recherche entfällt.

Wer also über minimale Kenntnisse in Sachen Server-Wartung verfügt, kann von den günstigeren Tarifen im Vergleich zu Managed Servern profitieren. Günstige Root Server sind bereits ab rund 40 EUR pro Monat zu mieten und bieten in der Regel mindestens 150 Gigabyte an Speicherplatz für die eigene Webseite. Am anderen Ende der Leistungsskala stehen Root Server mit Multi-Core-Prozessoren, rund 2000 Gigabyte Festplattenspeicher und üppiger RAM-Ausstattung. Solche High-End-Server kosten monatlich 300 bis 400 EUR.

Weitere Informationen sind unter http://www.server-expo.de/root-server.php verfügbar. Auf Server-Expo sind darüber hinaus auch Servertarife aus den Rubriken Managed Server, Dedicated Server, Virtual Server und Gameserver verfügbar.



Server Expo
Thomas Müller
Hintergasse 18
55270
Jugenheim/Rhh.
info@server-expo.de
06130 - 94 97 88 0
http://www.server-expo.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2193 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Attraktive Root Server-Tarife im Vergleich, Pressemitteilung Server Expo



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Server Expo


   

Erstmals über 100 Tarife im Server-Vergleich

20.08.2010: Immer mehr Webmaster schätzen die Vorzüge eines eigenen Servers: Maximale Flexibilität, die volle Performance für das eigene Webprojekt und zunehmend attraktive Preise sind Vorteile, die auch für kleine und mittelgroße Projekte einen eigenen Webserver sinnvoll machen. Wer mehrere Webseiten bzw. Domains betreibt, hat alle Einstellungen unter einer Oberfläche zur Hand und kann komfortabel sämtliche Projekte zentral verwalten. Dabei muss die Wartung des Servers als solche keine Hürde mehr darstellen, denn insbesondere bei den so genannten Managed Servern werden alle notwendigen Arbeiten ...